FC Liverpool – Real Madrid

Sportwetten Tipps heute: FC Liverpool – Real Madrid

Anfield, Liverpool, England

Analyse FC Liverpool

Dem FC Liverpool droht in dieser Saison der absolute Supergau. Das Achtelfinal-Hinspiel gegen Real verlor der Sieger von 2019 nahezu chancenlos mit 3:1 in Madrid. Es wäre das zweite Mal in Folge, dass die Reds im Achtelfinale der Champions League an einem Madrider Team scheitern. Letztes Jahr schied man nach Verlängerung gegen Atletico Madrid aus. Auch in der Liga droht der Vorjahresmeister das absolute Minimalziel zu verfehlen. Mit 52 Punkten aus 31 Spielen steht der Vorjahresmeister nur auf Rang 6, drei Punkte hinter dem viertplatzierten West Ham United. Das Team von Jürgen Klopp verlor bereits neun Mal in dieser Spielzeit. In der letzten Saison waren es insgesamt nur drei Niederlagen.

Dennoch muss man die aktuelle Situation etwas abwägen. Mit Virgil Van Dijk, Joe Gomez und Joel Matip fallen alle drei, vor der Saison eingeplanten, etatmäßigen Innenverteidiger verletzungsbeginnt aus. Zudem fehlte den Reds in vielen Spielen einfach das Spielglück, aber auch die Durchschlagskraft in der Offensive. Nur 53 Tore gelang dem FC Liverpool in der laufenden Premier League Saison, im letzten Jahr hatte man nach ebenfalls 31 Spieltagen 17 mehr auf dem Konto. Auch am Wochenende taten sie sich gegen Aston Villa schwer, lagen zur Pause noch mit 0:1 zurück, konnten in der zweiten Halbzeit aber noch das Spiel drehen.

Analyse Real Madrid

Real Madrid bewies sowohl im Hinspiel, als auch im Clasico vergangenen Samstag, schon zum x-ten Mal, dass sie in Topspielen voll da sind. Hochverdient gewannen sie mit 3:1 gegen die Reds und mit 2:1 gegen den Erzrivalen FC Barcelona. Dabei fehlt den Königlichen aktuell nahezu die gesamte Abwehrreihe. Kapitän und Vereinslegende Sergio Ramos fehlt ebenso wie Dani Carvajal aufgrund einer Muskelverletzung, dasselbe Schicksal teilt Eden Hazard. Zudem wurde Varane kurz vor dem Spiel gegen Liverpool positiv auf Covid-19 getestet und fehlt ebenfalls in den nächsten Spielen. Dennoch ist Madrid seit mittlerweile zwölf Pflichtspielen ungeschlagen. Die letzten sechs Spiele verließen sie allesamt als Sieger den Platz.

Positiv für das Team von Zinedine Zidane ist die Rückkehr von Fede Valverde. Der Uruguayer erhielt sofort den Vorzug vor Marco Asensio im rechten Mittelfeld und spielte eine überragende erste Halbzeit. Das 1:0 erzielte, der sich aktuell in bestechender Form befindliche, Karim Benzema sehenswert mit der Hacke. Der Franzose blieb zwar gegen Liverpool ohne eigenen Treffer, war zuvor aber in sieben Spielen in Folge erfolgreich. Während dieser Serie verpasste er drei Spiele verletzungsbedingt, meldete sich aber eindrucksvoll zurück. Das Prunkstück der Königlich ist aber, wie schon in den vergangenen Jahren, das Mittelfeld um Casemiro, Modric und Kroos. Sie geben der Mannschaft sowohl Stabilität, als auch Kreativität und führen das Team, in Abwesenheit von Ramos, gemeinsam mit Benzema an.


Analyse FC Liverpool – Real Madrid

Real wirkt für mich aktuell deutlich zu stabil für das so schwankende Liverpool. Klar, die Reds können immer mal ein gutes Spiel erwischen, was ihnen in dieser Saison aber nur selten gelang. Die sehr defensive und kompakte Spielweise der Madrilenen kommt Liverpool, vor allem in der aktuellen Verfassung, überhaupt nicht entgegen. Die Königlichen werden nach Ballverlusten der Reds zu einigen Konterchancen kommen und haben mit Benzema aktuell einen vorne drin, der kaum eine Chance auslässt. Ich rechne hier fest mit einem Weiterkommen von Real Madrid, und glaube dass sie auch das 14. Spiel in Folge nicht als Verlierer den Platz verlassen werden.

Sportwetten Tipp

Tipp: Doppelte Chance X2 @1,85 (Stand: 13.04 – 00:45 Uhr)

Optimal um euren Sportwetten Bonus bei eurem Sportwetten Anbieter umzusetzen und Gewinne einzufahren.

Einsatz: 3/10

Schaut auch in der Premium-Gruppe vorbei!