Betive

Betive wurde 2015 gegründet und ist dementsprechend noch ein junger Anbieter auf dem Markt. Der Anbieter selbst gehört zur Bethard Group Limited, welche immense Erfahrung auf diesem Markt bietet. Der Buchmacher verfügt über eine Lizenz aus Malta und Curacao. Wir wollen auch nun die Vor- und Nachteile des Anbieters aufzeigen.

Wettangebot

Mit rund 25 verschiedenen Kategorien ist das Wettangebot bei Betive vielfältig. Somit wird deutlich, dass sich der Anbieter nicht nur auf Fußball konzentriert. Auch Sportarten wie Bandy, Floorball oder Wasserball sind zu finden. Auch virtueller und e-Sports sind im Portfolio. Beim Fußball kann von Bolivien über Jordanien bis nach Weißrussland gewettet werden. Pro Sportwette gibt es rund 80 verschiedene Wett-Optionen. Bei größeren Ereignissen stehen rund 150 Zusatzwetten zur Verfügung.

Live-Wetten

Das Angebot an Live-Wetten ist ordentlich, kann aber nicht mit den großen Anbietern auf dem Markt mithalten. Von Fußball- und Tennis bis zu Badminton, Volleyball, Basketball oder Rugby ist alles dabei. Vor allem in der Tiefe ist das Angebot gut. Hier finden sich auch zahlreiche asiatische Wetten. Leider findet sich keine grafische Animation und auch kein Stream.

Wettquoten

Mit 94 Prozent bis 96 Prozent erreicht der Anbieter Betive einen hohen Quotenschlüssel. Besonders bei Topspielen reicht der Schlüssel an die Marke von 96 Prozent. Überzeugt haben insbesondere die Quoten bei asiatischen Handicaps. Hier findet sich ein durchschnittlicher Quotenschlüssel von 95 Prozent. Auch bei den restlichen Sportarten sinken die Quoten nicht völlig in den Keller und haben weiterhin ein Niveau von 92 Prozent bis 94 Prozent.

Bonus

50 Prozent Bonus gewährt Betive seinen Neukunden auf die erste Einzahlung. Insgesamt sind bis zu 100 Euro zusätzlich möglich. Für diesen Betrag müssten 200 Euro einbezahlt werden. Der Bonusbetrag muss sieben Mal in Sportwetten umgesetzt werden. Dazu kommt einmalig der Einzahlungsbetrag. Somit müssen gesamt 900 Euro zu einer Mindestquote von 2,0 umgesetzt werden. Hierzu haben Neukunden 30 Tage Zeit. Bitte beachtet, dass für den Betive Wettbonus Einzahlungen mit Neteller und Skrill nicht zugelassen sind.

Zahlungsmethoden

Der Buchmacher Betive bietet einige einfache und schnelle Zahlungsmethoden an. Zur Auswahl stehen beliebte Zahlungsweisen wie Trustly, Visa, Neteller, Skrill, paysafecard, Zimpler und Sofortüberweisung. Ebenso fehlt auch die klassische Banküberweisung nicht. Sämtliche Ein- und Auszahlungen sind gebührenfrei und können ab 10 Euro vollzogen werden. Mit einer maximalen Einzahlung von 5.000 Euro ist der Anbieter nur bedingt für High-Roller geeignet.

Kundenservice

Der Kundenservice kann via Live-Chat und Mailadresse kontaktiert werden. Der Betive Kundenservice ist rund um die Uhr und an sieben Tagen der Woche erreichbar. Allerdings nur für englischsprachige Kunden. Die deutschsprachigen Mitarbeiter sind von 9 Uhr bis 18 Uhr verfügbar. Leider fehlt ein FAQ-Bereich. Gerade für Anfänger beim Sportwetten ist dies bedauerlich, da dies eine große Hilfe darstellt.

Fazit

Ein vielfältiges und abwechslungsreiches Sportwettenangebot kann bei Betive ebenso überzeugen wie auch die Wettquoten. Der Live-Wetten-Bereich ist ordentlich aber ausbaufähig. Vor allem die fehlenden Live-Informationen gibt es zu bemängeln. Dies gilt auch für den fehlen Hilfebereich. Auch High-Roller sind bei Betive Fehl am Platz. Doch für den normalen Sportwetter ist der Anbieter ausreichend.

Bislang keine Bewertung des Wett-Tipps vorhanden - sei der Erste

Deine Bewertung