Glasgow Rangers – Bayer Leverkusen

Tipp, Prognose Glasgow Rangers – Bayer Leverkusen

Jetzt live erleben auf: DAZN

Analyse Glasgow Rangers

Glasgow Rangers sind die ewige Nummer zwei in der schottischen Liga. Ihr Stadtrivale Celtic ist auch in diesem Jahr wie so oft vor ihnen. Ihr Rückstand beträgt derzeit 13 Punkte. Der Vorsprung auf den dritten beträgt allerdings auch 21 Punkte, als ist ihr zweiter Platz sehr gesichert. Sie haben die beste Defensive in der Liga, da sie nur 19 Gegentore kassiert haben. Ihr der Torschützenliste stellen sie den zweit und viert besten in der Liga. Auf Platz zwei ist der englische Legionär Jemaine Defoe. Der Routinier traf bereits 13 Mal.

Seit dem 0:1 Sieg im Sechzehntelfinale gegen Braga hat das Team drei Spiele absolviert, wovon zwei verloren gingen. Sie unterlagen dem Tabellenschlusslicht im Pokal mit 1:0 und verloren mit 0:1 gegen Hamilton. Auch Hamilton ist alles andere als ein Top-Team und steht nur auf Rang 10 von 12. Am vergangenen Wochenende gab es dann zum vierten Mal in folge nur einen Treffer und sie gewannen gegen Ross County. Ein schwerwiegender Verlust für das Team von Gerrard ist der Ausfall des beste Torjägers. Der 37 Jährige Defoe muss aufgrund seines Alters des öfteren mit Verletzungen kämpfen und fällt derzeit mit Wadenproblemen aus.

Analyse Bayer Leverkusen

Bayer Leverkusen ist on fire. Das Team von Peter Bosz ist in einer sehr guten Verfassung und hat im Kalenderjahr 2020 erst ein Spiel verloren. Mit der Ausnahme von dem 1:1 gegen den direkten Konkurrenten aus Leipzig haben sie auch jedes Duell gewonnen. Durch diesen Trend konnten die Gladbach überholen und sind nun auf einen Champions-League Platz. Der Abstand zu dem Zweiten aus der Tabelle beträgt nur vier Punkte. Ihr Torverhältnis ist 45:30. 45 Tore sind im Verhältnis zu den oberen drei Teams eher ein schwache Ergebnis. Allerdings haben sie sich in diesen Gebiet verbessert und treffen inzwischen in fast jedem Spiel mindestens doppelt.

Vor einer Woche haben sie im Pokal mit 3:1 gegen Union Berlin gewinnen können. Und am vergangenen Bundesliga Spieltag spielten sie die Eintracht komlpett schwindelig und gewannen verdient mit 4:0. Mann des Spiels wa natürlich der Brasilianer Paulinho. Er traf zwei Mal selber und bereitete das 2:0 von Bellarabi vor. Seine gute Leistung wird ihm sicherlich in der verliebenden Saison einige Startelfeinsätze bescheren. Zusätzlich zu ihm sind seit Wochen Diaby und Havertz die tragenden Säulen in der Leverkusen Offensive. Havertz ist nach seinem Hinrunden Tief sehr stark in den vergangenen Woche gewesen und ist nahezu in jedem Spiel an einem Treffer beteiligt. Der Pfeillschnelle Diaby hat Bailey den Rang abgelaufen und und ist stets für Vorlagen und gefährliche Dribblings bekannt.

Prognose zu Tipp Glasgow Rangers – Bayer Leverkusen

Glasgow ist in diesem Vergleich der Underdog. Die Schotten haben für schottische Verhältnisse ein sehr solides Team und können stets Platz zwei beanspruchen in der Liga. In der vorherigen Runde haben sie überraschend Braga ausgeschaltet. Nun wartet mit Leverkusen allerdings nochmal ein anderes Kaliber auf den Team von Steven Gerrard. Bayer spielt derzeit jeden Gegner an die Wand und wird versuchen sich bei den Rangers direkt eine gute Ausgangslage zu verschaffen. Mit ihrer enormen Offensivstärke sind sie hier klarer Favorit und meiner Sicht und daher empfehle ich den Auswärtssieg von Leverkusen.

Wett Empfehlung zu Tipp Rangers – Leverkusen

Tipp: Sieg Leverkusen @2,22 (Stand: 10.03 12 Uhr)

Einsatz: 2/10