Samstag, 15:30 Uhr in der Allianz Arena – Gastiert Der Hamburger SV in der Bundesliga beim FC Bayern München. Während die Münchner so gut wie sicher deutscher Meister sind, ist der Abstieg der Hamburger kaum noch zu verhindern. In der Tabelle trennen dem FCB und dem HSV ganze 46 Punkte.

FC Bayern München

Der Rekordmeister ist seit mittlerweile 23 Spielen ungeschlagen, darunter unglaubliche 22 Siege. In der Bundesliga hat man einen Vorsprung von 20 Punkten und kann dieses Wochenende der Meisterschaft einen Schritt näher kommen. Zuhause empfängt man den Hamburger SV, die man in der Hinrunde knapp mit 1:0 schlug. Letztes Wochenende reagierte man auf das torlose Remis gegen Berlin mit einem 4:0 Erfolg über Freiburg. Gegen den HSV wird Heynckes vermutlich wieder rotieren und die Spieler mit wenigeren Einsätzen können sich beweisen. Es fallen weiterhin Neuer, Coman und James Rodriguez aus.

Hamburger SV

Die Uhr des Bundesliga Dinos könnte bald aufhören zu laufen. Mit 18 Punkten aus 25 Spielen ist man aktuell Vorletzter und hat einen Zähler mehr als Köln. Bei noch neun Spieltagen muss der HSV sieben Punkte aufholen, um auf den Relegationsplatz zu kommen. Das wird eine sehr schwere Aufgabe, zumal man jetzt in der Allianz Arena gegen die Bayern spielt. Auswärts ist man mit nur 5 Punkten und einem Torverhältnis von 8:21 das schwächste Team der Liga. In München wird Müller ausfallen und weitere zahlreiche Spieler sind fraglich.

Fazit

Eine größere Distanz was Punkte angeht, kann man sich kaum vorstellen. Zwischen dem FC Bayern München und dem Hamburger SV besteht in dieser Saison ein klarer Klassenunterschied. Auch wenn Heynckes rotieren sollte, wird man im Spiel gegen den HSV weit überlegen sein. So oder so wird Bayern zu Toren kommen, wir gehen von mindestens dreien aus.

 

Unsere Wettempfehlung zu Bayern gegen Hamburg

Bayern über 2,5 Tore – Quote 1,63 (1xbet)

Einsatzempfehlung 7/10

Risiko

Über 3,5 Tore – Quote 2,1 (1xbet)