Eintracht Frankfurt
v
Hertha BSC
06.12.201919:30
Frankfurt
1.Bundesliga 18/19 BUL18

Bundesliga Tipp Eintracht Frankfurt – Hertha BSC Berlin

Bundesliga Tipp Eintracht Frankfurt – Hertha BSC Berlin

Analyse Eintracht Frankfurt

Nach dem 13. Spieltag stehen die Frankfurter mit 17 Punkten und einem Torverhältnis von 22:20 auf dem 10. Tabellenplatz. Sehr verwunderlich, dass die Eintracht bereits am Freitag Abend wieder dran ist. Nachdem man am Montag Abend das letzte Spiel des vergangenen Spieltages bestritten hat, eröffnet man nun gegen Berlin den neuen Spieltag. Mit vier Niederlagen in den vergangenen fünf Spielen zählen die Frankfurter zu den formschwächsten Teams der Liga. Obwohl man in der Europa League überraschend nach einem 1:0 in London das Spiel noch drehen konnte und mit 1:2 gewinnen konnte. Somit hat man sehr gute Chancen auf die K.o Runde. Am vergangenen Spieltag ging es in Mainz gegen den neuen Verein von Ex Köln Trainer Beierlorzer. Dieser konnte bereits sein erster Spiel gegen die TSG deutlich gewinnen.

Von Beginn der Partie sprach nicht viel für die Gäste. Frankfurt konnte in Elf Anläufen keinen Sieg in Mainz ergattern. Auch im 12. Anlauf wurde es nicht besser, obwohl es bis zu Pause noch ganz gut aussah. Die erste Halbzeit verlief auf mäßigem Niveau ausgeglichen. Ein Eckball brachte der Eintracht die Führung. Kurz vor dem Pausenpfiff musste man einen Rückschlag hinnehmen. Kohr flog mit Rot, nach einer Notbremse, vom Platz. Nach dem Seitenwechsel setzte Mainz die dezimierten Gäste sofort unter Druck und trifft bereits nach fünf Minuten zum Ausgleich. Im weiteren Verlauf blieben die Gastgeber die spielbestimmende Mannschaft. In der 70min klingelte es dann zum zweiten Mal für Mainz. Im restlichen Teil der Partie zeigte sich der FSV plötzlich passiver, sodass Frankfurt zwar noch einmal zu guten Chancen kam, jedoch keinen Treffer mehr erzielen konnte.

 

 

Analyse Hertha BSC Berlin

Nach dem 13. Spieltag stehen die Berliner mit 11 Punkten und einem Torverhältnis von 18:27 auf dem 16. Tabellenplatz. Nach dem die Berliner gegen Augsburg mit 4:0 untergegangen sind wechselte man den Trainer. Der neue stand bereits einige Tage später fest. Kein geringerer als Jürgen Klinsmann nahm sich dem Amt an. Mit seinem ersten Spiel hatte er direkt eine Mamut Aufgabe vor sich. Borussia Dortmund kam am vergangenen Spieltag ins Berliner Olympia Stadion. Dortmund ist ebenfalls unter Druck. Trainer Favre wird die Woche der Entscheidung angedichtet, sodass ein Sieg in Berlin schon fast Pflicht gewesen ist, damit er weiterhin im Amt bleibt.

Von Anfang an hatte der BVB mehr Ballbesitz, Hertha war jedoch früh darauf bedacht durch aggressives Pressing den Spielaufbau im Keim zu ersticken. Gut 15min ging dieses Konzept auf, danach erzielte Sancho das 0:1 für Dortmund. Kaum zwei Minuten danach stellte Hazard auf 0:2. In dieser Phase bekam die Hertha keinen Fuß auf den Boden und kann von Glück reden, dass es beim zwei Tore Rückstand blieb. Der ehemalige Lukebakio brachte viel Unruhe in die Defensive der Dortmunder und konnte im mehrfachen Versuch den Anschlusstreffer erzielen. Anschließend waren die Hauptstädter wieder voll im Spiel. Hummels bekam vor der Pause seine zweite Gelbe Karten, sodass Berlin eine Halbzeit in Überzahl vor sich hatte. Nach dem Seitenwechsel spielte nur die Hertha, Dortmund ließ sich in die Defensive drängen und verteidigte die knappe Führung. Die Elf von Klinsmann zeigte eine engagierte Leistung und hatte gute Chancen, jedoch sollte es an diesem Tag einfach nicht sein.

 

 


Wett Empfehlung zu Bundesliga Tipp Eintracht Frankfurt – Hertha BSC Berlin

Auch wenn die Berliner hier weiter unten in der Tabelle stehen und zu Gast in Frankfurt sind, sehe ich sie keinesfalls als Außenseiter. Unter Trainer Klinsmann traue ich Ihnen mindestens den klaren Klassenerhalt zu, und glaube auch, das man das Potential hat sich in einer Region um den 10 Tabellenplatz fest zu setzen. Frankfurt hat nun das zweite Spiel Bundesliga Spiel binnen fünf Tagen. In dieser Spielzeit hat die Eintracht erst eine Heimniederlage zu verzeichnen. Gegen Wolfsburg verlor man mit 0:2. Dies war ebenfalls das einzige Spiel, in dem man Zuhause nicht treffen konnte. Berlin konnte bis dato nur einen Auswärts Sieg feiern. Man darf gespannt sein, wie Klinsmann seine Truppe in dieser Woche einstellt. Ein sehr interessantes Spiel. Sich hier auf einen Sieger festzulegen nach dem Trainer Wechsel ist in meinen Augen zu wage. Beide sollten hier treffen, zusätzlich sind 3 oder mehr Tore ebenfalls sehr realistisch.

Wett Empfehlung zu Bundesliga Tipp Eintracht Frankfurt – Hertha BSC Berlin

Tipp: Über 2,5 Tore + BTS JA – 1,90 (Stand: 03.12.2019, 14:30 Uhr)

Einsatz: 2/10


””width=”300”