Fussball Tipp Crystal Palace – AFC Bournemouth

Fussball Tipp Crystal Palace – AFC Bournemouth

Analyse Crystal Palace

“The Eagles” belegen nach 14 Spieltagen den elften Platz der Premier League. Tendenziell greifen sie sogar die oberen Regionen des englischen Oberhauses an, doch über die Saison gesehen, wird Ziel Nummer eins ganz klar der Klassenerhalt sein. Die Umsetzung ist auf einem guten Weg, denn mit Arsenal, Tottenham, Chelsea, Manchester United, Liverpool, Leicester und Manchester City haben sie schon alle starke Gegner hinter sich. Die kommenden Wochen werden entscheiden wo die Reise hingeht.

Mit 13:18 Toren sind sie Offensiv eher schwach und haben sichtlich Verbesserungspotenzial. Defensiv hingegen stehen sie sehr solide, besonders wenn man die Spiele gegen die Top-Teams ausklammert, in denen sie 15 Treffer (7 Spiele) kassierten. Im eigenen Stadion holten sie zwar erst 8 Punkte, doch auch hier darf man den Fakt nicht vergessen, dass sie nur gegen die Top3 verloren.

Topscorer ist Jordan Ayew mit vier Treffern, gefolgt von Wilfried Zaha, Luka Milivojevic und Patrick van Aanholt mit jeweils zwei Toren. Andros Townsend und Jeffrey Schlupp komplettieren die interne Torschützenliste von Crystal Palace. Trainer Roy Hodgson kann aus den Vollen schöpfen, denn Sperren oder Verletzungen sind keine bekannt.

Analyse AFC Bournemouth

“The Cherries” stehen nur einen Platz hinter CP und somit auf Platz zwölf. Mit 16 Punkten stehen sie genau in der Mitte der Tabelle, nach unten hat man vier Punkte Vorsprung und auf die europäischen Plätze sind es ebenfalls vier Punkte. Auch sie haben den Klassenerhalt als oberste Priorität benannt, wobei auch Sie stärker einzuschätzen sind als einige andere Teams. Am Ende wird man Bournemouth wohl im Mittelfeld wiederfinden. Ihr bisheriger Spielplan war jedoch signifikant leichter als der vom heutigen Gegner.

Mit 18:20 Toren sind sie im Offensivspiel auf keinen Fall zu unterschätzen. Sie erzielten in elf von vierzehn Spielen mindestens einen Treffer. Ihr Hauptproblem ist die etwas wacklige Defensive, die sich immer wieder zu Fehler hinreißen lässt. Auswärts hole Bournemouth sieben Punkte aus sieben Spielen, womit Sie sich in der Auswärtstabelle auf Platz 10 wiederfinden. Dabei weisen sie eine Tordifferenz von 9:11 vor. Sie kassierten lediglich beim FC Watford keinen Gegentreffer.

Toptorschütze ist Harry Wilson mit sechs Treffern, dicht gefolgt von Callum Wilson mit fünf Toren und auch Joshua King netzte bereits drei mal ein. Somit erzielten diese drei Spieler 14 ihrer 18 Treffer. In der Breite sind sie sehr solide besetzt und besonders bei Standardsituationen sind sie sehr gefährlich. Trainer Eddie Howe muss im heutigen Spiel auf Charlie Davis, Junior Stanislas und David Brooks verzichten. Besonders das Fehlen von Brooks ist ein entscheidender Nachteil, dieser laboriert an einer Knöchelverletzung.

Prognose zu Wett Tipp Crystal Palace – AFC Bournemouth

Quotentechnisch wird Crystal Palace als Favorit gehandelt, doch wirklich in guter Form sind beide Teams nicht. Sie holten jeweils vier Punkte aus den vergangenen fünf spielen. Im eigenen Stadion sind The Eagles sicherlich schwer zu schlagen, doch Bournemouth lebt von offensiven Fussball. Dadurch vernachlässigen jedoch immer wieder mal die eigenen Defensive, weswegen Spiele mit Bournemouth Beteiligung fast immer Tore versprechen. Besonders in der Luft sehen wir bei Bournemouth größentechnisch Vorteile, weswegen sie auch über ihre Standards gefährlich werden können. Crystal Palace lebt von Kontern, die durch den Offensivdrang der Cherries, gegeben sein werden. Dort schalten sie mit ihren schnellen Spielern wie Zaha, Townsend oder auch Schlupp enorm schnell um. Besonders in der Zentrale haben sie dann einen Tempovorteil.

Wett Empfehlung zu Crystal Palace – Bournemouth

Tipp: Beide Teams treffen @ 1,80 (Stand:02.12 – 12.35 Uhr)

Einsatz: 2/10

””width=”300”
Rockybiggs, Selhurst Park Holmesdale Stand, CC BY-SA 4.0