Handball Tipp GWD Minden – Hannover-Burgdorf

Handball Tipp GWD Minden – Hannover-Burgdorf

Am Donnerstag kommt es in der Kampa-Halle in Minden ab 19 Uhr zum Duell der Tabellennachbarn TSV GWD Minden und TSV Hannover-Burgdorf in der DKB Handball-Bundesliga.

Analyse TSV GWD Minden

Die TSV GWD Minden steht aktuell mit 18:26 Punkten auf dem 10. Tabellenplatz. Aus den bisherigen 11 Heimspielen konnte man 6 mal siegen. 5 mal hatte man das Nachsehen. In den letzten drei Spielen konnte man zwar zunächst auswärts gegen HC Erlangen mit 29:25 gewinnen. Danach setzte es jedoch eine Heim-Niederlage beim amtierenden deutschen Meister Rhein-Neckar Löwen mit 26:31 sowie eine enttäuschende Auswärts-Niederlage bei der formschwachen HSG Wetzlar, der man mit 27:31 unterlag.

Analyse TSV Hannover-Burgdorf

Die TSV Hannover-Burgdorf steht mit ebenfalls 18:26 Punkten auf dem 11. Tabellenplatz. In 12 Auswärtsspielen konnte man lediglich 3 mal gewinnen. 9 mal musste man sich in der Fremde geschlagen geben. In den letzten drei Spielen konnte man in der heimischen Halle TVB Stuttgart deutlich mit 33:22 und Berlin knapp mit 26:25 besiegen. Auswärts konnte man gegen die Eulen Ludwigshafen denkbar knapp mit 27:25 gewinnen. Vieles wird bei Hannover-Burgdorf von den beiden deutschen Nationalspielern Fabian Böhm und Kapitän Kai Häfner sowie den Stars Ilija Brozovic oder Weltmeister Morten Olsen abhängen.

Keyfacts:

  • bisheriger Bundesligavergleich: 13 Spiele, davon 3 Siege Minden, 7 Siege Hannover und 3 Unentschieden
  • letztes Aufeinandertreffen am 09.09.2018 – Hannover-Minden 30:25

Prognose unseres Autors zum Handball Tipp Minden – Hannover

Für mich hat das Duell zwischen Minden und Hannover-Burgdorf keinen klaren Favoriten. Zwar ist GWD Minden aufgrund des Heimvorteils bei den Buchmachern Favorit, jedoch sehe ich diese deutliche Favoritenrolle nicht gerechtfertigt. Dies liegt unter anderem auch daran, dass GWD Minden im letzten Spiel eine enttäuschende 27:31 Niederlage bei der HSG Wetzlar hinnehmen musste, welche derzeit den 14. Platz belegen. Diese Niederlage hätte noch deutlich höher ausfallen können, allerdings hatte Wetzlar nach deutlicher Führung mehrere Gänge zurückgeschaltet. Deswegen gehe ich bei diesem Spiel von einem Duell auf Augenhöhe aus, weshalb ich die doppelte Chance auf die TSV Hannover-Burgdorf für eine Quote von 2,4 gerne mitnehme.

Unser Handball Tipp für Minden – Hannover

Doppelte Chance TSV Hannover-Burgdorf – Quote 2,4 (1xbet)
Moneymanagement 2/10