FC Bayern München – Bayer Leverkusen

Tipp, Prognose FC Bayern München – Bayer Leverkusen

Analyse FC Bayern München

Seit der überfälligen Entlassung von Niko Kovac vor knapp einem Monat, sind die Münchner unter Hansi Flick noch ohne jeglichen Makel unterwegs. Alle Vier Partien unter der Leitung Flicks konnten gewonnen werden. Dazu kommt eine überragende Tordifferenz von 16:0 Toren. Der deutsche Rekordmeister hat sich unter ihrem (eigentlichen) Interimstrainer wieder gefunden und scheint hungriger den je. Die zuvor wackelige Abwehr hält den Kasten von Keeper Manuel Neuer sauber und im Angriff hat man den zurzeit besten Stürmer als gnadenlosen Vollstrecker mit vorne drinnen . Robert Lewandowskis Torquote ist schon fast beängstigend und sollte jeden Gegner ernsthafte Sorgen bereiten. Erst am Dienstag, erzielte der Pole einen lupenreinen Viererpack und baute seine Tor-Bilanz in dieser Saison auf 27 Treffer in 20 Begegnungen aus. Darüber hinaus, scheint sich auch der restliche Kader unter Flick richtig wohl zu fühlen. Ausnahmefußballer wie Coutinho und Thiago werden nicht mehr komplett mit Spielzeit verwöhnt und müssen sich alles hart erarbeiten. Der interne Konkurrenzkampf im Mittelfeld hat sich unter der neuen Leitung um einiges verschärft und hat bzw. wird noch einen positiven Einfluss auf die zukünftigen Leistungen des FC Bayern haben.

Analyse Bayer Leverkusen

Nach einer kleinen Krise, hat sich die Werkself wieder gefangen und aus ihren vergangenen vier Partien 10 Punkte geholt. Trotz eines verletzten Kai Havertz, schaffen es die Leverkusener wieder ihren Tempo-Fußball aufzuziehen und scheinen bereit für den FC Bayern zu sein. Unter der Woche, musste die Truppe von Trainer Peter Bosz in Russland bei Lok. Moskau in der Champions League ran. Nach einem ungefährdeten 2:0 Erfolg im kalten Sibirien, hat Bayer vor dem letzten Spieltag jetzt sogar eine realistische Chance auf das Achtelfinale der Königsklasse – und das in einer Gruppe mit Juve und Atletico. Im Sturm hat man mit pfeilschnellen Akteuren wie Leon Bailey, Kevin Volland und Karim Bellarabi jede Menge PS unter der Haube. Besonders bei Kontern sind die Westfalen unglaublich gefährlich und immer für ein Tor gut. Die Abwehr-Reihe hat sich in den letzten Wochen ebenfalls stabilisiert und musste in den vergangen sechs Begegnungen nur drei Gegentreffer hinnehmen. Allerdings kommt mit den Bayern jetzt ein komplett anderes Kaliber mit dem zurzeit torgefährlichsten Stürmer Europas…

Tipp, Prognose FC Bayern München – Bayer Leverkusen

Beide Teams sind in Top-Form und auf jeden Fall reif für dieses Top-Spiel. Die Münchner präsentieren sich seit der Entlassung von Kovac wie ausgewechselt und können seither eine perfekte Bilanz vorweisen. Bei der Werkself sieht das Ganze ähnlich aus und es konnten drei der letzten vier Partien gewonnen werden – darunter ein beeindruckender Heimsieg gegen Atletico Madrid. Da der Rekordmeister trotzdem das bessere Team ist und individuell deutlich mehr zu bieten hat, rechne ich bei diesem Duell mit einer dominanten Heimmannschaft. Bayern wird das Spiel machen und sicherlich zu seinen Chancen kommen. Allerdings sind die Gäste aus Leverkusen extrem konterstark und mit ihren überfallartigen Umschaltmomenten, eine wahre Gefahr für den 29-maligen deutschen Meister. Von daher, gehe ich hier von einem Bayern Sieg mit Toren auf beiden Seiten aus. Hansi Flick wird als Cheftrainer früher oder später sein erstes Gegentor kassieren, warum dann nicht gegen diese schnelle Werkself? Mit einer Quote von 2,25 ist dieser Markt mit jeder Menge Value verbunden.

Wett Empfehlung zu FC Bayern München – Bayer Leverkusen

Tipp: Sieg Bayern und beide treffen @2,25 (Stand: 29.11 19:30 Uhr)

Einsatz: 1/10

””width=”300”