Handball Tipp Die Eulen Ludwigshafen – TBV Lemgo

 Handball Tipp Die Eulen Ludwigshafen – TBV Lemgo

Analyse – Die Eulen Ludwigshafen

Die Eulen Ludwigshafen befinden sich nach vierundzwanzig Spieltagen auf dem achtzehnten und damit letzten Tabellenplatz der DKB Handball Bundesliga. Zuhause gewannen sie nur eins von elf Partien, dies bedeutet auch Platz achtzehn in der Heimtabelle mit 2:20 Punkten. In den letzten fünf Spielen holte die Eulen nur ein Unentschieden und vier Niederlagen. Ludwigshafen ging vergangene Woche gegen den SC Magdeburg mit 35:26 unter. Auch gegen Wetzlar in der Woche davor verloren sie zuhause mit 25:29. Doch die Niederlage die am meisten weh tut war die gegen den direkten Tabellennachbarn der SG Bietigheim, wo sie mit 27:18 nicht den hauch einer Chance im gesamten Spiel hatten

Analyse – TBV Lemgo

Der TBV Lemgo steht mit 21:27 Punkten auf dem zehnten Tabellenplatz der DKB Handball Bundesliga. In der Auswärtstabelle stehen sie mit 5:17 Punkten aus elf Spielen nur auf Tabellenplatz vierzehn. In den letzten fünf Spielen holten sie zwei Siege und drei Niederlagen. Der TBV muss sich aber nicht schämen für die letzten Spiele, außer bei der 33:24 Auswärtsniederlage gegen die SG Flensburg-Handewitt haben sie sich immer sehr gut präsentiert. Am vergangenen Sonntag verlor man beispielsweise nur sehr knapp mit 23:25 gegen die Rhein-Neckar Löwen in eigener Halle. Sie haben sich hier mit einer sehr guten Abwehrleisung fast noch einen Punkt erkämpfen können.

Weitere Fakten:

  • Hinspiel (23:23) in Lemgo.
  •  Die Eulen können auf ihren kompletten Kader zählen
  •  Jari Lemke und Donat Bartok fallen beim TBV aus.

Prognose zu Die Eulen Ludwigshafen – TBV Lemgo

Die Spiele der beiden Mannschaften sind immer heiß umkämpft, obwohl ich davon ausgehe das der TBV hier klarer Favorit ist. Nach der Abwehrleistung gegen die Rhein-Neckar Löwen am Sonntag sollte klar sein, dass es für Ludwigshafen keinesfalls einfach sein wird Tore zu erzielen. Auch wenn die Eulen dieses Spiel als Ein-Euro-Spiel deklarierten um mehr Fans in die Halle zu bekommen gehe ich davon aus das auch in diesem Spiel die Trendwende nicht verändert wird und die Tal-Fahrt weiter geht. Für mich sind die Eulen klarer erster Absteiger. Das Handball Niveau reicht einfach nicht für die Handball Bundesliga aus, auch wenn gegen Lemgo alle Spieler an Bord sein werden. Der TBV hat mir gerade im letzten Spiel sehr gut gefallen gegen die Rhein-Neckar Löwen in dem sie nur knapp in eigener Halle mit 23:25 unterlagen

                         Unser Handball Tipp für Die Eulen Ludwigshafen-TBV Lemgo

TBV Lemgo (-2,5 Handicap) – Quote 1,80 (1xbet) 

Einsatzempfehlung 4/10