Auch in der spanischen LaLiga ist der Kampf um den Meistertitel in vollem Gange. Schon am Donnerstag reist der FC Barcelona nach Cádiz zum Abschluss des 6. Spieltags. Wie die Vorzeichen für dieses Spiel stehen, seht ihr in unserem Artikel Cádiz – Barcelona Quoten Prognose.

Camp Nou, Barcelona, Spanien

Cádiz - Barcelona Quoten Prognose
Foto: commons.wikimedia.org

Cádiz – Barcelona Preview

Cádiz – Barcelona Preview: Nach dem Aufstieg in der Corona-Saison 2019/20 hielt Cádiz im letzten Jahr als 12. souverän die Klasse. Mit 47,58 Millionen Euro haben sie den geringsten Kaderwert der Liga. Im Vergleich zum nächsten Gegner, dem FC Barcelona, ist der Gesamtmarktwert um mehr als ein 14-faches geringer. Dennoch verloren sie in der letzten Saison kein Spiel gegen die Katalanen. Daheim gewannen sie überraschend mit 2:1, aus Barcelona konnten sie immerhin einen Punkt entführen.

Cádiz fuhr letzte Woche im fünften Spiel den ersten Sieg der laufenden Saison ein. Mit 1:2 gewannen sie bei Celta Vigo und schafften sich dadurch schon ein kleines Polster im Abstiegskampf. Nach zwei Unentschieden zu Beginn gegen Levante und bei Betis Sevilla verloren sie Spiel drei und vier, jeweils daheim, gegen Osasuna und Real Sociedad.

Cádiz – Barcelona Prognose

Cádiz – Barcelona Prognose: Barca musste im Kampf um die Spitzenplätze am letzten Spieltag einen herben Dämpfer hinnehmen. Bei FC Granada kamen sie trotz drückender Überlegenheit nicht über ein 1:1 hinaus. Schon in der zweiten Minuten gingen die Katalanen in Rückstand. Trotz zahlreicher Gelegenheiten gelang erst in der 88. Minute der Ausgleichstreffer. Innenverteidiger Araujo verwertete eine Flanke des erst 17-jährigen Gavi. Zuvor holte die Blaugrana aus drei Spielen sieben Punkte, gewannen u.a. gegen Real Sociedad. Damit stehen sie mit acht Punkten auf Platz 7 der Tabelle, haben allerdings ein Spiel weniger absolviert. Seit 2004 war Barcelona in der Endabrechnung immer unter den ersten drei zu finden. Im letzten Jahr belegten sie hinter den beiden Madrider Klubs Rang 3.

Es sind jedoch andere Zeiten in Barcelona als noch vor einigen Jahren. Statt Messi, Suarez und Neymar heißt der Sturm jetzt Memphis Depay, Luuk de Jong und Martin Braithwaite. Ein weiterer großer Name, Antoine Griezmann, wurde kurz vor Transferschluss an Atletico Madrid verliehen. Dadurch spart der finanziell angeschlagene Verein einiges an Geld. Einzig verbliebene der Hochzeit sind Jordi Alba, Sergio Busquets und Gerard Pique. Ob Alba jedoch am Donnerstag dabei sein kann bleibt abzuwarten. Er verpasste aufgrund einer Wadenverletzung die letzten Spiele. Definitiv Ausfallen werden u.a. Braithwaite und Dembele.


Empfehlung Cádiz – Barcelona

Empfehlung Cádiz – Barcelona: Im Kampf David gegen Goliath konnte der Underdog in der letzten Saison insgesamt vier Punkte gegen den haushohen Favoriten sammeln. Barca büßte vor allem durch den Abgang von Messi einiges an Qualität ein. Allerdings haben sie mit Depay und einigen hoffnungsvollen Talenten der La Masia auch Qualität hinzugewonnen. International dürfte das eine enorm schwere Saison für Barca werden, in der Liga rechne ich jedoch wieder mit einem Platz unter den ersten vier. Nach dem Spiel gegen Granada werden sie mit Wut im Bauch nach Cádiz reisen. Ich rechne hier mit einem Sieg des FC Barcelona.

Tipp: FC Barcelona -1 AHC, Quote 1.85

Einsatz: 3 / 10


Schaut auch in der Premium-Gruppe vorbei!

Tipsterio berichtet über jedes größere Spiel im europäischen Fußball und natürlich auch der LaLiga. Ein regelmäßiger Besuch unserer Sportwetten Seite empfiehlt sich. Hier findest du täglich gratis Wett Tipps und eine ausführliche Analyse.

Optimal, um euren Sportwetten Bonus bei eurem Sportwetten Anbieter umzusetzen und durch unseren Artikel Cádiz – Barcelona Quoten Prognose Gewinne einzufahren.

Auf der Suche nach einer weiteren Wettempfehlung? Dann schau dir jetzt die Videos von Jan Maack aka QuotenWilly an:

https://www.youtube.com/user/quotenwilly/videos