Sportwette: VfL Wolfsburg- Borussia Mönchengladbach

VfL Wolfsburg
v
Monchengladbach
29.09.201814:30
1.Bundesliga 18/19 BUL18
VFL Wolfsburg

Nach der anfänglichen Euphorie durch die Siege gegen Schalke 04 und Bayer Leverkusen geht der VFL wieder seinen gewohnten Weg der letzten Saison mit eher überschaubaren Leistungen weiter. Gegen Freiburg setzte es zu Hause eine derbe 1:3 Niederlage, die sogar höher hätte ausfallen können, auswärts hatte man unter der Woche beim FSV Mainz 05 sowohl Glück als auch Pech, als Daniel Ginczek und Josip Brekalo bzw. Mainz nur das Aluminium traf. Am Samstag um 15.30 wollen die Wolfsburger nun wieder treffen und die drei Punkte zu Hause behalten. Nachwuchsspieler Elvis Rexhbecaj, der sein Saison-Debüt feierte, könnte wieder in der Startelf spielen.

Verletzte Spieler: Sebastian Jung, Josuha Guilavogui, Felix Klaus, Ismail Azzaoui 

Gesperrte Spieler: –

Borussia Mönchengladbach 

Die Mannschaft von Dieter Hecking zeigte nach der herben Auswärtspleite bei Hertha BSC Berlin eine Reaktion auf dem Platz und konnte die Frankfurter Adler mit 3:1 gen Heimat schicken. Ohne die weiterhin fehlenden Stammkräfte Raffael und Lars Stindl kam man zu 21 Abschlüssen auf das Tor von Kevin Trapp, wobei insbesondere Florian Neuhaus und Alassane Pléa stark aufspielten. Zu Hause ist man in der Bundesliga seit März ungeschlagen, nun will die Borussia beweisen, dass es auswärts zu mehr im Stande ist als am vergangenen Wochenende. Lars Stindl könnte sein Comeback feiern.

Verletzte Spieler: Mamadou Doucouré, Raffael, Josip Drmic, Julio Villalba

Gesperrte Spieler: –

Weitere Fakten:
  • In den letzten 13 Aufeinandertreffen fiel immer mindestens ein Tor
  • Die Bilanz aus Sicht der Wölfe: 20 Siege, 5 Unentschieden, 11 Niederlagen

Prognose unseres Autors:

Beide Mannschaften starteten gut in die Saison, mussten aber am letzten Wochenende mit klaren Niederlagen den Platz verlassen. Wolfsburg war gegen Freiburg insbesondere ideenlos und zeigte wenig Kreativität, Mönchengladbach ließ gegen Hertha dermaßen viel zu, gegen Frankfurt zeigte sich auch der bisher konstant spielende Torwart Yann Sommer unsicher. Wir gehen davon aus, dass auch an diesem Samstag um 15.30 Uhr beide Mannschaften ihre Möglichkeiten bekommen werden, und jeweils einen Treffer erzielen.

Einsatzempfehlung 4/10