RB Leipzig – Borussia Dortmund (DFB-Pokal Finale, 13.05.21)

263

Leipzig Dortmund Prognose Tipp

RB Leipzig – Borussia Dortmund

Olympiastadion, Berlin, Deutschland

Foto: commons.wikimedia.org

Leipzig Prognose

Noch drei Spiele – dann endet die Ära Julian Nagelsmann bei RB Leipzig. Diese Zeit ist durchaus von vielen Höhen geprägt, so wurde man unter anderem Vizemeister, erreichte das DFB-Pokalfinale 2019 (verlor aber gegen den FC Bayern München) und schaffte in der letzten Saison sogar den Einzug in das Halbfinale der UEFA Champions League. Was den Roten Bullen generell, und nicht nur unter dem Trainer Julian Nagelsmann fehlt, ist ein Titel. Da die Meisterschaft in dieser Spielzeit an den FC Bayern München ging, ist somit die ultimative Chance auf einen Pokal an diesem Donnerstagabend gegeben.

Die Voraussetzungen sind sogar gar nicht mal so schlecht. Die Verletztenliste der Sachsen ist sehr überschaubar, es drohen mit Christopher Nkunku und Tyler Adams nur zwei Spieler auszufallen, die in dieser Saison bereits für wichtige Momente im Spiel der Leipziger sorgten. Das Grundgerüst um Marcel Sabitzer, Kevin Kampl und Dani Olmo ist spielbereit – und war in dieser Saison mit der Abwehrkette dahinter bisher durchaus erfolgreich. Die Leipziger blieben nämlich in vier ihrer fünf Spiele im Pokal ohne Gegentor, zudem kassierten sie auch in der Liga die wenigsten Gegentreffer aller Teams.

Interessant ist zudem, wie wenig abhängig die Roten Bullen vom einen einzelnen Spieler sind – im Gegensatz wie beispielsweise die Bayern von Robert Lewandowski oder Borussia Dortmund von Erling Haaland. Die meisten Tore in der Liga schossen nämlich Emil Forsberg und Marcel Sabitzer, mit gerade einmal sieben Treffern. Die Dortmunder müssen sich also vor jedem Spieler der Sachsen in acht nehmen.

Borussia Dortmund Prognose

Borussia Dortmund konnte das „vorgezogene Finale“ am Samstagnachmittag bereits für sich entscheiden. In einer ausgeglichenen Partie gelang es den Dortmundern dennoch, die Partie des 32. Spieltags mit 3:2 gegen RB Leipzig zu gewinnen – und das ohne den norwegischen Spitzenstürmer Erling Haaland. Aufgrund dieses Erfolgs, und der Tatsache, dass Eintracht Frankfurt nur 1:1 gegen den 1. FSV Mainz 05 spielte, stehen die Borussen nun auf Platz 4 in der Tabelle der 1. Bundesliga. Das Minimalziel, die erneute Teilnahme an der UEFA Champions League ist aber noch nicht erreicht, denn Eintracht Frankfurt lauert mit einem Punkt Rückstand.

Gegen RB Leipzig wird wohl nun auch wieder Erling Haaland mit dabei sein und die Hintermannschaft der Leipziger beschäftigen wollen. Verzichten muss Trainer Erdin Terzic, bei dem man auch sehr gespannt sein darf, ob er in der nächsten Saison in der Bundesliga auf der Trainerbank zu finden darf, auf den bisherigen Stammtorhüter Marwin Hitz. Für ihn rückt Roman Bürki ins Tor und wird sich bemühen, weniger als die zwei Gegentore wie am jüngsten Samstag zu kassieren.


Leipzig Dortmund Fazit

Beide Mannschaften haben es verdient, im Finale des deutschen Pokals zu stehen. Die Chancen auf einen Erfolg stehen nahezu 50:50. Jedes der Teams zählt zu den offensivstärksten des deutschen Fußballs, und diese Offensivkraft werden wir wohl auch hier zu sehen bekommen. Bereits ohne Erling Haaland gelang es den Dortmundern, dreimal zu treffen. Mit dem Norweger sollte ein Tor in 90 Minuten ebenfalls möglich sein. Da die Hintermannschaft der Borussen sowieso anfällig ist, und die Roten Bullen wohl wieder prächtig kombinieren werden, ist folgende Wette sicherlich eine gute Idee:

Leipzig Dortmund Prognose Tipp Quote

Tipp: Beide Teams treffen, Quote 1.57 (Stand: 11.05.2021 – 21:30 Uhr)

Optimal um euren Sportwetten Bonus bei eurem Sportwetten Anbieter umzusetzen und Gewinne einzufahren.

Einsatz: 3 / 10

Schaut auch in der Premium-Gruppe vorbei!