Fortuna Düsseldorf – SC Paderborn

Tipp, Prognose Düsseldorf – Paderborn

Analyse Fortuna Düsseldorf

Fortuna Düsseldorf spielt klar gegen den Abstieg. Das Team steht aktuell auf dem Relegationsplatz und braucht jeden Punkt für den Nichtabstieg. Bis zu dem rettenden Ufer sind es vier Punkte Rückstand. Ihr Torverhältnis ist 27:50.

Damit stellt die Fortuna die schwächste Offensive in der Liga. Ein Grund dafür ist, dass Goalgetter Rouven Hennings vor der Corona Pause außer Form war. In der Hinrunde war er noch Alleinunterhalter und netzte fast als einziger Spieler von der Fortuna. In der Rückrunden steht er neben sich und kommt kaum noch zu Toren. Ein Lichtblick in der Offensive ist Kenan Karaman. Er war lange verletzt und hat in der bisherigen Rückrunde gute Leistungen gezeigt. Die vergangenen Ergebnisse der Düsseldorfer können sich allerdings sehen lassen, da es in den vergangenen acht Spielen nur zwei Niederlagen gab. Da gesellen sich zwei Siege und vier Remis. Am vergangenen Spieltag gab es ein 1:1 gegen Mainz 05.

Analyse SC Paderborn

Der SC Paderborn spielt die erwartete harte Saison. Als individuell schwächstes Team der Liga gelingt es ihnen bisher nicht die nötigen Punkte gegen den Abstieg zu sammeln. Derzeit stehen sie mit 16 Punkten auf den letzten Platz. Ihr Torverhältnis ist 30:54. Die 30 Tore sind gar kein schlechter Wert für das Schlusslicht. Gerade in Spielen wie gegen den BVB zeigte das Team große Mentalität und Kämpferherz. Dadurch belohnten sie sich beispielsweise in dem Spiel mit drei eigenen Treffern.

Der Top-Scorer des Teams ist der Stürmer Streli Mamba. Er traf zu Beginn der Saison in drei aufeinanderfolgenden Spielen und hatte dann eine lange Durststrecke. Diese riss kurz ab, als er gegen Dortmund einen Doppelpack schnürte. Seit diesem Spiel Mitte November ist der Stürmer wieder ohne Treffer. Aus den vergangenen sechs Spielen holten sie nur einen Punkt und den gab es beim 1:1 auf Schalke. Das ist zu wenig, um ernsthafte Ambitionen zu hegen im nächsten Jahr nochmals erstklassig zu spielen.

Prognose zu Tipp Düsseldorf – Paderborn

Düsseldorf und Paderborn ist ein echter Abstiegskrimi. Beide Teams brauchen drei Punkte unbedingt. Für Paderborn ist dieses Spiele eine der letzten realistischen Chancen, um auf einen Verbleib in Liga eins zu hoffen. Wenn sie es nicht mal schaffen sollten gegen den 16. zu gewinnen, gegen wen wollen sie dann die nötigen Punkte holen? Düsseldorf ist gar nicht so schlecht drauf und falls Hennings seinen Torriecher wieder findet, wird der Nichtabstieg gar nicht mal so unwahrscheinlich. Aus meiner Sicht wird dies ein Kampfspiel, in dem in jedem Fall mindestens drei Treffer fallen sollten.

Wett Empfehlung zu Tipp Düsseldorf – Paderborn

Tipp: über 2,5 Tore @ 1,80 (Stand: 13.05 19 Uhr)

Einsatz: 2/10