NBA Tipp Golden State Warriors – Toronto Raptors

NBA Tipp Warriors – Raptors

Analyse – Golden State Warriors

Die Golden State Warriors mussten Game 3 verdientermaßen an die Raptors abgeben. Damit ist der Vorteil, den sie sich in Toronto erspielt haben, dahin. Dass die Warriors zuhause jedes einzelne Viertel verloren haben, das gab es schon eine ganze Weile nichtmehr. Sicherlich lag es auch an der Personallage, denn neben Durant und Looney musste auch Klay Thompson aussetzen. Sie wollten bei ihm kein Risiko eingehen, sodass er für Game 4 wieder richtig fit ist. Lediglich Stephen Curry lieferte im Heimspiel ab, selbst Draymond Green hatte seine Probleme. Bislang hat er unglaublich starke Play Offs gespielt, von Spiel zu Spiel. Seine Präsenz muss in Game 4 wieder da sein, wenn dazu die Splash Brothers liefern, dann sieht es wieder deutlich besser aus für den amtierenden Meister. Dieses Spiel ist fast schon sowas wie ein Do or Die Spiel, denn sollten die Warriors hier verlieren, dann würde es mit einem 1:3 nach Toronto gehen.

Analyse – Toronto Raptors

Die Toronto Raptors haben sich das hergeschenkte Game 2 in Oakland wiedergeholt und konnten damit wieder die Führung übernehmen. In der Oracle Arena spielten die Raptors von Anfang bis Ende super Team Basketball, Kawhi Leonard drehte in der zweiten Halbzeit richtig auf. Und so hat Toronto auswärts recht deutlich und auch verdient gewonnen. Aber wenn man sich die Ausfälle bei den Warriors angeschaut hat, war das fast schon ein Pflichtsieg für die Raptors. Nun wollen sie auch Game 4 in Oakland spannend machen und sich eine sehr gute Ausgangslage verschaffen. Sollte ein weiterer Sieg in der Oracle Arena gelingen, dann würde nur noch ein einziger Sieg zum Titel fehlen. Allerdings wird es diesmal nicht ganz so einfach, die Warriors lassen sich nicht zweimal hintereinander zuhause abschießen.

Key Facts:

  • Heimvorteil Golden State
  • Klay Thompson ist zurück bei den Warriors

  • Durant und Looney fallen weiterhin aus

Prognose zu NBA Tipp Warriors – Raptors

Für die Golden State Warriors ist dieses Game 4 extrem wichtig und es könnte entscheidend sein. Sollten sie erneut zuhause verlieren, dann müssen sie mit einem 1:3 Rückstand nach Toronto. Das würden die Toronto Raptors wahrscheinlich nichtmehr hergeben, deshalb müssen die Warriors ihr zweites Heimspiel zwingend gewinnen. Zwar fehlen Durant und Looney weiterhin, jedoch kehrt Klay Thompson zurück. Dieser hat eine starke Leistung in Game 2 in Toronto hingelegt und er wollte eigentlich auch in Game 3 spielen. Thompson ist also heiß, Steph Curry sowieso, der vorgestern Nacht 47 Punkte machte. Wenn neben den Splash Brothers auch Draymond Green wieder präsent ist, dann sollte es für einen Heimsieg reichen. Auch wenn die Raptors guten Basketball spielen, werden sie es schwer haben, ein zweites Mal in Oakland zu gewinnen. Wie nach Game 1 werden die Warriors die richtigen Adjustments ziehen und die Serie ausgleichen.

Wettempfehlung zu NBA Tipp Warriors – Raptors

Warriors Handicap -3,5 – Quote 1,7

Einsatzempfehlung 3/10