spot_img

Deutschland – Spanien Quoten Prognose (Frauen-EM – 12.07.2022)

 


Bereits am 12.07.2022 steht für die deutsche Damen-Nationalmannschaft das zweite Spiel der diesjährigen Europameisterschaft an. Mit Spanien wartet, nach dem souveränen Auftaktsieg gegen Dänemark, ein harte Brocken. Sie gewannen ihrerseits selbst deutlich gegen Finnland und sind gemeinsam mit England der Topfavorit auf den Turniersieg. Wie die Vorzeichen für dieses Spiel stehen, seht ihr in unserem Artikel Deutschland – Spanien Quoten Prognose.


Der Tipsterio Tipp:

Deutschland – Spanien Quoten Prognose

Tipp: beide Teams treffen

Quote: 1,83

Einsatz: 3 / 10


20bet

2. Spieltag der Frauen-EM

Spielort:

Brentford Community Stadium, London, England

Anpfiff:

Dienstag, den 12.07. um 21:00 Uhr

Ausstrahlung:

ARD

Direkter Vergleich:

17.02.2022 Deutschland 1:1 Spanien
12.06.2019 Deutschland 1:0 Spanien
13.11.2018 Deutschland 0:0 Spanien
31.03.2012 Deutschland 5:0 Spanien
24.11.2011 Spanien 2:2 Deutschland

 

Deutschland mit souveränen Auftakterfolg

Nachdem in den letzten beiden großen Turnieren im Viertelfinale Schluss war, möchte die DFB-Elf wieder voll angreifen. Mit einem guten Mix aus erfahrenen und junge Spielerinnen stehen die Chancen dafür nicht schlecht. Die Kapitänin Alexandra Popp wird, nachdem sie die letzten beiden Turniere verletzungsbedingt verpasste, endlich ihre erste WM bestreiten. Sie wird, zumindest zu Beginn, allerdings erst einmal von der Bank kommen.

Aktuelle Form Deutschland

08.07.2022 Deutschland 4:0 Dänemark
24.06.2022 Deutschland 7:0 Schweiz
12.04.2022 Serbien 3:2 Deutschland
09.04.2022 Deutschland 3:0 Portugal
23.02.2022 England 3:1 Deutschland

 

In der WM-Qualifikation führt Deutschland die Gruppe H mit 21 Punkten aus acht Spielen und einem Torverhältnis von 36:5 an. Sie verloren lediglich das letzten Spiel gegen die zweitplatzierten Serbinnen mit 2:3. Überzeugen konnte vor allem Lea Schüller, die mit elf Toren auf Platz 4 der Torjägerliste steht. Das erste Spiel bei dieser Europameisterschaft gewannen die deutschen Damen souverän mit 4:0 gegen Nachbarn Dänemark. Auch hier trug sich Schüller in die Torschützenliste ein.

Der Kader der Deutschen:

Tor: Berger, Frohms, Schult

Abwehr: Doorsoun, Gwinn, Hegering, Hendrich, Rauch, Kleinherne

Mittelfeld: Däbritz, Huth, Dallmann, Brand, Lohmann, Lattwein, Oberdorf

Angriff: Bühl, Magull, Popp, Anyomi, Waßmuth, Freigang, Schüller

Key-Facts Deutschland

Die Ausfälle

Mit Dszenifer Marozsan (PSG) und Melanie Leupolz (FC Chelsea) fehlen den deutschen Damen zwei wichtige und erfahren Spielerinnen. Marozsan riss sich Anfang Mai das Kreuzband, Leupolz muss Schwanger passen. Sara Däbritz konnte nach kleinen Beschwerden am Freitag dabei sein. Allerdings wurde Lea Schüller positiv auf das Corona-Virus getestet. Für sie erwarte ich Alexandra Popp in der Startelf.

Klara Bühl

Die Spielerinn des FC Bayern überzeugte zuletzt beim Testspiel-Sieg gegen die Schweiz mit drei Toren, sowie einer Vorlage und ist auf der linken Seite absolut gesetzt. Gemeinsam mit Teamkollegin Lea Schüller, Torschützenkönigin der Bundesliga, dürfte sie für einiges an Torgefahr sorgen. Diese fällt jedoch aufgrund eines positiven Corona-Befunds aus, weshalb Bühl hier noch mehr gefragt sein wird.

Spanien als Topfavoit

In den vergangen Jahren mauserte sich Spanien zu einer Macht im Frauenfußball. Vor allem der FC Barcelona sorge zuletzt für Aufsehen. 2021 durchbrachen sie die Dominanz von Olympique Lyon und holten sich den Titel in der Champions League. In diesem Jahr gingen sie ebenfalls gegen Lyon favorisiert ins Finale, verloren letztendlich dennoch mit 0:2. Garanten für den Erfolg sind die Spanierinnen Alexia Putellas und Jennifer Hermoso. Beide fallen verletzungsbedingt für die EM aus, was die Spanierinnen natürlich enorm schwächt. Dennoch gehören sie, gemeinsam mit England, zu den absoluten Topfavoritinnen.

Aktuelle Form Spanien

08.07.2022 Spanien 4:1 Finnland
01.07.2022 Italien 1:1 Spanien
25.06.2022 Spanien 7:0 Australien
12.04.2022 Schottland 0:2 Spanien
07.04.2022 Spanien 1:1 Brasilien

 

Die WM-Qualifikationsgruppe B führen sie souverän mit der vollen Punktausbeute von 18 Zählern aus sechs Spielen an. Damit sind sie frühzeitig für das Turnier im nächsten Jahr qualifiziert. Ebenso beeindruckend ist das Torverhältnis mit 45:0. Allerdings muss man auch erwähnen, dass die Gruppe mit Schottland, Ungarn, der Ukraine und den Färöer Inseln ziemlich schwach besetzt ist. Obwohl sie im Auftaktspiel zur EM gegen Finnland schon früh in Rückstand geraten sind, gewannen die Spanierinnen das Spiel souverän mit 4:1.

Der Kader der Spanierinnen:

Tor: Panos, Gallardo, Rodriguez

Abwehr: Paredes, Leon, Ouahabi, Pereira, Andres, Batlle, Aleixandri, Carmona, S. Garcia

Mittelfeld: Caldentey, Giujarro, Bonmati, Guerrero

Angriff: L. Garcia, Gonzalez, Cardona, del Castillo, Pina, Paralluelo, Sarriegi

Key-Facts Spanien

Alexia Putellas

Die aktuelle Weltfußballerin und vermutlich beste Spielerin der Welt musste das Turnier aufgrund eines Kreuzbandrisses im linken Knie absagen. Für die Spanierinnen ist das natürlich ein herber Verlust. Für sie rückte Amaiur Sarriegi in das Aufgebot. Zudem fehlt mit Jennifer Hermoso die Rekordtorschützin des Landes, die zudem bei der Wahl zur Weltfußballerin zweite hinter Putellas wurde.

Mariona Caldentey

Nach dem Ausfall von Putellas ruhen die Hoffnungen der Spanierinnen vor allem auf ihrer Mannschaftskollegin Mariona Caldentey. Sie bereitete gegen Finnland das erste Tor vor und sorgte in der Nachspielzeit vom Elfmeterpunkt für den 4:1 Endstand.

Mögliche Aufstellung Deutschland gegen Spanien


Quoten Prognose Deutschland gegen Spanien

So schätzt Tipsterio das Spiel zwischen Deutschland und Spanien ein:

Zwei der besten Mannschaften des Turniers treffen schon früh aufeinander. Beide gewannen ihre Auftaktpartie souverän und schossen jeweils vier Treffer. Trotz der Ausfälle verfügt Spanien über eine herausragende Mannschaft, doch auch die deutschen Damen sind gut drauf. Folglich rechne ich mit mindestens einem Tor auf beiden Seiten. Auch wenn bei den Deutschen mit Schüller ebenfalls eine der besten Akteurinnen ausfällt, dürfte der Leistungsabfall zu Alexandra Popp sehr gering sein.

20bet
Schaut auch in der Premium-Gruppe vorbei!

Tipsterio berichtet über jedes größere Spiel im internationalen Fußball und somit auch über einige Spiele der Frauen-EM. Deshalb empfiehlt sich ein regelmäßiger Besuch unserer Sportwetten Seite. Hier findest du täglich mindestens eine ausführliche Analyse und zudem gratis Wett Tipps.

Somit eine optimale Hilfe, um euren Sportwetten Bonus bei eurem Sportwetten Anbieter umzusetzen und durch unseren Artikel Deutschland – Spanien Quoten Prognose Gewinne einzufahren.

SPITCH

5€ Gratisguthaben ohne eigene Einzahlung bei SPITCH und somit kostenfrei. Der Live-Fußballmanager für die 1.Bundesliga, 2.Bundesliga, Champions League, Premier League und ebenso vielen weiteren Ligen. Stelle jeden Spieltag deine Traumelf zusammen, sodass du möglichst viele Punkte sammelst. Anschließend drückst du deinen Spielern live die Daumen. Abschließend ist noch zu erwähnen, dass du mit gutem Fachwissen und ein wenig Glück im wöchentlichen Preisgeld von 70.000 € landen kannst.

Vorgeschlagene Beiträge

spot_img

Neuste Beiträge