Wett Tipp Füchse Berlin – HC Erlangen

Wett Tipp Füchse Berlin – HC Erlangen

Analyse Füchse Berlin

Die Hauptstädter starten am 2. Spieltag mit neuem und altbewehrtem Personal. Es hat sich nicht allzu viel geändert, dennoch wurde bereits schon vor einiger Zeit bekannt, das Spieler wie Silvio Heinevetter, einer der moralischen Leader der Mannschaft, das Team zur nächsten Saison verlassen.
Interessant hierbei ist ein Neuzugang auf der Torhüter Position. Martin Ziemer verstärkt das Team. Der erfahrene Torhüter war nicht nur für seinen vorherigen Verein TSV Hannover-Burgdorf, sondern ebenso 15 Mal für die deutsche Nationalmannschaft. Die Position der Torhüter ist definitiv hervorragend bei den Füchsen besetzt. Der Weggang von Malte Semisch dürfte daher nicht besonders ins Gewicht fallen. Eine sehr interessante Personalie, neu bei den Füchsen ist Michael Müller. Er ist ein hoch emotionaler Spieler der in der Liga nicht immer einen guten Ruf geniesst, dennoch immer ein hundert Prozent für sein Team gibt. Er ist einer der neuen Spieler die Verantwortung auch in schwierigen Spielen tragen können.
Die Qualität der Eigengewächse Fabian Wieder und Paul Drux ist über viele Jahre hinweg steigend. Nicht umsonst haben diese Spieler auch zahlreiche Einsätze in der deutschen Nationalmannschaft und zeigen auch dort ihre Leistung.
Berlin ist eine gut aufgestellte Mannschaft, mit älteren erfahrenen Spielern sowie jungen Spielern die heiss aufs gewinnen sind. Tendenz zur Bundesligasaison ist der 5-8 Platz.

Analyse HC Erlangen

Der 2016 wieder aufgestiegene HC Erlangen ist mittlerweile in der Bundesliga angekommen.
Hier brauch sich absolut niemand verstecken. Der HC Erlangen ist gespickt mit einigen Veteranen der Handball Bundesliga. Nehmen wir z.B. Neuzugang Carsten Lichtlein, seit 2000 in der HBL zu Hause und 220 Länderspiele auf dem Buckel, sowie Weltmeister, Europameister und EHF-Cup Sieger.
Ebenso stärkt Michael Haaß das Team von Erlangen. Er ist seit 2001 in der Bundesliga zu Gange und hält die Jungen Hüpfer auf Trapp. In der Abwehr ein Bollwerk und im Angriff ein Schlitzohr.
Der HC Erlangen ist sehr gut gerüstet die großen zu ärgern und schafft es hin und wieder auch Punkte zu stehlen. Der letztjährig Neunter will dieses Jahr den Abschluss nicht auf einem zweistelligen Platz machen. Hervorzuheben sind z.B. Johannes Sellin und Florian von Gruchalla. Beide Spieler sind absolut stark was das auskontern der Gegner betrifft. Somit eine ideale Besetzung auf der Rechts-Aussen Position. Nico Büdel ist im letzten Abschnitt der Vorsaison zu höchstform aufgelaufen. Er ist ein Geheimkandidat auf den es in schwierigen Spielen ankommt, der auch dann noch überzeugt und das Spiel lenkt.

Keyfacts:

  • Bisherige Begegnungen Füchse 7:2:0 Erlangen
  • Füchse verlieren das erste Spiel der Saison nach Vorsprung
  • HC Erlangen gewinnt das erste Heimspiel gegen Stuttgart

Prognose

Berlin sollte bei keinem Totalausfall das Spiel gewinnen. Dennoch denke ich das es eine knappe Sache wird. Berlin ist für mich noch nicht richtig im Spielfluss der neuen Saison, während Erlangen durch einen Sieg im ersten Spiel mit einigem Selbstbewusstsein in die Hauptstadt reist.
HC Erlangen ist in der Lage die favorisierten Berliner zu schlagen. Die Quote der Buchmacher ist für mich sehr hoch und lässt einen HC mit gutem Value zu. Allerdings muss es auch bei Erlangen ein Sahnetag sein damit ein Sieg möglich ist. Sollten die neuen Spieler zeigen wollen was in Ihnen steckt wird dieses Spiel ein Duell der Torhüter werden.

Unser Wett Tipp zu Füchse Berlin gegen Erlangen

Main Tipp:
HC Erlangen HC +4,5 (Quote:1,88 (Betano, 31.08.2019, 20:00 Uhr)
Einsatzempfehlung 4/10

Side Tipp:
Risiko: Sieg HC Erlangen (Quote:7,00 (Betano, 31.08.2019, 20:00 Uhr)

Einsatzempfehlung 1/10