Tipp: Borussia Mönchengladbach – VfB Stuttgart

Borussia Mönchengladbach

Gladbach steht nach 13 Spielen mit 26 Punkten und einem Torverhältnis von 30:16 auf dem 2. Tabellenplatz. Nach Dortmund stellen die Gladbacher die zwei Beste Offensive der Liga. Durch die Niederlage in Leipzig verpassten die Borussen den Anschluss an Dortmund und haben nun bereits sieben Punkte Rückstand. Leipzig konnte durch die drei Punkte bis auf einen Punkt an Gladbach ran kommen. Die Borussia ist das einzige Team was im heimischen Stadion bisher noch keinen Punkt Verlust zu verzeichnen hat. 18 Punkte aus sechs Spielen und nur drei Gegentore stehen aktuell auf dem Zettel. In den vergangenen Jahren ist die Bilanz gegen die Stuttgart ähnlich sauber. Drei Siege 8 Tore und kein Gegentor. Die Voraussetzungen für einen Sieg sind also gegeben.

Fehlende Spieler: –

VfB Stuttgart

Stuttgart steht nach 13 Spielen mit 11 Punkten und einem Torverhältnis von 9:26 auf dem 16. Platz. Die Stuttgarter sind das einzige Team in der Liga, welches weniger als zehn Treffer erzielen konnte. Ebenfalls stellt man mit acht Niederlagen neben Hannover und Düsseldorf den schlechtesten Wert der Liga. Auswärts konnten die Stuttgarter bisher vier Punkte aus sieben Spielen erzielen, erzielten aber auch sechs der neun Treffer in der Ferne. Zuletzt ging es für Stuttgart etwas Bergauf und man konnte den letzten Tabellenplatz verlassen. Am vergangenen Spieltag setzte sich der VfB mit 1:0 gegen Augsburg durch. Gegen Gegner aus dem oberen Bereich der Tabelle tuen sich die Stuttgarter jedoch sehr schwer. 2:0 gegen Leverkusen (nicht im oberen Bereich, aber vom Kader her deutlich besser). 0:3 gegen Frankfurt, 4:0 in Sinsheim, 0:4 gegen Dortmund, 2:0 in Leipzig, 0:3 gegen Bayern. Die Bilanz der letzten Wochen und auch der direkte Vergleich gegen Gladbach lassen nicht viel Hoffnung auf einen Punkt oder gar ein Tor.

Fehlende Spieler: –

Weitere Fakten:
  • Es gab bisher 18 Duelle in Gladbach zwischen den beiden Teams
  • Die Bilanz aus Sicht der Borussen sieht wie folgt aus: 5-7-6
  • Ein sehr ausgeglichenes Duell mit sehr vielen Unentschieden.
  • Stuttgart konnte seit 2012 nicht mehr in Gladbach gewinnen.
  • Die Borussia konnte in 15 der 18 Spiele mindestens ein Tor erzielen.
  • 11 der 18 Duelle endete mit Toren auf beiden Seiten.
  • Gladbach konnte die vergangenen drei Spiele zu Null gewinnen.

Prognose unseres Autors:

Gerade nach der Niederlage der Borussen gegen Leipzig sehe ich hier kaum eine Chance für die Stuttgarter. Was mich immer an solchen Spielen stört: Gladbach ist überall deutlich besser und klarer Favorit, am Ende kommt es aber zu oft zu einer Überraschung in solchen Spielen. Beim besten Willen spricht aber nichts dafür, dass Stuttgart hier mit Punkten die Heimreise antreten wird. Gladbach wird das Spiel gewinnen,  bei einem einfachen Sieg gibt es das Geld zurück, bei einem Sieg mit mehr als einem Tor Unterschied gewinnen wir.

Einsatzempfehlung 5/10

Das Glückspiel ist erst ab 18 Jahren gestattet und kann süchtig machen. Wir bitten um einen verantwortungsvollen Umgang. Falls Sie sich betroffen fühlen, finden Sie Hilfe: https://www.gamblingtherapy.org/de