Sunmaker

Sunmaker ist bereits seit 2004 auf dem Markt für Online-Glücksspiele tätig. Während der Anbieter vornehmlich im Casino-Bereich involviert war, hat man seit 2016 auch eine Lizenz für den Bereich des Sportwettens. Wir wollen euch die Stärken und Schwächen des Anbieters aufzeigen.

Wettangebot

Rund 25 bis 30 Kategorien stehen zur Auswahl. Hierbei ist das Portfolio saisonal bedingt. Neben Fußball, Tennis, Basketball, Eishockey oder American Football werden auch weniger bekannte Sportarten berücksichtigt. So kann auch auf Snooker oder Gaelic Football getippt werden. Aber auch Wetten auf Speedwaymeisterschaft in Schweden oder internationale Boxkämpfe sind möglich. Beim Fußball kann weltweit gewettet werden von Aserbaidschan bis Zypern. Bis zu 100 Wettoptionen gibt es in den nationalen Topligen. In den restlichen Ligen sinkt das Angebot dementsprechend.

Live-Wetten

Der Bereich der Live-Wetten ist bei Sunmaker durchaus vielversprechend. Rund um die Uhr kann bei Sunmaker live gewettet werden. Insbesondere in der Breite ist das Angebot vielseitig. So gibt es neben Fußball auch Eishockey, Volleyball, Beachvolleyball, Handball oder Cricket im Live-Programm. Auch wenn die Tiefe der Live-Wetten nur bedingt mit den großen Anbietern mithalten kann, so reicht das Angebot im Normalfall aus. Leider fehlt ein Live-Stream.

Wettquoten

Die Wettquoten von Sunmaker bewegen sich bei rund 95 Prozent bis 96 Prozent. Somit befinden sich die Quoten durchaus im oberen Bereich im Vergleich zu der Konkurrenz. Allerdings gehen die Quoten recht schnell nach unten. Deshalb sollte bei Sunmaker schnell zugegriffen werden. Die hohen Quoten gibt es ausschließlich bei Topspielen. Ansonsten sinkt der Quotenschlüssel auf rund 93 Prozent. Ähnliches gilt für Eishockey. Bei Tenniswetten sind die Quoten leicht höher.

Bonus

Bei Sunmaker gibt es zwei Bonioptionen. Hierbei kann der Anbieter bereits mit 1 Euro getestet werden. Sunmaker schenkt den Kunden 15 Euro obendrauf. Hierbei muss das Bonusguthaben achtmal zu einer Mindestquote von 1,8 umgesetzt werden. Alternativ gibt es einen Willkommensbonus von 100 Prozent. Bis zu 200 Euro gibt es auf die erste Einzahlung. Einzahlungs- und Bonusbetrag müssen jeweils viermal bei Sportwetten mit einer Mindestquote von 1,8 umgesetzt werden. Bei beiden Optionen haben Kunden 30 Tage Zeit.

Zahlungsmethoden

Sunmaker bietet eine ganze Reihe von Zahlungsoptionen. Neben Mastercard und Visa werden auch die e-Wallets Skrill und Neteller angeboten. Ebenso fehlen auch Giropay und Paysafecard nicht im Angebot. Besonders erfreulich ist, dass auch PayPal zur Verfügung steht. Sämtliche Methoden sind frei von Gebühren.

Kundenservice

Der Kundensupport ist via Live-Chat, Kontaktformular und Mail kontaktierbar. Über Öffnungszeiten finden sich beim Anbieter keine Angaben. Sollte der Live-Chat nicht besetzt sein, dann öffnet sich automatisch ein Kontaktformular. Ebenfalls auf der Website wird auch ein FAQ-Bereich unter „Fragen und Antworten“ angeboten.

Fazit

Sunmaker stellt durchaus eine interessante Alternative dar. Zwar gibt es weiterhin einige Bereiche der Nachbesserung, doch man sollte bedenken, dass der Anbieter erst knapp zwei Jahre auf dem Markt tätig ist. Wir sind uns sicher, dass wir vom Anbieter in naher Zukunft weitere positives hören werden, da mit dem Glücksspielkonzern Cherry AB ein starker Partner hinter Sunmaker steht. Bisher konnten sämtliche Hausaufgaben erledigt werden.

5/5 (1)

Deine Bewertung