Sportwetten: Tipps von Profis

Sportwetten sowohl in Wettbüros als auch online haben in den letzten zehn Jahren nicht an Popularität verloren. Das geschieht aus zwei Gründen: Leute lieben Nervenkitzel, Risiko und leicht verdientes Geld. Statistische Berechnungen besagen, dass etwa 80 % der Spieler weiterhin im Keller sind oder nichts gewinnen und nur 15-20 % schreiben schwarze Zahlen und davon profitieren.

Aber gleichzeitig gibt es auch professionelle Spieler, deren einzige Einnahmequelle Online Wetten auf solchen Webseiten wie https://www.novibet.de/casino sind. Sie entwickeln ein eigenes System, analysieren ständig die verfügbaren Informationen und verwenden sogar Insider-Daten, um die bestmöglichen Prognosen für Wettkampfspiele zu erstellen. Allerdings erreichen nur wenige Spieler dieses Niveau.

Sowohl Anfänger als auch erfahrene Spieler machen Fehler. Sie wetten auf sehr hohe Quoten. Ein hoher Index sieht immer attraktiv aus, besonders wenn der Spieler die Mannschaft kennt und zuversichtlich ist, dass sie gewinnen wird. Auch Euphorie kann Ihre Chancen auf einen Gewinn verringern. Sie entsteht nach einer Reihe von Non-Stop-Siegen oder nach einer Reihe von Niederlagen. In beiden Fällen muss man ruhig bleiben: Die Situation kann sich jederzeit ändern.

Wetten mit unzureichenden Informationen sind ein weiterer Fehler, den selbst sehr erfahrene Spieler begehen. Um eine zuverlässige Prognose für den Sport zu erstellen, muss man alles über die Mannschaft wissen.

Einige Spieler, auch erfahrene, versuchen, ausschließlich auf ihre Favoriten zu setzen. Sie sind nicht verärgert über die Mindestquote, denn sie sind sich sicher, dass die Mannschaft mit Sicherheit gewinnen wird, und deshalb haben sie bereits den Sieg in der Tasche, auch wenn es sich nicht um einen kleinen, aber sicheren Sieg handelt. Und in den meisten Fällen ist es wirklich so, aber manchmal wird der Favorit im letzten Moment krank, ein wichtiger Spieler verlässt das Team, Athleten verlieren ihre Stimmung usw. Es ist unmöglich, eine solche Strategie ohne zusätzliche Analyse und isoliert von anderen Methoden anzuwenden.

Aber einige Tipps für Sportwetten können sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Wettspieler nützlich sein:

  1. Vergleichen Sie die Quoten. Buchmacher bieten ihre Zahlen an – das Ergebnis der Arbeit der analytischen Abteilung. Vergleichen Sie, ob Ihre Vorhersage für ein Sportereignis mit mehreren Buchmachern übereinstimmt. Wenn Sie ein ziemlich erfahrener Wettspieler sind und die Wahrscheinlichkeit höher schätzen (bzw. einen niedrigeren Koeffizienten ergeben), können Sie dies spielen und den Wert des Einsatzes erhalten.

  2. Seien Sie nicht leichtsinnig beim Wetten auf verschiedene nicht sportliche Ereignisse. Wetten auf sportnahe Situationen sind aus Sicht des Buchmachers ein guter Marketing-Schachzug. Für Sie – eine Möglichkeit, Ihre Strategie auf einer zusätzlichen Webseite zu testen.

  3. Achten Sie besonders auf die Regeln für das Annehmen und Berechnen von Wetten. Einige Büros führen die Berechnung ohne Berücksichtigung der zusätzlichen Zeit durch. In anderen Wettbüros wird es berücksichtigt.

  4. Eine entwickelte Strategie, die heute funktioniert und Einkommen generiert, kann nach einiger Zeit an Relevanz verlieren. Es ist notwendig, alle möglichen Informationen, einschließlich der von den Athleten und Trainern in sozialen Netzwerken bereitgestellten, sorgfältig zu überwachen. Manchmal ist es nützlich, um qualitativ hochwertige Sportvorhersagen zu machen.

Vergessen Sie aber nicht, dass niemand vor Fehlern sicher ist – weder ein Anfänger noch ein Profi mit langjähriger Erfahrung.