Bet3000

bet3000 im testBet3000 ist seit 2009 auf dem Markt und zählt zu den besten deutschen Buchmachern. Hinter dem Anbieter stecken erfahrene Köpfe, welche bereits in den 70er Jahren ihren Schwerpunkt auf Pferdewetten gesetzt hatten. Mit der Plattform Bet3000 bietet sich nun die Möglichkeit auch im Bereich der Sportwetten zu agieren. Wir wollen euch die Stärken und Schwächen des Anbieters aufzeigen.

Wettangebot

Der Buchmacher Bet3000 ist ebenfalls  zu empfehlen, weil das Wettangebot sehr vielfältig ist und auch die Freunde einiger Exoten bedient. So findet der User nicht nur die üblichen Sportarten wie Fußball, Eishockey, Tennis, Handball oder US-Sport – sondern auch gleich links in der Auswahl Frauen-Fußball, Futsal, Floorball, Kricket oder als Special Wetten auf TV-Shows. Innerhalb dieser angebotenen Sportarten haben viele Spiele im Bereich Fußball über 100 verschiedene Wettoptionen und zum Beispiel Eishockey hat mehrere „Over“-Wetten wie über 4,5 bis hin zu 7,5 oder Minimum beide Teams ein Tor. Natürlich gehört es sich für einen Vollanbieter, dass auch die anderen Sportarten entsprechend üppig ausgestattet sind mit diversen Möglichkeiten für die Sportwetter. Insgesamt dürfte man also kaum etwas vermissen, zumal immer aktuelle Ereignisse in das Programm mit hineingenommen werden von Bet3000.

Zahlungsmethoden

Hat man sich als Kunde bei Bet3000 eingeloggt, dann hat man verschiedene Möglichkeiten einer Einzahlung. So kann man bei Bet3000 zum Beispiel mit Kreditkarte, Paysafecard oder Moneybookers/Skrill Geld einzahlen und natürlich auf gleichem Wege wieder auszahlen. Weiterhin steht noch die Sofortüberweisung als Möglichkeit zur Verfügung, hier genauso wie bei Moneybookers und Bank Transfer (innerhalb von drei Werktagen) beträgt die Mindesteinzahlung zehn Euro. Bei Kredit- und Paysafecard ist das Transaktionslimit ab fünf Euro.
Bei der Einzahlung über Moneybookers/Skrill ist zu beachten, dass dies über den Weg der „Geld senden“-Funktion gelöst werden muss und daher einige Sekunden und mehr Aufwand bedeutet als über die reguläre One-Step-Methode mit nur einem Klick. Dies kann man sicherlich als Nachteil werten, genauso wie die fehlenden anderen Möglichkeiten wie zum Beispiel Neteller, PayPal oder Ukash, was zum Testzeitpunkt nicht verfügbar war.
Insgesamt sind die Zahlungsmöglichkeiten also noch verbesserungswürdig und vom Tempo her ist noch Potenzial nach oben, wie bei Moneybookers es auch bei anderen Buchmachern durchaus schneller gehen kann. Aber das gesendete Geld auf diesem Wege ist ebenfalls nach maximal ein paar Minuten auf dem Account des Users, sodass er auch hier recht schnell Wetten kann mit der eingezahlten Summe.

Wettquoten

Vergleicht man einmal die Quoten von Bet3000 mit denen der anderen konkurrierenden Wettanbieter, so wird man recht schnell feststellen: bei einigen Spielen ist der Buchmacher Bet3000 Quotensieger und daher ist er auch absolut zu empfehlen, auch bei den Livewetten spielt die Höhe der Quoten ja ebenfalls eine nicht unerhebliche Rolle und auch hier kann Bet3000 durchaus punkten. Natürlich muss auch dieser Buchmacher die fünf Prozent Wettsteuer entrichten, was den Gewinn etwas schmälert und auf die Quote drückt, aber trotzdem sind sehr viele User mit den Quoten von Bet3000 sehr zufrieden.
So gibt es am Beispiel des Champions League Viertelfinales FC Porto gegen den FC Bayern München eine Quote auf den Gastgeber in Höhe von 4,80 und auf ein Remis gibt es die Quote 3,80. In beiden Fällen ist Bet3000 mit den besten Quoten im Vergleich zu anderen auf dem Markt – nur für die Quote auf Bayern in Höhe von 1,85 gibt es noch Mitbewerber, die hier etwas höher liegen. Das gleiche gilt für das Parallelspiel Paris SG gegen den FC Barcelona, bei dem Bet3000 mit den Quoten seine Vormachtstellung unter den Anbietern verdeutlicht.

Kundenservice

Das Thema der sicheren Datenleitungen zum Schutze der Kunden steht natürlich auch bei Bet3000 im Vordergrund und es wurden entsprechende Vorkehrungen getroffen. Sowohl die Kundendaten als auch das eingezahlte Geld ist aufgrund diverser Vorgaben von Verbänden und Auflagen absolut sicher, in diesem Punkt arbeitet natürlich auch der getestete Buchmacher mit und nach den neuesten Erkenntnissen. Über all diese Dinge kann man sich aber auch auf der Internetpräsenz direkt von Bet3000 informieren und bei Zweifeln per E-Mail Rücksprache halten mit dem Wettanbieter.
Viele Kontaktmöglichkeiten bietet Bet3000 nicht an, unter dem Punkt „Über uns“ gibt es für den Support eine E-Mail-Adresse, ein telefonischer Kontakt oder Chat steht dem Kunden für Rückfragen nicht zur Verfügung. Nur eine entsprechende Hilfeseite ermöglicht die Einsicht auf sehenswerte Artikel oder Erklärungen zu den einzelnen Wetten. Das Bild auf der Seite zeigt zwar eine mögliche Mitarbeiterin, aber auch hier gibt es nur das Formular für die Mail.

Bonus

Für jeden neuen Kunden, der sich registriert gibt es einen Bonus in Höhe von bis zu 150 € bzw. 100 Prozent auf die erste Einzahlung. Der Bonus wird sofort nach der ersten Einzahlung gutgeschrieben.  Innerhalb von 45 Tagen muss der Bonusbetrag mindestens fünfmal durch Sportwetten oder Livewetten mit einer Gesamtquote von jeweils mindestens 2.00 umgesetzt werden, bevor eine Auszahlung beantragt werden kann. Einzahlungsbeträge müssen vor einer Auszahlung mindestens einmal mit einer Gesamtquote vo n jeweils mindestens 2.00 umgesetzt worden sein.Darüber hinaus gibt es unter Umständen gesonderte Aktionen für die Kunden, die schon lange ihr Konto dort haben und viel Wetten.

Fazit

Der Anbieter kann vor allem mit den Wettquoten überzeugen. Hier finden sich bei Bet3000 hohe Quoten vor und bei vielen Spielen muss sich der Anbieter hier vor der Konkurrenz nicht verstecken. Das Wettangebot ist insbesondere im deutschen Fußball überdurchschnittlich. Leider setzt sich der positive Trend in anderen Bereichen nicht fort. Im Bereich des Kundenservice und den Zahlungsmethoden sollte der Anbieter schnellstens nachbessern.

 

5/5 (1)

Deine Bewertung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.