FC Barcelona – SSC Neapel

Fußball Wett-Tipp FC Barcelona – SSC Neapel

Camp Nou, Barcelona, Spanien – 96.636 Plätze

Nach Beendigung der nationalen Ligen steht schließlich noch die Champions League KO-Phase an. Die noch ausstehenden Achtelfinal-Rückspiele werden noch an diesem Wochenende ausgetragen, bevor es in der kommenden Woche in Lissabon los geht. Fraglich ist noch, ob der FC Barcelona in Portugal dabei sein wird. Die Katalenen empfangen den SSC Neapel zum Rückspiel, nachdem sie im Hinspiel mit einem schmeichelhaften 1-1 in die Heimat zurückkehrten. Anpfiff ist am Samstag um 21 Uhr im Camp Nou.

Analyse FC Barcelona

Wie geht es weiter beim FC Barcelona? Messi ist nicht mehr zu 100% zufrieden und äußert das auch in mehreren Interviews. Folgerichtig entstehen Gerüchte um einen möglichen Abgang, die bisher aber völlig lose waren. Zwei Probleme zogen sich für die Blaugrana duch die gesamte Saison. Zum einen war das die fehlende Kreativität und das fehlende Tempo im Angriffsdrittel. Das Spiel der Katalanen ballte sich im Zentrum, mit gewohnt viel Ballbesitz, aber deutlich weniger Durchschlagskraft als in den vergangenen Jahren. Das wird meist an Trainer Quique Setien festgemacht, der ordentlich in der Kritik steht. Bei einem Achtelfinal-Aus gegen Neapel wird das wohl auch sein letztes Spiel als Barca-Trainer gewesen sein. Ein weiteres Problem ist die Defensive. Gerade für Konter sind sie unfassbar anfällig. In der Zentrale fehlt es ihnen enorm an Tempo. Durch das sehr offensive Spiel sind die Räumer hinter der letzten Reihe natürlich extrem groß. Die aus dem ersten Problem resultierenden Ballverluste führen zu brandgefährlichen Konter, die auch zu den 38 Gegentoren in der LaLiga führten.

Barca wird im Rückspiel auf einige Leistungsträger verzichten müssen. Mit Busquets fehlt der Denker und Lenker im Mittelfeld Gelb gesperrt. Vidal, der mit seiner aggressiven Art ein wichtiger Baustein für das Mittelfeld ist, sah im Hinspiel die Gelb-Rote Karte und fehlt ebenfalls. Dembele verpasste die LaLiga Endphase aufgrund eines Risses im rechten Oberschenkelmuskels. Sowohl er, als auch der zuletzt ebenfalls angeschlagene Antoine Griezmann, stehen morgen wohl im Kader. Für einen Startelfeinsatz wird es aber für beide wahrscheinlich nicht reichen. Wichtig ist für Barca die Rückkehr von Lenglet, der nach leistenproblemen wieder ins Training eingestiegen ist. Sein Einsatz ist der wahrscheinlichste aller drei Franzosen.

Analyse SSC Neapel

Nach nur Platz 11 nach der Hinrunde fing sich Neapel im neuen Jahr und schaffte immerhin den Sprung auf Platz 7. Die Rückrunde beendeten sie auf einem starken dritten Platz, hinter Atalanta Bergamo und dem AC Mailand. Wichtiger war jedoch der Erfolg im Pokal, der ihnen die Teilnahmen an der Europa League garantiert. Dort bezwangen sie Juventus Turin im Elfmeterschießen, waren aber auch schon in der regulären Spielzeit klar am Drücker. Auch im Hinspiel gegen den FC Barcelona, das mittlerweile schon über fünf Monate zurückliegt, waren sie die deutlich gefährlichere Mannschaft. Zwar hatten sie nur 36% Ballbesitz, hatten aber vier Mal so viele Torschüsse als der Gegner. Barcelona nutzte ihre einzig große Chance und erzielte das so wichtige Auswärtstor.

Das Spiel der Neapolitaner ist sehr variabel. Durch ständige Positionsrotationen versuchen sie, die Halbräume anspielbar zu machen. Durch Gattuso wurde das Spiel jedoch deutlich kontrollierte und die Defensive etwas stabiler. In beiden Mannschaftsteilen fehlen dem Trainer für das Rückspiel wichtige Säulen. Kostas Manolas, der den FC Barcelona 2018, noch im Trikot des AS Rom, durch seinen Treffer zum 3-0 aus dem Wettbewerb kegelte, fehlt verletzungsbedingt. Auch Insigne wird am Samstag beim so wichtigen Rückspiel fehlen. In der Offensive haben verfügen sie jedoch über ausreichend Spielermaterial, um das kompensieren zu können.


Prognose FC Barcelona – SSC Neapel

Ich gehe hier von einem völlig offenen Spiel aus und sehe den Ausgang komplett offen. Neapel muss, aufgrund des Auswärtstores vom FC Barcelona, ein Tor schießen und wird früher oder später das nötige Risiko eingehen müssen. Ich gehe jedoch von Beginn an von einem sehr offensiv ausgerichteten Spiel aus. Zuhause ist der FC Barcelona deutlich stärker als auswärts, die Probleme im Defensivverhalten sind aber nicht zu leugnen. Deshalb empfehle ich euch hier, auf beide Teams treffen zu setzen.

Wett Empfehlung FC Barcelona – SSC Neapel

Tipp: Beide Teams treffen @ 1,62 (Stand: 07.08. – 06:46 Uhr)

Einsatz: 3/10

Schaut auch in der Premium-Gruppe vorbei!