Home / Buchmacher im Test / Scandibet

Scandibet

Man muss kein Hellseher sein, wenn das der Anbieter Scandibet seine Wurzelnin Skandinavien hat. Der Anbieter selbst gehört zur Bethard-Gruppe, welche in Nordeuropa sich einen guten Namen gemacht hat. Scandibet gibt an, dass die Wikinger in ihrer Geschichte bereits eine Leidenschaft für das Glücksspiel hatten. Diese will man nun an seine Kunden auch in Deutschland weitergeben.

Wettangebot

Das Wettangebot lässt sich über einen Header aufrufen. Mit rund 35 Kategorien bietet der Anbieter eine große Palette an Sportarten an. Neben den Hauptsportarten finden sich auch viele Exoten. Besonders im Bereich des Wintersports ist der Anbieter breit aufgestellt. Neben Sport kann auch auf Politik und Gesellschaft gewettet werden. Im Fußball findet man weltweit sämtliche Ligen vor.  Ausgeprägt ist insbesondere das Angebot in Skandinavien. In den Topligen findet man bis zu 120 Zusatzwetten.

Live-Wetten

Wie auch das Pre-Game-Angebot findet sich bei den Live-Wetten ein großes Angebot wieder. Rund um die Uhr kann bei Scandibet live gewettet werden. Beachtlich ist auch, dass das Angebot in die Tiefe geht. Kunden können sogar auf asiatische Wetten zurückgreifen. Hierbei haben die Kunden die Möglichkeit zwischen Event View und Asien View zu wählen. Scandibet setzt im Live-Bereich nicht nur auf Fußball, sondern auch etliche exotische Sportarten lassen sich live wetten.

Wettquoten

Bei Scandibet findet man absolute Topquoten vor. Der Anbieter muss sich besonders im Bereich des Fußballs nicht vor den großen Anbietern auf dem Markt verstecken. Teilweise herrscht ein Quotenschlüssel von bis zu 99 Prozent vor. Bei unserem Test waren auch die Quoten in der 1. Bundesliga deutlich höher als bei der Konkurrenz. Auch beim Tennis gibt es einen Quotenschlüssel von bis zu 98 Prozent. Allerdings flaut dieses Niveau bei den Live-Wetten ab.

Bonus

Die erste Einzahlung wird bei den Skandinaviern verdoppelt. Insgesamt sind bis zu 100 Euro zusätzlich möglich. Um den Bonus in Anspruch zu nehmen müssen mindestens 100 Euro einbezahlt werden. Vor einer Auszahlung müssen Ein- und Auszahlungsbetrag fünfmal zu einer Mindestquote von 1,9 umgesetzt werden.

Zahlungsmethoden

Bei Scandibet kann mit Trustly (Instand Banküberweisungsmöglichkeit), Visa, Mastercard und Paysafecard zur Verfügung. Ebenso steht der in Deutschland unbekannte Anbieter Zimpler zur Auswahl. Leider haben deutsche Kunden derzeit nicht die Möglichkeit Skrill oder Neteller zu nutzen.

Kundenservice

Der Support des Anbieters kann auf sämtlichen Seiten über ein Pop-Up abgerufen werden. Dieses findet man auf der rechten unteren Seite. Bei einem Klick öffnet sich ein Fenster mit dem Live-Chat. Dieser Support ist von 9 Uhr bis 24 Uhr täglich erreichbar. Für deutsche Kunden gibt es derzeit den Support ausschließlich in englischer Sprache. Ferner kann der Service auch über Email erreicht werden. Ein großzügiger FAQ-Bereich beantwortet einige Fragen bereits im Vorfeld.

Fazit

In Deutschland ist Scandibet weitgehend unbekannt. Doch Unbekanntheit ist nicht gleich ein schlechtes Zeichen, denn uns hat der Anbieter mehr als nur überzeugt. Das Angebot an Sportwetten ist riesig. Die Quoten finden sich auf einem unglaublich hohen Level. Es bleibt zu hoffen, dass der Anbieter in naher Zukunft seine Zahlungsmöglichkeiten in Deutschland erweitern wird. Diese sind für Kunden aus Deutschland derzeit leider noch unbefriedigend.

 

Bislang keine Bewertung des Wett-Tipps vorhanden - sei der Erste

Deine Bewertung