Eishockey Tipp Tilburg Trappers – Krefelder EV

Eishockey Tipp Tilburg Trappers – Krefelder EV

Analyse Tilburg Trappers

Die niederländische Mannschaft aus Tilburg steht mal wieder dort, wo man sie in der Regel in der deutschen Oberliga Nord findet: Auf dem ersten Platz. Die Serienmeister der letzten Jahre konnten zuletzt auch Herne wieder überholen. Allein die Statistik gibt ihnen recht. 89 Tore in 18 Begegnungen sind Bestwert der Liga. Mit nur 49 Gegentreffern bekam man zwar zwei Tore mehr als die Indians, die aber auch noch ein Spiel weniger auf dem Buckel haben. Mit einer positiven Ausbeute von 40 Toren lässt sich die Statistik aber natürlich sehen. Die Trappers haben die vergangenen fünf Spiele alle gewonnen, darunter auch einmal deutlich mit 6:3 gegen Herne.

Davor hatten sie bereits eine Siegesserie von sieben Spielen in Folge, die nur durch eine Niederlage gegen Erfurt (überraschend) gebrochen wurde. Tilburg ist neben Herne einfach das beste Team der Liga. Gegen die Saale Bulls hat sich der Verteidiger van Gestel am Knie verletzt. Ob er mitspielen kann steht noch nicht fest. Die Krefelder werden jedenfalls nicht unterschätzt. Im Hinspiel ging es in Krefeld “nur” 4:2 für Tilburg aus.

Analyse Krefelder EV

Bei der U23 Mannschaft der Krefeld Pinguine hat man sich die bisherige Oberliga sicher etwas anders vorgestellt. Erst fünf Punkte stehen nach 18 Spielen zu Buche. Auch wenn der Kaltstart für das neu gegründete Team sicher nicht einfach war, ist die Bilanz grausam. Unglaubliche 106 Gegentreffer summieren sich mittlerweile. Nachdem ich zwischenzeitlich zumindest mit der Einordnung zufrieden war, musste man zuletzt leider merkwürdiges lesen. Unter anderem war der Trainer der Meinung, dass man mit allen Oberligisten mithalten konnte. Bereits in der Vorschau zu Leipzig war das Ziel, weniger Gegentreffer zu bekommen. Herausgekommen sind dann zehn! Warum es gegen Tilburg viel besser laufen sollte erschließt sich mir nicht.


Wettempfehlung zum Eishockey Tipp Tilburg Trappers – Krefelder EV

Viel unterschiedlicher könnte die Lage bei den beiden Teams kaum sein. Die Tilburger sind als Meister der Oberliga Nord in die Saison gestartet und mittlerweile auch wieder auf Rang eins. Es läuft einfach wieder. Ganz anders sieht es in Krefeld aus. Nachdem die Mannschaft diese Saison zum ersten mal in der Oberliga antrat, stehen erst fünf Punkte zu Buche. Die Mannschaft ist häufig überfordert und bekommt viel zu viele Gegentore. 39 waren es beispielsweise in den vergangenen fünf Spielen. In Tilburg wird es sicher nicht besser, denn die beste Offensive trifft auf die schlechteste. Wenn sich die Trappers nicht absolut gnädig zeigen, wird das hohe Handicap locker gelingen.

Wettempfehlung zum Eishockey Tipp Tilburg Trappers – Krefelder EV

Tipp: Tilburg -4,5, Quote 1,72 (Stand: 30.11.2019, 20.30 Uhr)

Einsatz 2/10