Schweiz – Portugal Quoten Prognose (Nations League – 12.06.2022)

57

 


Bereits am 12.06.2022 steigt der vierte Spieltag der Nations League in der Gruppe 2. Neben dem Duell zwischen den Spaniern und Tschechien stehen sich am Sonntag außerdem die Schweiz und Portugal gegenüber. Wie die Vorzeichen für dieses Spiel stehen, seht ihr in unserem Artikel Schweiz – Portugal Quoten Prognose.


Der Tipsterio Tipp:

Schweiz – Portugal Quoten Prognose

Tipp: Sieg Portugal

Quote: 2,11

Einsatz: 3 / 10


20bet

4. Spieltag der Nations League

Spielort:

Stade de Geneve, Genf, Schweiz

Anpfiff:

Sonntag, den 12.06. um 20:45 Uhr

Ausstrahlung:

DAZN

Direkter Vergleich:

05.06.2022 Portugal 4:0 Schweiz
05.06.2019 Portugal 3:1 Schweiz
10.10.2017 Portugal 2:0 Schweiz
06.09.2016 Schweiz 2:0 Portugal
15.06.2008 Schweiz 2:0 Portugal

 

Die Schweiz noch ohne Punkte

Zum sechsten Mal in Folge hat sich die Schweiz für die Fußball-Weltmeisterschaft qualifiziert. In der Gruppe mit Litauen, Bulgarien, Nordirland und Italien setzten sie sich als Gruppensieger durch und lösten damit direkt das Ticket für Katar. 18 Punkt holten sie in acht Spielen, bei einem Torverhältnis von 15:2. Dabei verloren sie kein einziges Spiel, gewannen acht Partien und teilten sich drei Mal die Punkte.

Aktuelle Form Schweiz

09.06.2022 Schweiz 0:1 Spanien
05.06.2022 Portugal 4:0 Schweiz
02.06.2022 Tschechien 2:1 Schweiz
29.03.2022 Schweiz 1:1 Kosovo
26.03.2022 England 2:1 Schweiz

 

In der letztjährigen Nations League wurden sie Gruppendritter, knapp vor der Ukraine. Durch den 3:0-Sieg am letzten Spieltag sicherten sie sich Platz 3 und entgingen somit dem Abstieg in Liga B. Das war gleichzeitig ihr einziger Sieg im gesamten Turnier. Zudem sammelten sie drei Punkte durch Unentschieden, bei zwei Niederlagen. In sechs Spielen holten sie nur sechs Zähler.

Im Auftaktspiel in Prag gerieten sie schon früh in Rückstand. Bereits in der  11. Minute erzielte Kuchta das 1:0 für die Tschechen. Noah Okafor von RB Salzburg glich kurz vor der Pause aus. Doch das Eigentor des Franfkurters Sow sorgte für den 2:1 Endstand. Im zweiten Spiel, ebenfalls auswärts, verloren sie deutlich mit 4:0 gegen Portugal und auch in Spiel 3 gegen Spanien konnten sie nicht punkten.

Der Kader der Schweizer:

Tor: Kobel, Mvogo, Omlin, Sommer

Abwehr: Akanji, Cömert, Elvedi, Lotomba, Mbabu, Rodriguez, Schär, Widmer

Mittelfeld: Aebischer, Bottani, Frei, Freuler, Gavranovic, Sow, Steffen, Xhaka, Zuber

Angriff: Embolo, Okafor, Seferovic, Shaqiri, Vargas

Key-Facts Schweiz

Defensive

Nur zwei Gegentore kassierte die Schweiz in der gesamten WM-Qualifikation. Somit mussten sie pro Spiel nur 0,25 Tore im Schnitt hinnehmen. Allein gegen Tschechien waren es am ersten Spieltag der Nations League schon genauso viele, gegen Portugal waren es sogar vier. Wollen sie in der Gruppe mit den Top-Teams Spanien und Portugal bestehen, brauchen sie eine stabile Defensive.

Schlüsselspieler

Das Sturmduo Embolo und Okafor bringt eine Menge Qualität mit. Der Gladbacher präsentierte sich zum Ende der Saison in guter Form. Sein Sturmpartner Okafor spielte mit Salzburg eine gute Saison und ärgerte einige Top-Klubs in der Champions League. Grundsätzlich fällt es aber schwer einen Spieler im Kader herauszuheben, da er relativ homogen und breit besetzt ist.

Noah Okafor

Der 22-jährige ist eine der Hoffnungen für die Zukunft des Schweizer Fußball. Der mittlerweile 30-jährige Shaqiri kam am Donnerstag nur von der Bank. Es ist nicht auszuschließen, dass der Salzburger zumindest sportlich in den nächsten Jahren seine Rolle einnehmen könnte.

Portugal an der Tabellenspitze

Durch die Niederlage gegen Serbien am letzten Spieltag verpasste Portugal den Gruppensieg und damit die direkte Qualifikation für die Weltmeisterschaft. In den Playoffs bekamen sie es mit der Türkei und Nordmazedonien zu tun und setzten sich beide Male souverän durch. Damit qualifizierten sie sich doch noch für die WM in Katar.

Aktuelle Form Portugal

09.06.2022 Portugal 2:0 Tschechien
05.06.2022 Portugal 4:0 Schweiz
02.06.2022 Spanien 1:1 Portugal
29.03.2022 Portugal 2:0 Nordmazedonien
24.03.2022 Portugal 3:1 Türkei

 

In der letztjährigen Nations League wurden sie Gruppenzweiter, knapp hinter Frankreich. In sechs Spielen sammelten sie 13 Punkte und verloren nur am vorletzten Spieltag gegen die Equipe Tricolore.

Zum Auftakt dieses Nations League Turnus bekamen sie es mit den Spaniern zu tun. In einem von Beginn an temporeichen Spiel überzeugten sie mit ihrem Angriffspressing und zeigten eine gute Leistung. Die Spanier gingen durch einen Konter in Führung. In einem Spiel mit vielen Chancen auf beiden Seiten glich Horta in der 82. Minute aus. Die beiden nächsten Spiele gewann sie jeweils souverän gegen die Schweiz und Tschechien, bei einem Torverhältnis von 6:0 Toren.

Der Kader der Portugiesen:

Tor: Diogo Costa, Jose Sa, Rui Patricio

Abwehr: Dalot, Cancelo, Danilo, Carmo, Duarte, Pepe, Mendes, Guerreiro

Mittelfeld: Moutinho, Palhinha, Neves, Bernardo Silva, Bruno, Nunes, Ferreira, Carvalho

Angriff: Monteiro, Guedes, Leao, Horta, Ronaldo, Andre Silva, Jota

Key-Facts Portugal

Erfahrung

Der Kader Portugals ist vergleichsweise alt, verfügt dafür über reichlich Erfahrung. Mit Pepe (39), Cristiano (37), Moutinho (35), Carvalho (30) und Danilo (30) sind gleich fünf Spieler aus der Startelf mindestens 30 Jahre alt.

Schlüsselspieler

Cristiano Ronaldo ist weiterhin Kapitän und Star der Mannschaft. Doch vor allem die Premier League Spieler um Cancelo, Jota, Bernardo Silva und Bruno Fernandes sind enorm wichtig für die Mannschaft. Ruben Dias fehlt ebenso wie Joao Felix für die anstehenden Länderspiele. Cristiano kam gegen Spanien nur von der Bank, gegen die Schweiz erwarte ich ihn jedoch in der Startelf.

Rafael Leao

Der 22-jährige Angreifer durfte gegen Spanien von Beginn an ran und war ein ständiger Unruheherd. Der junge Portugiese war einer der Garanten für die Meisterschaft des AC Milan und könnte in dieser Form auch der Nationalmannschaft eine enorme Hilfe sein. Zwar war er in den letzten beiden Partien nicht von Beginn an dabei, kann mir aber gut vorstellen, dass er gegen die Schweiz wieder in der Startelf steht.

Mögliche Aufstellung Schweiz gegen Portugal

 


Quoten Prognose Schweiz gegen Portugal

So schätzt Tipsterio das Spiel zwischen der Schweiz und Portugal ein:

Portugal ist aktuell sehr gut in Form und führt nach der gelungenen Qualifikation für die WM nun die Nations League Gruppe 2 an. Die Schweiz hingegen steht noch ohne Punkte da und erzielte in drei Spielen bisher nur ein Tor. Hier spricht wirklich alles für das Team von der iberischen Halbinsel. Folglich gehe ich von einem erneut souveränen Sieg der Portugiesen aus.

20bet
Schaut auch in der Premium-Gruppe vorbei!

Tipsterio berichtet über jedes größere Spiel im internationalen Fußball und somit auch über einige Spiele der Nations League. Deshalb empfiehlt sich ein regelmäßiger Besuch unserer Sportwetten Seite. Hier findest du täglich mindestens eine ausführliche Analyse und zudem gratis Wett Tipps.

Somit eine optimale Hilfe, um euren Sportwetten Bonus bei eurem Sportwetten Anbieter umzusetzen und durch unseren Artikel Schweiz – Portugal Quoten Prognose Gewinne einzufahren.

SPITCH

5€ Gratisguthaben ohne eigene Einzahlung bei SPITCH und somit kostenfrei. Der Live-Fußballmanager für die 1. Bundesliga, 2. Bundesliga, Champions League, Premier League und vielen weiteren Ligen. Stelle jeden Spieltag deine Traumelf zusammen. Drücke deinen Spielern live die Daumen. Abschließend ist noch zu erwähnen, dass du mit gutem Fachwissen und ein wenig Glück im wöchentlichen Preisgeld von 70.000 € landen kannst.