Vorschau FC Porto – FK Krasnodar

Vorschau FC Porto – FK Krasnodar

Analyse FC Porto

Der FC Porto gehört in der Champions League Qualifikation wohl zu einem der Top Teams. In der letzten Saison schied man erst gegen den Sieger aus Liverpool im Viertelfinale aus. Da man in der vergangenen Saison nur den zweiten Platz in der Liga hinter Benfica Lissabon erreichte, muss man in dieser Spielzeit den weiten Weg über die Quali gehen. Im Hinspiel in Russland konnte man sich nach einem harten Kampf am Ende mit 0:1 belohnen. Bis zur 89min sah es so aus, als würde es keinen Sieger geben. Wirklich drückend überlegen waren die Portugiesen im Hinspiel nicht, bei Krasnodar zu spielen ist hart. Nicht nur Porto hat sich dort die Zähne ausgebissen. In der schon gestarteten Liga musste man sich am Wochenende am ersten Spieltag beim absoluten Außenseiter Gil Vicente mit 2:1 geschlagen geben. Die Vorzeichen für das Rückspiel sehen gut aus, aber eine 0:1 Führung ist noch lange nicht sicher.

Analyse FK Krasnodar

Krasnodar erreichte in der vergangenen Spielzeit den dritten Platz in der russischen ersten Liga. Lediglich aufgrund des direkten Vergleiches gegenüber Lokomotive Moskau muss man in die Qualifikation und stieg ebenfalls wie Porto im Halbfinale ein. Die Russen sind bereits voll im Liga Alltag drinnen. Sie absolvierten am vergangenen Wochenende bereits das fünfte Ligaspiel und konnten dies mit 1:0 gegen Rubin Kasan gewinnen. Derzeit steht der vierte Platz auf dem Konto. Im oberen Bereich geht es jedoch sehr eng zu. Im jetzigen Spiel in Portugal ist Krasnodar klarer Außenseiter. So gut die Russen im eigenen Land sind, so gut ist Porto daheim im eigenen Stadion. Bei internationalen Gegner sah man in der vergangenen Saison auswärts nicht gut aus. Bei Leverkusen, Valencia, Basel und Sevilla konnte man lediglich ein Spiel mit einem Remis beenden, alle anderen gingen verloren.


Wett Empfehlung zu Wett Tipp FC Porto – FK Krasnodar

Für mich ist dies hier eine klare Sache, jedoch sehe ich die Quote von Porto aufgrund der aktuellen wackligen Form doch als zu gering an. Krasnodar ist kein Team, welches sich abschießen lässt. Auch hier kann ich mir kaum einen Kanter Sieg von den Portugiesen vorstellen. Vielmehr werden wir in Richtung der Ecken gehen. Bereits im Hinspiel gab es Ecken mit sehr einseitiger Beteiligung (1:5). Im jetzigen Heimspiel wird Porto definitiv nicht versuchen die knappe Führung über die Zeit zu bringen. Sie werden sich längere Zeit die Zähne ausbeißen und dabei die ein oder andere Ecke für sich zugesprochen bekommen. Drei Ecken Pro Halbzeit für Porto und wir sind voll im Soll.

Wett Empfehlung zu Wett Tipp FC Porto – FK Krasnodar

Tipp: Team Ecken Porto über 5,5 – Quote 1,69 (Stand: 13.08.2019, 13:00)

Einsatz: 2/10