Tennis Prognose Sadio Doumbia – Alexander Ritschard

Tennis Prognose Sadio Doumbia – Alexander Ritschard

Dienstag, 12:30 Uhr (ITF-M25-Glasgow) – Die Hallensaison ist Anfang des Jahres in vollem Gange – auch auf ITF-Niveau. In Glasgow kommt es in der Halle zum Duell zwischen Sadio Doumbia (WR-Position 378.) und Alexander Ritschard (WR-Position 623.)

Analyse Sadio Doumbia

Sadio Doumbia ist ein 28-jähriger Franzose, der sich erst spät auf seine Profikarriere konzentriert hat. Als 17/18-jähriger stellte er fest, dass er einfach noch nicht gut genug für den direkten Weg als Profi war. So ging er zum Studieren in die USA. Durch das Collegetennis merkte er, dass er doch mit den guten Leuten dort mithalten konnte und schlug Jobangebote dort aus, um mit 24 Jahren Jahren den Sprung auf den Pro Circuit zu wagen.

2016 war sein stärkstes Jahr, welches ihn bis auf Rang 250 klettern liess. Dazu trug vor allen Dingen der Challengertitel in Pune bei. 2017 war aufgrund von Verletzungen ein eher durchwachsenes Jahr, bevor er in 2018 wieder zwei Futures gewinnen konnte. Unter anderem setzte er sich im letzten Jahr gegen Leute wie Bega, Rodionov, Mikael Ymer oder Watanuki durch.

In 2019 startete er fantastisch mit Siegen über Purcell, Polmans, Sinclair, Brkic und Benchetrit. Sein Run in diesem Jahr ist beeidruckend, solche gestandenen Challengerspieler schlägt man nicht mal eben im Vorbeigehen. Indoor Hard ist sein Lieblingsbelag, dort hat er in seiner Karriere eine 65 % Winquote. Beim letzten Turnier konnte er sogar Shootingstar Lorenzo Musetti schlagen, den Junioren Australian Open Sieger. Dabei machte er jeweils über 83 % der Punkte über den ersten Aufschlag – ein sehr guter Wert.

Analyse Alexander Ritschard

Geboren in der Schweiz und bei den Junioren eher semierfolgreich, ging der 20-jährige 2013 in die USA. Dort spielte er an der University of Virginia recht erfolgreich auf Collegeebene Tennis. In 2018 konnte er dann mit drei Titeln auf Future-Ebene seine Profikarriere starten. Obwohl 1,87m groß fühlt er sich auf Sandplätzen eindeutig wohler und steht Indoor bei einer negativen Karrierebilanz. In diesem Jahr kam er noch bei keinem Future-Turnier über die zweite Runde hinaus und schied letzte Woche gegen den schwachen Whitehouse verdient mit 6:3, 6:1 in der Quali von Barnstaple aus. In Glasgow musste er erneut durch die Quali und ließ gegen schwache Gegner einige Breakchancen zu. Doumbia wird diese zu nutzen wissen.

Fakten zu Tennis Prognose Sadio Doumbia – Alexander Ritschard

  • Doumbia ist in diesem Jahr schon mehrfach erfolgreich auf höherem Challengerniveau unterwegs gewesen
  • Ritschard ist ein US-College-Spieler, der versucht im Profitennis Fuß zu fassen. Seine besten Ergebnisse erzielte er allerdings auf Sand.
  • US-Spieler tun sich bei europäischen Turnieren oft schwer.

Prognose zu Tennis Prognose Sadio Doumbia – Alexander Ritschard

Doumbia zeigte in diesem Jahr schon eine Ebene höher bei Challengern, zu welch gutem Tennis er fähig ist. Indoor Hartplatz ist sein Lieblingsbelag. Seinem jungen Gegner fehlt es noch etwas an Erfahrung, dieser kam im letzten Jahr vom College und zeigte seine besten Spiele eher auf Sand. Ich sehe hier Doumbia mit all seiner Erfahrung daher vorne.

Unser Wett Tipp für Sadio Doumbia – Alexander Ritschard

Sieg Doumbia – Quote 1,64 (1xbet)

Einsatzempfehlung 1/10