Jahn Regensburg – Holstein Kiel

Fussball Wett Tipp Jahn Regensburg – Holstein Kiel

Jahnstadion, Regensburg, Deutschland –  15.210 Plätze

Am kommenden Wochenende startet auch die 2.Bundesliga wieder nach der doch sehr langen Corona-Pause. Holstein Kiel, die in der letzten Saison lange um den Aufstieg spielten, ist zu Gast in Regensburg. Wir sind gespannt zu sehen, wie die Vereine mit der neuen Situation, vor leeren Rängen spielen zu müssen, umgehen werden.

Sehen könnt ihr den Neustart der 1. und 2. Bundesliga bei Sky. Wer noch kein Abo hat, kann das durch Klicken auf den nachfolgenden Banner nachholen.

 

Analyse Jahn Regensburg

Jahn Regensburg hat sich in der 2. Liga etabliert und liegt nach einem souveränen 8. Rang in der Vorsaison aktuell auf Platz 10. Schon 32 Punkte konnten die Oberpfälzer in den 25 Spielen vor der Zwangspause erspielen. Trotzdem beträgt der Abstand auf die gefährdeten Plätze nur sieben Punkte. Dadurch ist die Jahnelf nicht akut abstiegsgefährdet, da sich dazwischen auch fünf anderen Teams befinden, sollte aber doch noch den ein oder anderen Punkt holen, um nicht noch in Not zu geraten.

Spiele mit Beteiligung der Ostbayern verspricht viele Tore. Ganze 78 Tore fielen in den bisherigen Spielen, was einen Torschnitt von 3,12 pro Spiel bedeutet. Nur drei Teams garantiert noch mehr Tore als die Regensburger. Die Tore der Mannschaft von Trainer Mersad Selimbegovic sind recht gleichmäßig verteilt. Marco Grüttner hat mit sieben Treffern am häufigsten eingenetzt, dahinter folgt Albers mit sechs Treffern und drei weitere Spieler mit deren vier. Defensiv gehören die Regensburger zu den schlechtesten Teams der Liga. 42 Tore kassierten sie in den 25 Spielen, nur vier Mannschaften kassierten mehr. Daheim kassierte die Jahn jedoch “nur” 17 Tore, verglichen zu den 25 Auswärtsgegentoren.

 

Analyse Holstein Kiel

Nachdem Tim Walter vor der Saison den Kielern den Rücken kehrte und beim VfB Stuttgart anheuerte, verpflichteten die Norddeutschen Andre Schubert. Der Saisonstart verlief jedoch katastrophal. So musste Schubert nach nur sechs Spielen und fünf gesammelten Punkten wieder das Kommando abgeben. Der erst 31-jährige Ole Werner, der zuvor seit 2014 Trainer der zweiten Mannschaft der Kieler war, übernahm im September. Seither sammelte Holstein 29 Punkte und konnte sich von sämtlichen Abstiegsnöten befreien. Bei zehn Punkten Rückstand auf die drittplatzierten Hamburger ist jedoch auf ein Aufstieg in weiter Ferne.

In der Vorsaison bildeten die Kieler unter Tim Walter, der vor allem im Spielaufbau sehr viel Kreativität in das Spiel der Holsteiner brachte, die drittbeste Offensive der Liga. Zu Beginn der Saison verflog die Torfreude etwas, so standen die Kieler nach zehn Spieltagen nur bei elf erzielten Toren. 15 Spiele später haben sie 27 Tore mehr auf dem Konto und damit die fünftmeisten in der gesamten Liga. Sie kassierten ebenso viele Tore wie sie geschossen haben, dadurch ergibt sich ein Torschnitt von 3,04 pro Spiel mit ihrer Beteiligung. Seit dem 11. Spieltag sind es sogar 3,4 Tore pro Spiel. Janni Serra, der mit bisher acht Toren gemeinsam mit Jae-Sung Lee die meisten für die Kieler erzielte, fällt jedoch aufgrund vor Oberschenkelproblemen aus. Emmanuel Iyoha, der seinerseits bei sieben Treffern steht, zeigt sich jedoch im Training in guter Form.

Prognose zu Wett Tipp Jahn Regensburg – Holstein Kiel

Das Hinspiel gewann Regensburg in Kiel mit 1:2. Seither zeigt die Formkurve der Kieler jedoch nach oben. Durch die Corona-Krise könnte dieser Schwung verflogen seien, weshalb ein Ausgang des Spieles sehr schwer vorherzusehen ist. Klar ist jedoch, dass zwei sehr torhungrige Teams aufeinander treffen, weshalb wir uns wohl auf ein sehr torreiches Spiel freuen können. Deshalb empfehle ich euch hier, die noch sehr vorsichtige Quote der Buchmacher mitzunehmen und auf Übertore zu setzen.

Wett Empfehlung zu Jahn Regensburg – Holstein Kiel

Tipp: Über 2,5 Tore @ 1,77 (Stand:14.05 – 04:00 Uhr)

Einsatz: 3/10