Bundesliga Tipp Fortuna Düsseldorf – SC Paderborn

Bundesliga Tipp Fortuna Düsseldorf – SC Paderborn

Merkur Spiel Arena, Düsseldorf, Deutschland – 54.600 Plätze

Jetzt live verfolgen auf : Sky Bundesliga

Am Freitagabend kommt es zum absoluten Abstiegsduell zwischen Fortuna Düsseldorf und dem SC Paderborn. Beide Mannschaften trennt aktuell sechs Punkte. Sollte Düsseldorf hier gewinnen wird es sehr sehr schwer für die Paderborner noch den Relegationsplatz erreichen zu können.

Analyse Fortuna Düsseldorf

Nach dem 25. Spieltag stehen die Düsseldorfer mit 22 Punkten und einem Torverhältnis von 27:50 auf dem 16. Tabellenplatz. Die Fortuna steht aktuell auf dem Relegationsplatz und hat vier Punkte Vorsprung auf Werder Bremen und liegt vier Punkte hinter den Mainzern. Gegen den FSV ging es am vergangenen Spieltag. Über das ganze Spiel hinweg war man die deutlich bessere Mannschaft, musste sich jedoch am Ende trotzdem mit nur einem Punkt zu frieden geben. Lange Zeit lag man in der zweiten Halbzeit sogar noch zurück. Zuhause konnte man in dieser Spielzeit 12 Punkte erspielen. Im Jahr 2020 konnte man noch kein Heimspiel für sich entscheiden.

Gegen Hertha, Gladbach, Frankfurt und Bremen gelangen in Summe nur zwei Punkte. Generell konnte man in diesem Jahr nur einen Sieg in Freiburg einfahren. Auch wenn die vergangenen Spiele alle samt sehr knapp ausgingen, merkt man, dass die Düsseldorfer auf einem guten Weg sind. Bis auf das Heimspiel gegen Wolfsburg kassierten die Düsseldorfer mindestens eine Gelbe Karte. Hier sprechen wir von einem Schnitt von 2.09 in elf Spielen. In den Heimspielen der Düsseldorfer ging bis dato kein Team ohne eigene Karte wieder nachhause. Drei von elf Spiele blieb der Gegner bei genau einer Karte, ansonsten gab es zwei oder mehr Team karten für die Gäste.

In den vergangenen sechs Spielen gab es mindestens zwei Gelbe Team Karten. In drei von Elf spielen gelang es der Fortuna keinen eigenen Treffer zu erzielen. In zwei von elf Spielen blieb man daheim ohne Gegentreffer. Der Gegner in der Merkur Spiel Arena schaffte in den vergangenen acht Spielen mindestens vier Team Ecken. Da Paderborn auch gerade auswärts immer gut für viele Ecken ist, sollten wir hier schon einen guten Tipp ausgemacht haben.

Analyse SC Paderborn

Nach dem 25. Spieltag stehen die Paderborner mit 16 Punkten und einem Torverhältnis von 30:54 auf dem 18. Tabellenplatz. Der Aufsteiger steht noch immer auf dem letzten Platz. So langsam wird es immer enger, es sind nur noch neun Spieltage und die Hoffnung wird langsam kleiner. Der Club wird wohl schon mit dem Wiederabstieg rechnen und dies ist auch völlig in Ordnung. Man hat bis dato eine gute Saison gespielt und ist sich treu geblieben. Ebenso hält man am Trainer fest.

Auswärts konnte man bis dato mehr Punkte holen als im eigenen Stadion (9). Zudem kassiert man in der Ferne deutlich weniger Gegentore (23/54). Am vergangenen Spieltag empfing man Zuhause die form starken Kölner. bereits früh im Spiel war klar in welche Richtung das Spiel ging. Köln war klar die bessere Mannschaft, ging auch verdient in Führung. Bis zur 75min ging kaum Gefahr von den Gastgebern aus. Dann schaffte man es mit der ersten richtigen Torchance den Anschlusstreffer zu machen.Danach wurde es noch einmal eng. Köln geriet etwas ins schwimmen und die Paderborner drückten auf den Ausgleich. Am Ende reichte es für den Club nicht mehr und man blieb mit  Null Punkten.

In den vergangenen sieben Heimspielen gab es auf beiden Seiten bei Paderborner auswärts Spielen Karten auf beiden Seiten. Paderborn kassierte in den vergangenen sechs auswärts Partien drei(4x) oder vier(2x) Gelbe Karten. Zudem konnte man, bis im Spiel in München und Dortmund, vier oder mehr eigenen Ecken erzielen. Zuletzt hab es in Mainz 8, und in Gelsenkirchen 10 eigene Ecken. In zwei von Elf Auswärtsspielen konnte man die weiße Weste behalten. In vier von elf Spielen blieb man ohne eigenen Treffer.

 


Wett Empfehlung zu Bundesliga Tipp Fortuna Düsseldorf - SC Paderborn

Das Hinspiel zwischen den beiden endete mit einem 2:0. Es gab insgesamt 11 Ecken 4:7 und neun gelbe Karten 5:4. Ebenso wie im Hinspiel kann man auch hier in dieser Partie davon ausgehen, dass es einige Karten geben wird. Je nach Schiedsrichter und Standard Line wird dies sicherlich ein guter Tipp. Jedoch würde ich hier eher auf die Paderborner Team Ecken gehen. Hier bekam man auch in der nahen Vergangenheit immer eine gute Quote bei einer Line von 4,5 Team Ecken. Auch in diesem Spiel kann ich mir gut vorstellen, dass wir uns in dieser Range bewegen werden. Alternativ könnte man je nach Quote auch ein BTS in Erwägung ziehen. Da wir hier aktuell 09.03 bei einer Quote von 1.57 stehen rate ich davon noch ab. Die Quoten für die jeweiligen Tipps werden wie immer im Laufe der Woche nach gereicht.

 

Wett Empfehlung zu Bundesliga Tipp Fortuna Düsseldorf - SC Paderborn

Tipp: Paderborn über 4.5 Ecken  - 1.68 (Stand: 12.03.2020, 18:30 Uhr)

Einsatz: 2/10


 

Düsseldorf, ESPRIT Arena, 31.07.17, Fussball - 2.Bundesliga - 1.Spieltag - Fortuna Düsseldorf - Eintracht Braunschweig

Bild: Salim Khelifi (Eintracht Braunschweig), Niko Gießelmann (Fortuna Düsseldorf)