Betfair

Betfair dürfte den erfahrenen Wettern bekannt sein. Der Anbieter war bis 2012 als Wettbörse auf dem deutschen Markt tätig. Aufgrund der Wettsteuer hat sich Betfair allerdings vom deutschen Markt zurückgezogen, da sich eine Wettbörse und dieser Bedingungen nicht lohnt. Nun ist der Anbieter mit einem regulären Sportwettenangebot auf den deutschen Markt zurückgekehrt. Mit Arsenal London und dem FC Barcelona agiert Betfair gleich bei zwei bekannten Klubs als Wettpartner.

Wettangebot

Sämtliche Sportarten können bei Betfair über den Header aufgerufen werden. Im Angebot von Betfair finden sich rund 30 verschiedene Kategorien. Auch wenn König Fußball regiert, so finden sich einige Exoten wie Netzball oder Gällischer Sport im Angebot. Auch der immer beliebtere E-Sport findet sich beim Anbieter. Im Fußball kann auf sämtliche Kontinente und die wichtigsten Ligen der jeweiligen Länder getippt werden. Auch auf Fußball in Trinidad oder Singapur kann getippt werden. In der Tiefe ist das Angebot ordentlich. Zwar kann es nicht mit den Branchenriesen mithalten. Doch bei Topspielen finden sich um die 100 zusätzlichen Wetten. Somit ist das Angebot für den Normalverbraucher auf alle Fälle ausreichend. Bei den restlichen Spotarten kann bereits frühzeitig auf größere Ereignisse getippt werden. Dies hat den Vorteil, dass gute Quoten gesammelt werden können.

Live-Wetten

Das Angebot an Livewetten hat uns überraschend. Nahezu rund um die Uhr finden sich bei Betfair Livewetten. Hierbei richtet sich das Angebot nicht nur auf den Fußballsport, sondern auch einige exotische Sportarten fanden sich im Portfolio. Der Bereich der Livewetten ist übersichtlich gestaltet. Ebenso finden sich auch die Quoten in einem ordentlichen Niveau vor.

Quoten

Die Wettquoten von Betfair befinden sich auf einem durchschnittlichen Level. Bei Toppartien befindet sich der Quotenschlüssle bei rund 94 Prozent. Bei weniger wichtigen Entscheidungen sinkt der Quotenschlüssel auf rund 90 Prozent ab. Bei unserem Test hat sich gezeigt, dass vor allem Quoten auf Favoriten bei Betfair im vorderen Bereich zu finden sind. Tippt man gerne auf Favoriten, dann finden sich bei Betfair durchaus interessante Quoten vor.

Bonus

Bei Betfair gibt es einen Bonus von 100 Prozent. Bis zu 100 Euro sind zusätzlich möglich. Die Bedingungen sind fair. Einzahlung und Bonus müssen insgesamt dreimal zu einer Quote von 1,6 umgesetzt werden. Werden also 100 einbezahlt, dann verdoppelt Betfair dieses Geld. Um eine Auszahlung zu tätigen müssen 600 Euro umgesetzt werden. Hierfür haben Kunden 90 Tage Zeit. Neben dem Willkommensangebot gibt es zahlreiche weitere Promotionen.

Zahlungsmethoden

Mit Visa, Mastercard, Visa Electron, Banküberweisung, Paysafecard, Moneybookers, Sofortüberweisung, Neteller und Paypal finden sich alle wichtigen Zahlungsmöglichkeiten im Angebot. Leider erhebt der Anbieter auf sämtliche Kreditkarten und Paypal eine Gebühr von 1,5 Prozent. Auf Zahlungen mit Paysafecard werden 2,5 Prozent erhoben. Sämtliche Auszahlungen wurden schnell bearbeitet.

Kundenservice

Bei Betfair finden sich im Bereich „Frequently Asked Questions“ ganze 312 Fragen und Antworten. Somit werden bereits im Vorfeld zahlreiche Fragen beantwortet. Bedarf es dennoch einer direkten Kontaktaufnahme, dann stehen ein Live-Chat, Telefon und Kontaktformular zur Verfügung. Sämtliche Fragen wurden kompetent und auch in deutscher Sprache verfasst.

Fazit

Mit Betfair kam ein bekannter Anbieter auf den Markt zurück. In der Zukunft ist von Betfair noch einiges zu erwarten. Bisher ist das Angebot auf einem ordentlichen Niveau. Sämtliche Sportarten sind zu finden. Bei den Quoten lohnen sich insbesondere die Favoriten. Der Bonus ist äußerst fair gestaltet. Der Kundenservice ist einer der besten auf dem Markt. Leider erhebt der Anbieter bei einigen Zahlungsmethoden Gebühren.

Hier gehts zum Anbieter:

 

Bislang keine Bewertung des Wett-Tipps vorhanden - sei der Erste

Deine Bewertung