Tennis Wett Tipp Brydan Klein – Brayden Schnur

Tennis Wett Tipp Brydan Klein – Brayden Schnur

Mittwoch, 14:00 Uhr (Challenger Surbiton) – Heute kommt es in der zweiten Runde des Challengers in Surbiton auf Rasen zum Duell zwischen Brydan Klein (WR-Position 359.) und Brayden Schnur (WR-Position 106.)

Analyse Brayden Schnur

Der 23-jährige Kanadier ist 1,93 m groß und besitzt einen sehr guten Aufschlag, den er auch einzusetzen weiß. Oft rückt er ans Netz vor und beendet so seine Punkte aggressiv und aktiv. Ansonsten ist er als Produkt der amerikanischen College-Schule eher der Typ Hardhitter. Diese Spielweise kommt ihm auf schnellen Grasscourts wie in Surbiton natürlich entgegen. Im letzten Jahr bestritt er seine ersten Spiele auf Rasen und zog als Qualifikant direkt ins Viertelfinale des Challengers von Nottingham ein. Auf dem Weg dorthin schlug er unter anderem auch Bryan Klein, den er ebenso die Woche darauf in Ilkley nochmal schlug. In 2019 machte Schnur noch einmal einen Sprung in seiner Entwicklung und überraschte viele mit seinem ersten Einzug in ein ATP-Finale auf den extrem schnellen Indoor-Courts von New York. Diese schnellen Beläge liegen dem Kanadier einfach, da seine Spielweise perfekt darauf angepasst ist. Mit Selbstvertrauen reist er nach dem erreichten Halbfinale beim Challenger in Jerusalem vorletzte Woche an und bereitet sich seit einigen Tagen vor Ort vor.

Analyse Brydan Klein

Der 29-jährige Brite war nie der Überspieler auf Challengerebene und gewann dort bislang auch erst einen Titel und das ist 10 Jahre her. Seine Juniorenkarriere ging recht vielversprechend los, in 2007 konnte er die (zugegebenermaßen schlecht besetzte) Juniorenausgabe der Australian Open gewinnen. Seine Karrierehöchstplatzierung von Rang 169 erreichte er 2015. In Australien geboren, startet der 1,88 m große Klein seit 2013 nach Querelen mit dem australischen Verband für Großbritannien. Klein gilt als Bay Boy und musste zu Juniorenzeiten schon mal eine Sperre absitzen, weil er den Südafrikaner Klaasen bei einem Spiel rassistisch beleidigt hatte. Danach fiel er zudem immer wieder mit Ausbrüchen gegenüber Linienrichtern und Stuhlschiedsrichtern auf. Rasen ist mit Abstand sein bester Belag, auf dem er in diesem Jahr auch schon ein ITF-Event in Australien gewann. Seit Jahren bekommt er Wildcards für britische Rasenevents und fällt ansonsten nur auf ITF-Ebene auf. In der Quali verlor er gegen Andrew Watson (672. der Welt) und brauchte drei Sätze gegen Andrew Harris, welcher erst sein viertes Spiel auf Rasen überhaupt bestritt. Dabei zeigte er keine gute Leistungen, was die Hoffnungen gegen Schnur eher klein macht.


Fakten zu Tennis Wett Tipp Brydan Klein – Brayden Schnur

    • Schnur machte vor allen Dingen in 2019 einen großen Sprung und erreichte sein erstes ATP-Finale
    • Im H2H der Beiden steht es 2:0 für Schnur, beide Duelle fanden letztes Jahr auf Rasen statt
    • Klein hatte in seinen ersten beiden Spielen gegen schlechtere Spieler als Schnur arge Probleme und verlor sogar die Quali. Dabei ist er nur als Lucky Looser.

Prognose zu Tennis Wett Tipp Brydan Klein – Brayden Schnur

Schnur sollte hier eigentlich grundsätzlich der bessere Spieler der Beiden sein. Beide passen mit ihrer Spielweise zwar gut auf Rasen, der Kanadier Schnur hat jedoch in 2019 noch mal einen großen Sprung nach vorne gemacht. Bereits in 2018 besiegte Schnur Klein bei zwei britischen Rasenevents und ich bin daher guter Dinge, dass er diesen Coup heute wiederholen wird. Klein ist inzwischen nicht mehr als ein ITF-Spieler, der hier nur als Lucky Looser am Start ist.

Unser Wett Tipp für Brydan Klein – Brayden Schnur

Sieg Schnur – Quote 1,66 (Bet365)

Einsatzempfehlung 3/10