Handball Tipp TVB 1898 Stuttgart – TSV GWD Minden

Handball Tipp Stuttgart – Minden

Am Donnerstag kommt es in der “SCHARRena” ab 19 Uhr zum Duell zwischen dem TVB 1898 Stuttgart und der TSV GWD Minden in der DKB Handball-Bundesliga.

Analyse TVB 1898 Stuttgart 

Im letzten Spiel unterlagen die WILD BOYS aus Stuttgart beim Tabellenfünften und Europapokalspiranten Bergischer HC ganz knapp mit 29:28. In der Schlussphase führte die Mannschaft von Trainer Jürgen Schweikardt noch mit einem Tor (27:28). Anschließend verpasste man den Vorsprung auf zwei Tore auszubauen und in der Schlussminute erzielten die Bergischen Löwen das Siegtor. Gegen die Füchse aus Berlin vor heimischer Kulisse war der Spielverlauf sehr ähnlich, führte man in der Schlussphase noch mit 31:27, musste man sich am Ende mit 33:34 geschlagen geben. Die WILD BOYS wollen mit einem Heimsieg unbedingt die Rekordmarke von 23 Punkten in der DKB Handball Bundesliga knacken. Bei 22 Punkten steht das Team im Moment. „Wir wollen diese Marke unbedingt in dieser Saison übertreffen“, gibt sich Jürgen Schweikardt kämpferisch. Er kann in Sachen Kaderplanung aus dem Vollen schöpfen.

Analyse TSV GWD Minden

Ähnlich war der Spielverlauf am vergangenen Sonntag in der KAMPA-Halle. Die Grün-Weißen unterlagen in der Schlussminute vor heimischem Publikum gegen die Füchse aus Berlin mit 27:28. Dabei führte man zur Halbzeit mit 14:12. Trainer Frank Carstens sagte nach dem Spiel:  „Ich möchte meiner Mannschaft ein Kompliment für die Leistung heute machen. Ich bin heut vor allem mit der Steigerung im Angriff zufrieden. Uns hat einfach ein wenig das Glück gefehlt.” Das vorangegangene Auswärtsspiel bei der MT Melsungen verlor man mit 26:21. Mit 23 Punkten hat man ein Punkt mehr als die WILD BOYS auf seinem Punktekonto. Beide Mannschaften haben mit dem Abstieg schon lange nichts mehr zu tun, allerdings haben Sie auch keinerlei Chancen mehr auf die ersten fünf Plätze, welche sich für die Champions League bzw. den EHF Cup qualifizieren. Nichtsdestotrotz zeigte mal in den letzten Spielen ansprechende Leistungen und vor allem Siegeswillen. Auch Frank Carstens hat keinerlei Ausfälle zu verzeichnen.

Keyfacts:

  • bisheriger Bundesligavergleich: 7 Spiele, davon 4 Siege TSV GWD Minden und 2 Siege TVB 1898 Stuttgart, einmal unentschieden
  • letztes Aufeinandertreffen am 30.09.2018 – Minden – Stuttgart 38:25

Prognose unseres Autors zum Handball Tipp Stuttgart – Minden

Ich gehe von einem sehr engen Spiel mit vielen Offensivaktionen aus. Stuttgart hat in diesem Spiel den Heimvorteil. In den bisherigen Heimspielen konnte man gegen Top-Teams sehr gut mithalten. Gegen den THW Kiel verlor man in den letzten Minuten mit 27:30 und zeigte eine sehr starke Leistung. In den letzten Spielen zeigte die Offensivreihe der Stuttgarter eine gute Leistung. Minden hingegen holte auswärts diese Saison erst neun Punkte, davon vier Siege gegen die Teams im Tabellenkeller. In den letzten Spiele konnte man offensiv nicht überzeugen und versuchte in der Defensive solide zu stehen. Mit dem Hintergrund, dass der TVB 1898 Stuttgart die eigene Punkterekordmarke heute vor heimischem Publikum knacken möchte, gehe ich von einem Heimsieg aus.

Unser Handball Tipp für Stuttgart – Minden

Sieg für Stuttgart – Quote 1,68 (1xbet)

Einsatzempfehlung 2/10