Bethard


Bethard dürfte den meisten Kunden auf dem Markt bekannt sein. Nicht unbedingt unter dem Namen Bethard, doch die Bethard Gruppe hat gleich mehrere Anbieter auf dem Markt, welche vor allem vom Design her sich ähneln. Wir wollen euch den Anbieter nun genauer vorstellen und seine Stärken und Schwächen aufzeigen.

Wettangebot

Das Wettangebot von Bethard findet sich über dem Durchschnitt wieder. Rund 30 verschiedene Kategorien gibt es beim Anbieter. Somit finden sich auch Sportarten wie Schach und Trabrennen im Angebot. Mit diesem Portfolio ist den Kunden auf alle Fälle eine abwechslungsreiche Vielfalt geboten. Über die Top-Links können die Kunden auf die meist gewetteten Ligen und Sportarten direkt zugreifen. In der Tiefe ist das Angebot mit rund 100 Wettoptionen – bei den Topspielen – ausreichend, kann aber mit den großen Anbietern auf dem Markt nicht mithalten.

Live-Wetten

Im Live-Wetten-Sektor hat der Anbieter kürzlich nachgebessert. Während das Angebot vor wenigen Monaten noch überschaubar war, kann sich dieses nun sehen lassen. Im Portfolio sind zwischen zehn und zwölf Sportarten zu finden. Auch Live-Wetten auf e-Sports oder Kricket können abgegeben werden. Dass Angebot ist übersichtlich gestaltet, da die Kunden die unterschiedlichen Wettkategorien auswählen können. Somit ist für eine schnelle Live-Wette gesorgt.

Wettquoten

Gute Wettquoten können am Ende ein entscheidender Faktor für einen Anbieter sein. Bei Bethard findet sich ein Quotenschlüssel von durchschnittlich 93 Prozent vor. Eine Quote, welche auch die meisten anderen Buchmacher haben. Bei Top-Veranstaltungen können die Quoten bis zu 96 Prozent steigen. Insbesondere bei Spielen in der Königsklasse finden sich diese hohen Quoten vor. Bei den restlichen Sportarten liegt der Quotenschlüssel bei knapp 93 Prozent.

Bonus

Für Neukunden gibt es auf die erste Einzahlung einen Bonus von bis zu 50 Euro. Der Anbieter gewährt seinen Kunden einen Einzahlungsbonus von 100 Prozent. Somit müsst ihr 50 Euro einbezahlen, wenn ihr den maximalen Bonus wollt. Mindestens müssen 10 Euro einbezahlt werden. Der Bonus muss vor einer Auszahlung 14 Mal zu einer Mindestquote von 2,0 umgesetzt werden.

Zahlungsmethoden

Für deutsche Kunden sind die Zahlungsmöglichkeiten stark begrenzt. Lediglich  Trustly, Visa, MasterCard und Neteller stehen zur Verfügung. Zudem können Zahlungs- und Servicegebühren anfallen, die Bethard allerdings nicht näher definiert. Der Mindestbetrag einer Auszahlung liegt bei 30 Euro. Darüber hinaus muss der Einzahlungsbetrag vor einer Auszahlung mindestens einmal komplett umgesetzt werden.

Kundenservice

Der Kundenservice kann blitzschnell mit einem Klick auf ein Icon am rechten oberen Rand der Seite aufgerufen werden. Erreichbar ist der Support über Mail und Live-Chat. Der Live-Chat ist 24 Stunden an sieben Tagen die Woche in englischer Sprache erreichbar. In deutscher Sprache ist der Service zu den Kernzeiten erreichbar.

Fazit

Bethard kann mit seinem Wettangebot überzeugen. Dieses ist in der Breite und Tiefe überdurchschnittlich. Auch der Bereich der Live-Wetten ist im oberen Mittelfeld einzuordern. Leider kann der Buchmacher diese positive Erscheinung beim Bonus und bei den Zahlungsmethoden nicht fortsetzen. Hier gilt es dringend Verbesserungen zu tätigen.

Bislang keine Bewertung des Wett-Tipps vorhanden - sei der Erste

Deine Bewertung