Hellas Verona – SSC Neapel

Fussball Wett-Tipp Hellas Verona – SSC Neapel

Stadio Marcantonio Bentegodi, Verona, Italien – 39.211 Plätze

Auch das am stärksten vom Corona-Virus betroffen Land in Europa darf seit diesem Woche wieder Spitzenfussball bestaunen. Die Serie A startete, nachdem in der letzten Woche der italienische Pokalsieger ermittelt wurde, wieder in den Spielbetrieb. Neapel setzte sich im Pokalfinale im Elfmeterschießen gegen Juventus Turin durch und startet am Dienstag mit dem Ligaalltag. Sie gastieren bei Hellas Verona nur einen Platz und einen Punkt hinter ihnen steht.

Analyse Hellas Verona

Hellas Verona wechselte in den letzten vier Jahren genau vier Mal die Spielklasse. In diesem Jahr spielt der Aufsteiger jedoch eine mehr als passable Saison und hat mit den Abstiegsränge nichts zu tun. Im Gegenteil, sie befinden sich aktuell auf Rang 7, der aufgrund des Pokalsiegs des SSC Neapel die Teilnahme an der Europa League-Qualifikation bedeuten würde. Mit 27 Toren haben sie die viertbeste Defensive der Liga, hinter den drei Topteams Lazio, Juve und Inter. Offensiv hakt es dagegen etwas. Nur 31 Tore schossen sie in 26 Spielen, nur sechs Teams waren weniger erfolgreich.

Kein Spieler im Kader von Hellas erzielte mehr als fünf Tore, die Stürmer kommen aber auch auf unterdurchschnittlich wenig Spielzeit und teilen sich diese relativ fair. Das mit Abstand bekannteste Gesicht und der gleichzeitig erfahrenste Spieler im Team ist der ehemaliga portugisische Nationalspieler Miguel Veloso, der im Sommer vom FC Genua verpflichtet wurde.

Analyse SSC Neapel

Für den SSC Neapel läuft die Saison alles andere als zufriedenstellend. Nur 24 Punkte und damit Platz 11 in der Hinrundentabelle ist deutlich zu wenig für den letztjährigen Vizemeister. In den Pokalwettbewerben läuft es dagegen deutlich besser. Den italienischen Pokal gewann die Mannschaft von Coach Gennaro Gattuso in der Vorwoche. Finalgegner war Serienmeister Juventus Turin, die sie im Elfmeterschießen bezwangen. Auch in der Champions League zeigt die Mannschaft vom Fuße des Vesuvs gute Leistungen und geht mit 1:1 in das Achtelfinal-Rückspiel in Barcelona.

Sollten sie jedoch im nächsten Jahr wieder in der Königsklasse antreten wollen, braucht es einen Endspurt im Ligabetrieb. Zwar arbeiteten sie sich in der Rückrunde, u.a. durch vier Siege in Folge vor der Zwangspause, auf Platz 6 nach oben, der Abstand zu Platz 4 beträgt aber immernoch satte zwölf Punkte. Vor allem die Offensive funktioniert nicht ansatzweise so gut wie in der Vorsaison, als sie mit 74 Toren noch den zweitbesten Angriff stellten. In dieser Spielzeit erzielten sie jedoch nur 41 Treffer, ganze sieben Teams waren öfters erfolgreich. Die Leistungen im Pokal geben definitiv Grund zur Hoffnung, dass sich dies ändern könnte, wenngleich in den beiden Spielen nur ein Tor gelang. Vor allem das Spiel gegen Juve, in der sie die klar bessere Mannschaft waren und das Spiel auch schon in der regulären Spielzeit hätten entscheiden können, dürfte ihnen einiges an Selbstvertrauen geben.

Prognose zu Wett Tipp Hellas Verona – SSC Neapel

Neapel steht absolut in der Pflicht, wollen sie noch ein Wörtchen um die Champions League-Plätze mitreden. Der Pokalsieg wird dem SSC sicher einen Schub geben, dazu kommt die gewonnen Spielpraxis durch die zwei absolvierten Spiele.Verona geht völlig kalt in die Begegnung, weshalb ich hier fest mit einem Sieg der Neapolitaner rechne. Deshalb empfehle ich euch, auf einen Sieg des SSC Neapel zu setzen.

Wett Empfehlung zu Hellas Verona – SSC Neapel

Tipp: Sieg SSC Neapel @ 1,93 (Stand: 22.06. – 16:00 Uhr)

Einsatz: 3/10