Handball Tipp THW Kiel – SG Flensburg-Handewitt

Handball Tipp THW Kiel – SG Flensburg-Handewitt

 

Analyse THW Kiel

Der deutsche Rekordmeister ist bereits in der aktuellen Saison 2 Mal geschlagen. Im letzten Spitzenspiel gegen bärenstarke Magdeburger und im Supercup gegen den aktuellen Gegner. In Kiel herrschen hohe Ansprüche und somit wurde einer Schlüsselspieler Duvnjak mal eben weiter verpflichtet. Er ist eine tragende Säule in Kiel und hat in der Vergangenheit immer wieder bewiesen wie wertvoll er ist. Auch zum 101. Nordderby möchte der 31-jährige seine Qualitäten unter Beweis stellen. Kiel ist momentan eine sehr gut aufspielende Mannschaft mit jungen Spielern denen eine hohe Belastung noch nicht an die Substanz geht. Aktuell bestreitet Kiel das 8 Spiel zwischen dem letzten Aufeinandertreffen am 21.08.19. Für den Super Globe in Katar wurden innerhalb von 4 Tagen 4 Spiele absolviert. Somit dürfte klar sein, das Kiel einen breiten Kader hat. Die Ziele für die Saison sind ganz klar, hier kann es nur um die Meisterschaft gehen. Schaffen können die Mannen um Filip Jicha das auf jeden Fall, dazu müssen aber Topspiele zu Hause auf jeden Fall gewonnen werden. Kiel ist sehr heimstark und die Sparkassen-Arena galt einige Jahre lang für uneinnehmbar. Es sind 5 Tage vergangen und nun sind die Kieler heiß ihre Arena zu verteidigen.

Analyse SG Flensburg-Handewitt

Die Truppe von Maik Machulla lebt von Derbys, spannenden Spielen und Emotionen. Im Aufeinandertreffen können Sie gegen jede Mannschaft auf der Welt bestehen. Flensburg hat sich im vergangen Spiel schwer getan und in der letzten Minute noch einen Punkt verschenkt. Am Ende fehlte ein wenig Konzentration gegen eine überraschend stark und kämpferisch aufspielende Mannschaft auf Minden zu bestehen. Mal wieder zeigt sich das auch der amtierende Meister nichts geschenkt bekommt und auch solche Punkte am Ende der Genickbruch zur Meisterschaft sein können. Flensburg reist mit breiter Brust in die Hauptstadt Schleswig-Holsteins. Den Fehler aus dem letzten Spiel wurden analysiert und mit hoher Wahrscheinlichkeit beseitigt. Die SG hat immer ein Ass im Ärmel und zeigt ein ums andere Mal Kampfeswillen. Besonders hierbei die Duelle gegen den Nordrivalen.

Keyfacts:

  • Die letzten 3 Spiele gingen mit einer max Tordifferenz von 2 Toren aus
  • In insgesamt 18 Begegnungen ist das Verhältnis 8:1:9
  • THW Kiel sehr heimstark
  • SG Flensburg-Handewitt amtierender Meister

Prognose

Einen klaren Favoriten zu benennen ist in diesem Match sehr schwer. Die Buchmacher sind sich allerdings einig. Der THW bekommt die Rolle des Favoriten. Ich allerdings sehe Flensburg in der Rolle des abgeklärten Rivalen, der sich von einer vollen Halle nicht anstecken oder abschrecken lässt.
Es wird ein sehr spannendes Spiel ohne klare Tendenz vorzeitig. Mich würde nicht wundern wenn das Spiel in den letzten beiden Minuten entschieden wird. Beide Teams spielen auf absoluten Topniveau. Sowohl die Flügelzangen, Mittelmänner als auch die Rückraumshooter sind allerbestens aufgestellt.

Es wird mehr als 48 Tore geben aber dieser Tipp ist mir in diesem Spiel zu wage.

Unser Wett Tipp zu THW Kiel gegen SG Flensburg-Handewitt

Tipp:
Haupttipp:
Sieg SG Flensburg-Handwitt HC +3,5  : Quote 1,67 (Betano, 11.09.19, 20:00Uhr) STAKE: 4/10

Risiko:
Sieg SG Flensburg-Handwitt : Quote 3,70  (Betano, 11.09.19, 20:00Uhr) STAKE: 2/10