Tennis Wett-Tipp Lara Arruabarena Vecino – Yuki Naito

Wettanalyse Lara Arruabarena Vecino – Yuki Naito

Noch 4 Tage, dann starten die Australian Open 2020. Die Qualifikation ist gerade im vollen Gange. Die erste Runde ist schon abgeschlossen und es stehen die Halbfinals an. Noch im Rennen um einen der 16 Quali-Plätze sind Lara Arruabarena Vecino und Yuki Naito. Während die junge Naito noch am Beginn ihrer Karriere ist, ist die 27-jährige Spanierin schon lange auf der Tour unterwegs. Um Mitternacht deutscher Zeit steigt das erste Duell der beiden Damen.

Analyse Lara Arruabarena Vecino

Arruabarena Vecino hatte kein gutes Jahr 2019 und rutschte von Platz 83 auf Rang 157 der Weltrangliste. Sie fühlt sich auf Sand am wohlsten, spielt aber auch gern auf Hartplatz. Auf beiden Belägen gewann sie je ein WTA-Turnier. Ihre beste Platzierung datiert aus den Jahr 2017 (52), diese Formkurve zeigt seither jedoch deutlich nach unten. Besser läuft es dagegen im Doppel, wo sie immer noch in den Top-50 der Welt ist und schon 8 WTA-Titel sammeln konnte. Die nur 1,66 m große Spanierin hat ihre Schwächen beim Aufschlag, ist aber sehr agil und gut am Netz. Ihr Auftaktmatch gewann sie gegen die Holländerin de Vroom in zwei Sätzen, ließ dabei aber doppelt so viele Breakbälle zu (10), nutzte aber jeden ihrer Fünf.

Analyse Yuki Naito

Die erst 18-jährige Yuki Naito hatte ein gutes Jahr 2019 und konnte 5 ITF-Titel sammeln. Die aktuelle 188 der Welt bestreitet aktuell ihre erste Qualifikation für ein Grand Slam und macht dabei bisher einen sehr guten Eindruck. Gegen die wiedererstarkte Deutsche Friedsam, die keineswegs ein schlechtes Spiel machte, dominierte sie das Match weitestgehend und leistete sich nur Mitte des zweiten Satzes eine kurze Schwächephase. Trotz ihrer geringen Körpergröße überzeugte sie mit guten Aufschlägen, machte 83% der Punkte beim ersten Aufschlag und stolze 7 Asse. Der zweite Aufschlag ist jedoch noch ausbaufähig. Sie spielt sehr mutig und offensiv, zeigte sich aber auch gut in der Verteidigung. Sie schlug mehr als doppelt so viele Winner als ihre Kontrahentin (41-16).


Wettempfehlung zu Lara Arruabarena Vecino – Yuki Naito

Ich gehe hier von einem Sieg der jungen Japanerin aus. Gerade bei eigenem Service sehe ich da deutliche Unterschiede, weshalb ich mit einigen Breakbällen für Naito rechne. Sollte sie ihren Aufschlag nur ansatzweise so gut durchbringen wie gegen Friedsam, wird sie ins Finale des Qualifikationsturniers einziehen und dem Traum von der ersten Grand Slam Teilnahme näher kommen. Deshalb empfehle ich, auf einen Sieg von Yuki Naito zu setzen.

Wettempfehlung zu Lara Arruabarena Vecino – Yuki Naito
(Stand: 16.01.2020, 15:44 Uhr)

Sieg Yuki Naito (Q 2,0 @betano)