Eintracht Frankfurt – VfL Wolfsburg

Sportwetten Tipps heute: Eintracht Frankfurt – VfL Wolfsburg

Commerzbank Arena, Frankfurt, Deutschland

Analyse Eintracht Frankfurt

Nach den erfolgreichen Auftritten in der Europa League in den vergangenen Jahren könnte die Eintracht in dieser Saison erstmals in die Champions League einziehen. Das 2:1 von Andre Silva kurz vor Spielende gegen den direkten Konkurrenten, Borussia Dortmund, brachte die Hessen in eine sehr gute Ausgangsposition für die restlichen sieben Spiele. Mit 50 Punkten in den bisher 27 Partien haben sie sieben mehr gesammelt als der aktuell fünftplatzierte BVB. Frankfurt verlor bisher nur drei Spiele in der laufenden Saison, nur der nächste Gegner Wolfsburg und die Bayern gingen ebenso oft als Verlierer vom Platz.

Spiele mit Beteiligung der Frankfurter versprechen zudem Tore. 92 Mal zappelte es bisher im Netz, wenn die Eintracht auf dem Platz stand, was einer Quote von 3.4 Treffern pro Spiel entspricht. In keinem Bundesligaspiel der Eintracht fielen in dieser Saison weniger als zwei Tore. Für 22 davon ist Frankfurts Top-Stürmer Andre Silva verantwortlich, der damit auf Rang 2 der Torjägerliste steht, hinter Robert Lewandowski. Gemeinsam mit dem von Real Madrid ausgeliehen Rückkehrer Luka Jovic bildet er eins der besten, wenn nicht sogar das beste Sturmduo der Liga. Bedient wurde Silva in Dortmund von Filip Kostic, wie so häufig in dieser Saison. 14 Torvorlagen stehen dem Dauerbrenner zu buche, nur Thomas Müller bereitete noch ein Tor mehr vor als der Serbe. Auf Platz folgt Teamkollege Kamada mit 12 Assists.

Analyse VfL Wolfsburg

Seitdem der Zu-Null-Nimbus von Koon Casteels gegen RB Leipzig brach, wirken die Niedersachsen nicht mehr ganz so stabil und souverän wie zuvor. Acht Pflichtspiele in Folge blieb der Belgier ohne Gegentreffer, ehe es eine 2:0-Niederlage gegen Leipzig im Viertelfinale des DFB-Pokals setzte. Auch das nachfolgende Spiel gegen Hoffenheim ging mit 2:1 verloren. Schon im Spiel zuvor gegen Hertha zeigten die Wölfe nicht ihre beste Leistung, gewannen aber trotzdem mit 2:0. Anschließend kam mit Schalke der richtige Gegner zur richtigen Zeit und der VfL kam durch einen ungefährdeten 5:0 Sieg wieder in die Spur. Auch die letzten beiden Bundesliga-Spiele gegen Bremen (2:1) und Köln (1:0) gingen knapp und glanzlos an das Team von Oliver Glasner.

Unter dem Strich spielt der VfL aber eine fast unerwartet gute Bundesliga-Saison und kann womöglich ein drittes Mal in der Vereinsgeschichte in die Champions League einziehen. Auf Platz 3 liegend beträgt der Abstand auf den BVB nun schon elf Punkte, bei noch sieben verbleibenden Spielen. Zudem stellen sie mit nur 22 Gegentreffern die beste Abwehr der Liga, weshalb nur die größten Zweifler an ein Abrutschen des VfL Wolfsburg aus den Champions League Rängen glauben.

In der Offensive können sie sich in erster auf Wout Weghorst verlassen. Der Niederländer, der in der letzten Länderspielperiode unverständlicherweise nicht für die Nationalmannschaft nominiert wurde, steht bei 17 Saisontreffern. Ein ähnliches Schicksal widerfuhr Maximilian Arnold, der aufgrund seiner starken Leistungen in dieser Saison ebenfalls auf einen Anruf vom Bundestrainer hoffte. Vergeblich. Gemeinsam mit Xaver Schlager bildet er das Herzstück dieser Mannschaft, welches qualitativ in dieser Saison wohl nur vom Bayern-Mittelfeldduo Kimmich und Goretzka übertroffen wird.

Analyse Eintracht Frankfurt – VfL Wolfsburg

Wer hätte vor dieser Saison gedacht, dass hier zwei mögliche Champions League Teilnehmer am 28. Spieltag gegeneinander antreten. Die Leistungen beider Teams sprechen aber eindeutig für sich, wenngleich der VfL in letzter Zeit etwas an Souveränität abging. Deshalb sehe ich die Eintracht hier als leichten Favoriten, da sie auch den Schwung aus dem Last-Minute-Sieg gegen den BVB mitnehmen werden. Deshalb empfehle ich euch hier, auf doppelte Chance 1X und über 1,5 Tore zu setzen. Der VfL kann aufgrund der sechs Punkte mehr auf dem Konto hier deutlich besser mit einem Unentschieden leben und wird im Zweifelsfall nicht voll auf Sieg spielen, während die Eintracht den Sieg gegen den BVB bestätigen will und muss, um den Abstand nicht wieder kleiner werden zu lassen.

Sportwetten Tipp

Tipp: 1X & ü1,5 @1,75 (Stand: 08.04 – 17:30 Uhr)

Optimal um euren Sportwetten Bonus bei eurem Sportwetten Anbieter umzusetzen und Gewinne einzufahren.

Einsatz: 3/10

Schaut auch in der Premium-Gruppe vorbei!