Handball Tipp VfL Gummersbach – GWD Minden

Handball Tipp VfL Gummersbach – GWD Minden

Am Sonntag kommt es in der SCHWALBE arena in Gummersbach um 16:00 Uhr zum Aufeinandertreffen zwischen dem VfL Gummersbach und dem TSV GWD Minden in der DKB Handball-Bundesliga.

Analyse VfL Gummersbach

Der VfL Gummersbach steht mit 9:37 Punkten auf dem 16. Tabellenplatz, welche damit gegenwärtig den letzten Nicht-Abstiegsplatz belegen. Jedoch hat die Truppe nur einen Punkt Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz, welchen derzeit die SG BBM Bietigheim besetzt. In 11 Heimspielen konnte man 3 mal gewinnen, wogegen man sich in der eigenen Halle 7 mal als Verlierer geschlagen geben musste. Zudem gab es ein Unentschieden. In den letzten drei Spielen verlor man zunächst gegen die Füchse Berlin mit 19:25, danach gegen THW Kiel mit 22:35 und zuletzt gegen SC DHfK Leipzig mit 18:28. Nach der Niederlage gegen SC DHfK Leipzig zog der VfL Gummersbach die Reißleine und trennte sich mit sofortiger Wirkung von seinem bisherigen Trainer Denis Bahtijarevic. Die Nachfolge des Bosniers hat Torge Greve übernommen. Laut den Äußerungen im letzten Interview legt der neue Trainer sehr viel Wert auf ein gutes “Abwehr-Torhüter-Paket”. Nach derzeitiger Information sind keine Verletzte zu beklagen.

Analyse TSV GWD Minden

TSV GWD Minden steht aktuell mit 18:28 Punkten auf dem 12. Tabellenplatz. Aus den bisherigen 11 Auswärtsspielen konnte man 3 mal siegen, musste sich demgegenüber 8 mal geschlagen geben. In den vergangenen 3 Spielen setzte es ausschließlich Niederlagen. Zunächst verlor man gegen die Rhein-Neckar Löwen 26:31, danach gegen die HSG Wetzlar mit 27:31 und zuletzt gegen die TSV Hannover-Burgdorf mit 29:32. Laut Trainer Frank Carstens hat man die vergangenen Tage intensiv genutzt, um sich auf das Spiel optimal vorzubereiten. Nach den zuletzt schwachen Spielen ist es eine Herausforderung, diese Krise zu meistern. Wichtig sei vor allem, “den Hebel in der Verteidigung anzusetzen”. Alle Spieler sind einsatzbereit.

Keyfacts:

  • bisheriger Bundesligavergleich: 31 Spiele, davon 19 Siege Bietigheim, 3 Unentschieden, 9 Siege Minden
  • letztes Aufeinandertreffen am 02.12.2018: Minden – Gummersbach 40:28

Prognose unseres Autors zum Handball Tipp Gummersbach – Minden

Meiner Meinung nach wird es bei dem Spiel eng werden, mit der Möglichkeit für beide Mannschaften, das Spiel zu gewinnen. Der neue Cheftrainer der Gummersbacher hat sich dazu geäußert, viel Wert auf die Defensive legen zu wollen. Mit Carsten Lichtlein und Matthias Puhle hat der VfL Gummersbach auch starke Torhüter, die von verstärkter Defensivarbeit profitieren sollten. Minden hat mit 18 Punkten erstmal weniger mit dem Abstieg zu tun, möchte aber sicherlich ihr Punktepolster weiterhin verbessern. Nach 3 Niederlagen in Folge ist es für GWD Minden auch notwendig, gegen einen Abstiegskandidaten zu punkten. Nach den Aussagen von Trainer Frank Carstens, möchte man auf jeden Fall mehr Augenmerk auf die Verteidigung legen. Demnach möchten beide Seiten die eigene Verteidigungsleistung verbessern, weshalb ich von einem etwas torärmeren Spiel ausgehe. Hinzu kommt, dass sich Gummersbach mitten im Abstiegskampf befindet und alle sich der aktuellen Lage bewusst sein sollten, die für einen unermüdlichen Kampf sorgen werden.

Unser Handball Tipp für Gummersbach – Minden

Unter 56 Tore (Asian Handicap) – Quote 1,82 (1xbet)
Moneymanagement 2/10