Am 22.08.2021 empfängt der FC Arsenal den Stadtrivalen FC Chelsea. Das London-Derby wird sicherlich hochbrisant, wie immer wenn diese beiden Teams aufeinandertreffen. In der jüngeren Vergangenheit lief es besonders bei den Gunners selten. Wie die Vorzeichen für dieses Spiel stehen, seht ihr in unserem Artikel Arsenal – Tottenham Quoten Prognose.

Emirates Stadium, London, England

Arsenal - Tottenham Quoten Prognose
Foto: commons.wikimedia.org

Arsenal – Tottenham Preview

Arsenal – Tottenham Preview: Die goldenen Jahre des FC Arsenal sind vorbei. Nach nun fünf Jahren, in denen sie die Top-4 verpassten, starteten sie auch in dieser Saison schwach. Die ersten drei Spiele wurden allesamt verloren, dabei erzielten die Gunners keinen eigenen Treffer. Zu Beginn verlor man gegen Aufsteiger Brentford mit 2:0. Anschließend folgten zwei deutliche Niederlagen gegen die Titelfavoriten Chelsea (0:2) und Manchester City (5:0). Anschließend erledigten sie jedoch ihre Pflichtaufgaben gegen Norwich und Burnley. Gegen die beiden Schlusslichter der Tabelle gewannen sie jeweils mit 1:0.

Die Gunners nahmen im Sommer ordentlich Geld in die Hand und verstärkten ihren Kader. Dennoch sind namhafte Neuzugänge Fehlanzeige. Einzig Ödegaard, der nach seiner Leihe fest verpflichtet wurde, hat sich bereits international einen Namen gemacht. 58,5 Millionen Euro zahlten sie für Ben White, der von Brighton & Hove kam. Außerdem verpflichteten sie mit Ramsadale einen Torspieler, der nach den ersten drei Spielen Leno im Tor ersetzte und damit noch ohne Gegentor ist.

Arsenal – Tottenham Prognose

Arsenal – Tottenham Prognose: Tottenham beendete die vergangene Saison auf dem 7. Platz der Premier League. Damit nehmen sie lediglich an der Conference League teil, was mehr als enttäuschend ist. In ihren 38 Spielen holten sie 62 Punkte, schossen 68 Tore und kassierten 45 Gegentreffer. Die EL verpassten sie um drei Punkte und die CL um vier Zähler. Die neue Saison begannen die Spurs minimalistisch, aber erfolgreich. Gegen Manchester City, Wolverhampton und Watford gewannen sie jeweils mit 1:0. Am vierten Spieltag folgte die erste Pleite bei Crystal Palace. Dabei waren sie über das gesamte Spiel unterlegen, hielten dennoch lange die Null. Nach der Gelb-Roten Karte von Tanganga in der 58. Minute gelang Palace allerdings noch drei Treffer. Auch gegen den FC Chelsea in der Vorwoche verloren sie mit 0:3.

Das Transferfenster war letztendlich doch ereignisärmer als zunächst erwartet. Der oft diskutierte Abgang von Harry Kane kam nicht zu Stande. Das Team wurde vor allem defensiv ordentlich verjüngt. Alderweireld, Hart und Sissoko wurden verkauft. Dafür wurde mit Bryan Gil, Emerson und Papa Sarr für knapp 67 Millionen Euro junges Blut verpflichtet. Zudem kam Innenverteidiger Cristian Romero per Leihe von Atalanta Bergamo.


Empfehlung Arsenal – Tottenham

Empfehlung Arsenal – Tottenham: Auch wenn Tottenham in den letzten beiden Partien deutlich verlor ist mir die Quote auf die Spurs hier deutlich zu hoch. Arsenal gewann zwar zuletzt zwei Spiele in Folge, allerdings gegen die beiden Tabellenletzten. Tottenham wird im Derby gewillt sein, wieder in die Spur zu kommen. Ich sehe die Spurs hier als Favoriten und rechne mit mindestens einem Punkt für das Team um Harry Kane.

Tipp: Doppelte Chance X2, Quote 1.65

Einsatz: 3 / 10


Schaut auch in der Premium-Gruppe vorbei!

Tipsterio berichtet über jedes Topspiel und das natürlich auch in der Premier League. Daher lohnt sich ein regelmäßiger Besuch unserer Sportwetten Seite. Des Weiteren findest du hier täglich gratis Wett Tipps und eine ausführliche Analyse.

Dies ist optimal, um euren Sportwetten Bonus bei eurem Sportwetten Anbieter umzusetzen und durch unseren Artikel Arsenal – Tottenham Quoten Prognose Gewinne einzufahren.

Auf der Suche nach einer weiteren Wettempfehlung? Dann schau dir jetzt die Videos von Jan Maack aka QuotenWilly an:

https://www.youtube.com/user/quotenwilly/videos