Tipbet

Tipbet zählt zu den jungen Anbietern auf dem Markt. Erst seit 2016 verfügt der Anbieter über eine Lizenz. Während der Anbieter im Onlinebereich noch recht unbekannt ist, so verfügt man aktuell über 1000 lokale Wettshops. Wir blicken nun auf das Onlineangebot des Anbieters.

Wettangebot

Das Angebot von Tipbet umfasst rund 15 Sportarten. Somit fällt das Portfolio doch deutlich kleiner aus als bei großen Teilen der Konkurrenz. Neben Fußball, Tennis, Handball oder Basketball finden sich einige weitere größere Sportarten. Exoten sucht man im Angebot allerdings vergeblich. Auch die Tiefe des Angebots lässt einige Wünsche offen. In Deutschland kann bis in die 3. Liga getippt werden. Bei Bundesligapartien finden sich meist 60 Zusatzwetten. Positiv ist die Übersichtlichkeit der Wettmärkte.

Live-Wetten

Wie auch das normale Wettangebot hält sich das Angebot an Live-Wetten bei Tipbet in Grenzen. Beim Fußball werden die täglichen Topspiele angeboten. Bei den restlichen sinkt das Angebot an Live-Wetten weiterhin bergab. In der Tiefe finden sich meist nur zehn weitere Wetten zur Auswahl.

Zahlungsmethoden

An Zahlungsmethoden findet man bei Tipbet sämtliche gängigen Methoden. Zahlungen über verschiedene Kreditkarten, Sofortüberweisungen, e-Wallets wie Skrill oder Neteller aber auch Paysafecard werden angeboten. Bei sämtlichen Methoden liegt die Mindesteinzahlung bei 10 Euro. Bei Paysafecard kann bereits ab einem Euro einbezahlt werden. Ebenso kann auch bereits ab 10 Euro ausbezahlt werden. Bei einer Banküberweisung ab 25 Euro. Gebühren fallen bei Ein- und Auszahlungen keine an.

Wettquoten

Meist haben junge Anbieter das Problem, dass sich die Wettquoten nur im Mittelfeld wiederfinden. Gleiches gilt auch für Tipbet. Dort wird ein Quotenschlüssel von 92 Prozent bis 93 Prozent angeboten. Somit bewegt sich der Anbieter im Mittelfeld. Ausreißer nach oben gibt es nur selten. Auch Favoriten oder Außenseiter werden nicht bevorzugt oder benachteiligt. Positiv ist, dass die Quoten nahezu unverändert bleiben und sich eine Wette auch noch kurz vor Anpfiff lohnt.

Bonus

Neue Kunden haben bei Tipbet die Wahl zwischen einem 200 Prozent Bonus von bis zu 50 Euro und einem 100 Prozent Bonus von bis zu 100 Euro. Ein positiver Aspekt, denn meist haben die Kunden beim Boni keine Wahl. Die Mindesteinzahlung beträgt jeweils 10 Euro. Beim Tipbet 100 Prozent Willkommensbonus müssen der Ersteinzahlungsbetrag und der Bonus-Betrag zusammen mindestens fünf Mal mit Sportwetten zu einer Quote von 1,9 umgesetzt werden. Beim 200 Prozent Bonus ist ein zwölffacher Umsatz vorgeschrieben.

Kundenservice

Bei Tipbet wird im Kundenservice nur das Minimum geboten. Über einen Anfrage via Kontaktformular kommt der Anbieter nicht hinaus. Mit Antworten kann binnen 24 Stunden gerechnet werden. Im Service-Bereich findet sich zudem eine Wissensdatenbank, welche zahlreiche Fragen und auch Wettregeln beantwortet.

Fazit

Für Hobbywetter mag Tipbet in den Wettshops ein geeigneter Anbieter sein. Auch im Internet finden sich sämtliche gängigen Wetten wieder. Für zahlreiche Sportwetter reicht dieses Angebot auch aus. Doch mehr bietet Tipbet leider nicht. Von den großen Anbietern ist man weit entfernt. Nicht nur bei den Pre-Game-Wetten, sondern auch im Live-Bereich. Der Kundenservice ist nicht zeitgemäß gestaltet. Bonus und Quoten belegen das Mittelmaß.

 

5/5 (1)

Deine Bewertung