FC Villarreal – Real Sociedad

Fussball Wett-Tipp FC Villarreal – Real Sociedad

Estadio de la Ceramica, Villarreal, Spanien – 23.500 Plätze

Analyse FC Villarreal

Fünf Minuten reichten dem FC Sevilla beim Spiel in Bilbao, um die Hoffnungen des FC Villarreal auf die Champions League nahezu im Keim zu ersticken. Sie drehten Mitte der zweiten Halbzeit einen 1:0-Rückstand und haben bei noch drei ausstehenden Spielen sechs Punkte Vorsprung. Der direkte Vergleich geht an das gelbe U-Boot, wodurch noch ein Funken Resthoffnung bleibt. Dafür brauchen sie aus den letzten Spielen die vollen neun Punkte und müssen auf zwei Patzer der Andalusier hoffen. Durch einen eindrucksvollen Run nach dem Re-Start brachten sie sich in diese, vor Wochen noch undenkbare, Position. Nur 38 Punkte und Platz 8 war die Bilanz nach dem 27. Spieltag, seither gewannen sie sechs von acht Spielen und ließen nur gegen Sevilla (2:2) und Barcelona (1:4) Punkte liegen.

Mit einem Sieg könnten sie schon drei Spieltage vor Schluss die Europa League-Teilnahme sichern. Toptorschützer des Teams von Javier Calleja ist Gerard Moreno mit 16 Treffern. Unterstütz wird er seit der Winterpause von Paco Alcacer, der für 23 Millionen Euro vom BVB kam. Beide werden jedoch wohl gegen San Sebastian ausfallen. Moreno sah in der Schlussphase gegen Getafe seine fünfte Gelbe Karte. Paco musste gegen Barcelona schon nach 36 Minuten mit muskulären Problemen ausgewechselt werden und droht ebenso auszufallen. Mit Moi Gomez und Samu Chukwueze verfügen sie jedoch über genug Breite, um das zumindest einigermaßen ausgleichen zu können. Außerdem fehlt Routinier Iborra, der bei Tumulten nach Spielende in Getafe die Rote Karte sah. Mit Santi Cazorla und Raul Albiol verfügen sie jedoch über reichlich Erfahrung im Kader.

Analyse Real Sociedad

Mit 26 Jahren im Schnitt hat Real Sociedad den jüngsten Kader der Liga. Bis zur Corona-Pause versprühten sie eine extreme Spielfreude und spielten eine hervorragende Saison. 46 Punkte, Platz 4 in der Liga, dazu der Einzug ins Pokalfinale, so lautete der status quo in San Sebastian kurz vor dem Re-Start. Gespickt mit einigen interessanten Talenten waren sie auf dem Weg, das erste Mal seit 2013 wieder in die Champions League einzuziehen und den ersten Pokalsieg in der Vereinsgeschichte zu holen. Vier Wochen später haben die Basken jedoch nur fünf Punkte mehr auf dem Konto. Aus acht Spielen gewannen sie nur eins, gegen den Tabellenletzten Espanyol. Der Abstand auf Rang 4 beträgt zwölf Punkte, bei noch drei ausstehenden Spielen.

Martin Odegaard, ausgeliehen von Real Madrid und als eines der nächsten Wunderkinder betitelt, spielt eine hervorragende Saison und macht den nächsten Step in seiner Karriere.  Doch auch er blieb in den vergangenen Wochen blass und war in der Rückrunde noch an keinem Tor beteiligt. Neben BVB-Flop Alexander Isak ist auch noch Mikel Oyarzabal zu nennen, dessen Name durch seine starken Leistungen in dieser Spielzeit auf den Zettel einiger Topklubs gekommen ist.

Prognose zu Wett Tipp FC Villarreal – Real Sociedad

Es läuft aktuell nicht viel bei Real Sociedad. Neben der schwachen Form müssen die Basken auch mit dem ungünstigen Spielplan leben. Ganze zwei Tage weniger als der Gegner, und damit nicht einmal 72 Stunden, hat San Sebastian Zeit zwischen der letzten Partie und dem Duell mit Villarreal. Das Gelbe U-Boot ist top in Form und geht trotz der Ausfälle in der Offensive als Favorit in das Spiel. Vor allem aufgrund des Fehlens von Moreno würde ich euch trotzdem davon abraten, direkt auf Sieg Villarreal zu setzen. Stattdessen empfehle ich euch die 1,8-Quote auf 1X & Über 1,5 Tore mitzunehmen.

Wett Empfehlung zu FC Villarreal – Real Sociedad

Tipp: 1X & Ü1,5 @1,80 (betano) (Stand: 29.06. – 23:30 Uhr)

Einsatz: 3/10