spot_img

Dortmund – Kopenhagen Quoten Prognose (Champions League, 06.09.2022)

 


Am kommenden Dienstag beginnt endlich die Champions League. In der Königsklasse sind in dieser Saison fünf deutsche Teams unterwegs. Ein Team davon ist Borussia Dortmund, die seit Jahren in der Champions League aktiv sind. Der BVB bekommt es in diesem Jahr in der Gruppenphase mit Manchester City, dem FC Sevilla und dem FC Kopenhagen zu tun. Vor dem Start der Königsklasse lässt sich ein Zweikampf zwischen Dortmund und Sevilla um den zweiten Platz vermuten. Wie die Vorzeichen für dieses Spiel stehen, seht ihr folglich in unserem Artikel Dortmund – Kopenhagen Quoten Prognose.


Der Tipsterio Tipp:

Dortmund – Kopenhagen Quoten Prognose

Tipp: Dortmund trifft in beiden Halbzeiten

Quote: 1.82

Einsatz: 3 / 10


20bet

1. Spieltag der Champions League

Spielort:

Signal Iduna Park, Dortmund, Deutschland

Anpfiff:

Dienstag, den 06.09. um 18:45 Uhr

Ausstrahlung:

Dazn

Direkter Vergleich:

Die Borussia aus Dortmund trifft am kommenden Dienstag das erste Mal auf den FC Kopenhagen. Vor diesem Duell ist der BVB ganz klar favorisiert und die Mehrheit rechnet mit einem Sieg des deutschen Vertreters. Komplett abschreiben sollte man die Dänen nicht, denn sie sind bereits länger in der Saison und so wirklich ins Rollen gekommen ist der BVB bisher auch noch nicht. Auf der anderen Seite spielt Kopenhagen bisher keine gute Saison, sodass unter dem Strich ein Sieg des BVB die logische Konsequenz wäre.

Borussia Dortmund als klarer Favorit

Die Borussia aus Dortmund qualifizierte sich als deutscher Vizemeister direkt für die Champions League. In der Vorsaison holten sie 69 Punkte aus 34 Spielen und landeten somit acht Punkte hinter dem FC Bayern. Die Qualifikation für die Champions League war nie wirklich in Gefahr, denn auf Platz fünf hatten sie zwölf Zähler Vorsprung. Der Start in die neue Saison verlief ordentlich, besonders wenn man die historische Niederlage gegen Werder Bremen ausklammert. Am Freitag wartet mit der TSG 1899 Hoffenheim ein ordentlicher Test im Hinblick auf das erste Spiel in der Königsklasse.

Aktuelle Form Borussia Dortmund

02.09.2022 Dortmund -:- 1899 Hoffenheim
27.08.2022 Hertha BSC 0:1 Dortmund
20.08.2022 Dortmund 2:3 Werder Bremen
12.08.2022 SC Freiburg 1:3 Dortmund
06.08.2022 Dortmund 1:0 Bayer Leverkusen

 

Key-Facts Borussia Dortmund

Die starke Offensive

Der BVB erzielte in der laufenden Saison in jedem Spiel mindestens einen Treffer. Sie können sich auf ihre Offensivleute verlassen und erzielen bisher im Schnitt zwei Treffer pro Partie. Gegen Kopenhagen werden sie ebenfalls zu Chancen kommen, denn die Qualität des BVB ist in der Offensive enorm stark und vielseitig. Mit Modeste haben sie nun einen Strafraumstürmer, den man auch mal mit Flanken füttern kann. Auf den Außen haben sie mit Adeyemi, Moukoko, Bynoe-Gittens und Malen enorm viel Tempo. Im Zentrum haben sie mit Reus, Brandt und Bellingham zusätzlich noch sehr viel Kreativität und Spielwitz.

Die verbesserte Defensive

Die Abwehr der Borussia konnte sich bis hierhin stabilisieren. In der Vorsaison war die Defensive über weite Strecken der Grund dafür, dass man die Bayern nicht noch weiter unter Druck setzen konnte. Optimal aufgestellt ist der BVB meiner Meinung nach jedoch nicht. In der Innenverteidigung haben sie mit Hummels, Süle und besonders Schlotterbeck drei starke Spieler. Im Tor haben sie mit Kobel zudem einen starken Schlussmann. Die einzigen Positionen, die ich für zu schwach besetzt halte, sind die Außenverteidiger. Auf der linken Seite hat man mit Guerreiro zwar einen spielstarken Außenspieler, jedoch lässt er öfter die Defensive außer Acht. Die rechte Seite ist mit Meunier, Wolf und Passlack in meinen Augen nicht tauglich für die Champions League.

Spieler im Blickpunkt

Kopenhagen als klarer Außenseiter

Der FC Kopenhagen wurde in der vergangenen Saison dänischer Meister. Sie setzten sich knapp vor dem FC Midtylland durch und hatten am Ende der Saison 68 Zähler auf dem Konto. Die dänische Meisterschaft reicht jedoch nicht, um an der Champions League teilzunehmen. In der vierten Runde der CL-Quali musste Kopenhagen gegen Trabzonspor bestehen. Dank eines 2:1 Sieg im Hinspiel und einem 0:0 im Rückspiel konnte sich das Team von Trainer Jess Thorup für die Königsklasse qualifizieren. Die Teilnahme am Wettbewerb ist für den Verein natürlich ganz besonders.

Aktuelle Form FC Kopenhagen

02.09.2022 FC Kopenhagen -:- Silkeborg IF
28.08.2022 FC Nordsjaelland 3:1 FC Kopenhagen
24.08.2022 Trabzonspor 0:0 FC Kopenhagen
19.08.2022 Lyngby BK 0:3 FC Kopenhagen
16.08.2022 FC Kopenhagen 2:1 Trabzonspor

 

Key-Facts FC Kopenhagen

Die aktuelle Formschwäche

Der FC Kopenhagen befindet sich in einer kleinen Schaffenskrise. Aktuell stehen sie mit neun Punkten aus sieben Spielen auf dem 8. Platz der Superligaen. Sie verloren gegen Nordsjaelland, Randers, Viborg und Horsen und somit bereits vier Spiele. In der gesamten Vorsaison gab es ebenfalls vier Niederlagen. Der Rückstand auf Platz eins beträgt bereits sieben Spiele und so langsam verlieren sie mehr und mehr an Boden. Die Doppelbelastung in der Champions League ist da sicherlich nicht zwingend hilfreich. Es kommen schwere Wochen auf den FC Kopenhagen zu und so langsam müssen sie sich aus ihrem Tief befreien.

Die schwache Defensive

Die Defensive ist aktuell das große Problem beim FC Kopenhagen. In den bisherigen neun Pflichtspielen kassierten sie vierzehn Gegentore, dreizehn davon in der Liga. In der gesamten Vorsaison kassierten sie nur neunzehn Gegentore in 32 Ligaspielen. Es ist also offensichtlich, an welcher Stellschraube sie drehen müssen. Sie spielten bisher nicht ein einziges Spiel, abgesehen vom 0:0 im Rückspiel der CL-Quali gegen Trabzonspor zu Null. Im Hinblick auf die kommende Aufgabe in Dortmund ist das natürlich kein gutes Omen. Ich kann mir daher sehr gut vorstellen, dass sie sich erstmal sehr tief hinten reinstellen werden.

Spieler im Blickpunkt



Mögliche Aufstellung Dortmund gegen Kopenhagen

 


Quoten Prognose Dortmund gegen Kopenhagen

So schätzt Tipsterio das Spiel zwischen Borussia Dortmund und dem FC Kopenhagen ein:

Dortmund geht als klarer Favorit in dieses Spiel und meiner Meinung nach auch völlig zurecht. Sie haben den besseren und breiteren Kader, spielen vor der heimischen Kulisse und sind deutlich besser in Form. Zudem trifft die Offensivstärke von Dortmund hier auf die defensive Anfälligkeit des FC Kopenhagen. Ich glaube nicht, dass die Dänen ihre Probleme noch vor diesem Spiel beheben können, sodass ich von zwei bis drei Treffern des BVB ausgehe.

20bet
Schaut auch in der Premium-Gruppe vorbei!

Tipsterio berichtet über jedes größere Spiel im internationalen Fußball und somit auch über einige Spiele der Champions League. Deshalb empfiehlt sich ein regelmäßiger Besuch unserer Sportwetten Seite. Hier findest du täglich mindestens eine ausführliche Analyse und zudem gratis Wett Tipps.

Somit eine optimale Hilfe, um euren Sportwetten Bonus bei eurem Sportwetten Anbieter umzusetzen und durch unseren Artikel Dortmund – Kopenhagen Quoten Prognose Gewinne einzufahren.

Vorgeschlagene Beiträge

spot_img

Neuste Beiträge