Handball Tipp SG BBM Bietigheim – TSV Hannover-Burgdorf

Handball Tipp Bietigheim – Hannover

Am Donnerstag kommt es in der “EgeTrans Arena” ab 19 Uhr zum Duell zwischen der SG BBM Bietigheim und dem TSV Hannover-Burgdorf in der DKB Handball-Bundesliga.

Analyse SG BBM Bietigheim

Im letzten Spiel am vergangenen Sonntag unterlag die SG BBM Bietigheim den Rhein-Neckar Löwen mit 30:15. An diesem Tag hat einfach die komplette Mannschaft versagt. Es fehlte an Kampf, Emotionen und Leidenschaft. Außerdem machte man viele technische Fehler und in der Abwehr passte die Abstimmung auch nicht immer. Nichtsdestotrotz wissen alle Spieler, dass jedes kommende Spiel ein Endspiel um den Klassenerhalt ist. Noch ist man zwei Punkte hinter dem VFL Gummersbach, welche den ersten Nichtabstiegsplatz inne halten. Mit einem Sieg ist man punktgleich. Der Cheftrainer  Hannes Jón Jónsson erwartet von jedem Spieler, dass er an seine Leistungsgrenze stößt. Der Torwart Domenico Ebner, welcher im übrigen in der nächsten Saison bei den Recken spielt, muss an seine überragende Leistung aus dem Hinspiel anknüpfen. Im Hinspiel welches Bietigheim mit 26:27 gewann, war er mit seinen Paraden der Matchwinner. Die beiden angeschlagenen Spieler Jan Asmuth und Patrick Rentschler sind wieder an Bord, sodass der Trainer jeden Spieler aus seinem Kader einsetzten kann.

Analyse TSV Hannover-Burgdorf

Im letzten Spiel verlor man zu Hause gegen den SC Magdeburg mit 26:31. Damit führt man die Serie ohne Sieg weiter und steht mittlerweile bei sieben Spiele ohne Sieg. Lediglich ein unentschieden holte man vor heimischer Kulisse gegen den TBV Lemgo. Die Recken stehen aber mit 22 Punkten auf dem 13. Tabellenplatz und haben damit nichts mehr mit dem Abstieg. In den letzten Spielen merkte man an der Einstellung des Teams, dass es nur noch um die “goldene Ananas” geht. „Für Bietigheim ist das Spiel gegen uns ein Finale, denn sie kämpfen noch um den Klassenerhalt. Wir brauchen die richtige Einstellung, um dort zu bestehen und das Spiel zu gewinnen”, fordert Trainer Carlos Ortega von seiner Mannschaft einen fokussierten Eindruck.  Er muss auf keinen Spieler verzichten. Die Recken haben aus dem Hinspiel etwas gut zu machen.

Keyfacts:

  • bisheriger Bundesligavergleich: 4 Spiele, davon 3 Siege TSV Hannover-Burgdorf  und 1 Sieg SG BBM Bietigheim
  • letztes Aufeinandertreffen am 15.11.2018 – Hannover – Bietigheim 26:27
  • Sehr wichtiges Spiel für Bietigheim um den Klassenerhalt

Prognose unseres Autors zum Handball Tipp Bietigheim – Hannover

Ich gehe von einem sehr engen und kampfbetonten Spiel aus, indem die leichten Fehler entscheiden werden. Bietigheim hat sich in der zweiten Halbzeit bei den Löwen ausgeruht, da man das Spiel heute im Hinterkopf hatte und heute unbedingt punkten möchte. Für Hannover geht es, wie oben schon beschrieben, um rein gar nichts mehr. Noch dazu kommt, dass die Recken eine lange Fahrt für das Spiel auf sich nehmen müssen. Bietigheim spielt dagegen vor heimischer Kulisse und es ist ein Endspiel um den Klassenerhalt. In der ersten Halbzeit wird Bietigheim alles geben, ob es für die volle Distanz reicht muss man abwarten.

Unser Handball Tipp für Bietigheim – Hannover

+1.5 Handicap Sieg 1.Halbzeit Bietigheim – Quote 1,66 (Pinnacle)Einsatzempfehlung 3/10