Handball Tipp Gummersbach- Rhein-Neckar Löwen

Handball Tipp Gummersbach -Rhein-Neckar Löwen

Am Donnerstag kommt es in der Schwalbe Arena ab 19 Uhr zum Duell zwischen dem VfL Gummersbach und den Rhein-Neckar Löwen in der DKB Handball-Bundesliga.

Analyse VfL Gummersbach 

Der VfL Gummersbach steht aktuell mit 9:41 Punkten auf dem 16. Tabellenplatz und damit nur ein Punkt vor dem ersten der beiden Abstiegsplätze. Aus den bisherigen 13 Heimspielen konnte man  dreimal siegen, einmal spielte man unentschieden und neunmal hatte man das Nachsehen. Die letzten drei Spielen verlor man alle. Zunächst spielte man 28:18 auswärts gegen den SC DHfK Leipzig. Danach folgte eine Heimniederlage gegen den TSV GWD Minden mit 20:25. Das letzte Heimspiel am vergangenen Sonntag verlor man gegen den Bergischen HC mit 22:29. Der VFL-Trainer Torge Greve  sagt: “Wir versuchen unsere aufsteigende Form nicht nur über ein Spiel, sondern einen längeren Zeitraum zu konservieren.”

Analyse Rhein-Neckar Löwen

Die Rhein-Neckar Löwen stehen mit 40:8 Punkten auf dem dritten Tabellenplatz. In elf Auswärtsspielen konnte mal 8 mal siegen, einmal spielte man remis und zweimal hatte man das Nachsehen. Die letzten drei Spiele konnte man gewinnen. Zunächst gewann man vor heimischer Kulisse mit 31:21 gegen die HSG Wetzlar. Danach gewann man in einem spannenden Spiel in Lemgo mit 23:25, bevor man das Champions-League Achtelfinalhinspiel zu Hause mit 34:32 gegen den französischen Vertreter aus Nantes gewann. Die Löwen spielen am kommenden Samstag das Rückspiel in Nantes. Sie werden nach dem Spiel in Gummersbach direkt in einen Schlafbus einsteigen um am Freitagmorgen in dem 900 Kilometerentfernten Nantes anzukommen.

Der Sportliche Leiter der Rhein-Neckar Löwen Oliver Roggisch äußerte sich so: “Wir würden lügen, wenn wir sagen würden, dass wir uns nur auf Gummersbach vorbereiten. In diesem speziellen Fall müssen wir zweigleisig fahren und Nantes im Hinterkopf haben. Schließlich ist es ein Champions-League-Achtelfinale.” Der Coach Nikolaj Jacobsen muss weiterhin auf Jesper Nielsen verzichten.

Keyfacts:

  • bisheriger Bundesligavergleich: 20 Spiele, davon 18 Siege Rhein-Neckar Löwen und 2 Siege VfL Gummersbach
  • letztes Aufeinandertreffen am 04.10.2018 – Rhein-Neckar Löwen- Gummersbach 30:24
  • Die Rhein-Neckar Löwen haben das Champions League Spiel in Nantes im Hinterkopf

Prognose unseres Autors zum Handball Tipp Gummersbach- Rhein-Neckar Löwen 

Die Rhein-Neckar Löwen mit Weltmeistertrainer Nikolaj Jacobsen sind bei den Buchmachern klarer Favorit, ich schließe mich dem zweifelsohne an. Die Gummersbacher haben in den letzten Spielen aber eine ansprechende Leistung gezeigt und sich deutlich in der Defensive verbessert. Der Trainerwechsel kam zur richtigen Zeit und er wird sich in den kommenden Spielen auszahlen. Die Rhein-Neckar Löwen werden sicherlich nicht über 60 Minuten alles geben, sondern sich auch mal eine Auszeit nehmen und in den eigenen Reihen wechseln. Sicherlich liegt die Priorität auf zwei Punkten in Gummersbach aber noch viel stärker liegt sie auf dem Weiterkommen in Nantes. Die Buchmacher gehen von einem hohen einstelligen Sieg aus, was für mich eindeutig zu hoch ist, da die Löwen das Hinspiel auch nur mit 30:24 für sich entscheiden konnten.

Unser Handball Tipp für Gummersbach – Rhein-Neckar Löwen

VfL Gummersbach ( +9,5 Handicap ) – Quote 1,68 (Pinnacle)

Einsatzempfehlung 8/10