Home / Buchmacher im Test / Admiralbet

Admiralbet

Der Anbieter Admiralbet ist vor allem in Österreich bekannt. Dort hat der Anbieter einen Stellenwert wie Tipico in Deutschland, da nahezu in jeder österreichischen Stadt etliche Wettshops des Anbieters zu finden sind. Admiral arbeitet mit dem SK Rapid Wien, dem FK Austria Wien, dem SK Sturm Graz, dem FC Wacker Innsbruck, dem SC Wiener Neustadt und dem Wolfsberger AC zusammen. Admiral Sportwetten zählt zur Novomatic AG, welche durch Glücksspielautomten bekannt ist.

Wettangebot

Rund 20 verschiedene Kategorien befinden sich im Wettportfolio des Anbieters. Exotische Sportarten sucht man bei Admiral vergebens. Das Angebot richtet sich hauptsächlich an den normalen Sportwetter. Hierfür ist das Angebot auch ausreichend. Der Fokus liegt eindeutig auf Fußball. Hier kann von Bosnien über Singapur bis nach Zypern getippt werden. In Deutschland finden sich auch Wetten in den Juniorenligen. Mit rund 100 Wettoptionen ist das Angebot auch in der Tiefe ausreichend. Allerdings sinkt das Angebot bei weniger wichtigen Events deutlich nach unten.

Live-Wetten

Dieser Bereich ist äußerst kundenfreundlich gestaltet und Live-Wetten bereitet bei Admiral deshalb viel Freude und Spaß. In der Breite ist das Angebot als ordentlich anzusehen. Nicht nur Fußball, sondern weitere Sportarten finden sich im Live-Wetten-Bereich. In der Tiefe hingegen arbeitet Admiral hauptsächlich mit den Grundwetten, welche sich vor allem an die zahlreichen Wettterminals von Admiral orientieren.

Wettquoten

Die Wettquoten liegen durchschnittlich bei 93 Prozent. Somit schießen sie selten durch die Decke, sind aber letztlich solide. Die Quoten sind äußerst stabil und gehen auch meist kurz vor dem Event nicht nach unten. Auch Ausreißer auf Favoriten oder Außenseiter sind nicht zu erkennen. Auch bei kleineren Events sinkt der Quotenschlüssel nicht unter 90 Prozent.

Bonus

Der österreichische Buchmacher Admiral gewährt Neukunden einen 100% Bonus.  Maximale Bonushöhe ist 200 Euro. Wichtig ist, dass dieser Bonus bei der Einzahlung aktiviert werden muss. Vor einer Auszahlung müssen Einzahlungs- und Bonusbetrag innerhalb von 60 Tagen mindestens dreimal mit einer Mindestquote von 2.00 umgesetzt werden.

Zahlungsmethoden

Die Methoden der Zahlung reichen bei Admiralbet von  den bekannten Kredikarten Visa und Mastercard über e-Wallets, Paysafecard und sämtliche Überweisungsmethoden. Hierbei sind sämtliche Banken in Österreich angeschlossen. Alle Gebühren übernimmt der Anbieter. Das Minimum der Einzahlung beträgt 1 Euro bei der Paysafecard und 20 Euro bei den restlichen Methoden. Im Test konnten rasche Buchungszeiten beeindrucken.

Kundenservice

Der Service bei Admiral steht die sieben Tage die Woche von  8 Uhr bis 22 Uhr zur telefonischen Verfügung. Da es sich um einen deutschsprachigen Wettanbieter handelt, ist die Kontaktsprache selbstverständlich deutsch. Ferner ist der Anbieter auch via Mail und Kontaktformular erreichbar. Ebenso steht auch ein Admiral-Hilfe-Bereich zur Verfügung.

 

Fazit

Admiral ist ein äußerst solider Buchmacher, welcher allerdings mehr Wert auf das Offline-Geschäft legt. So ist das Wettangebot auf Fußball ausgerichtet und geht nicht all zu sehr in die Tiefe. Gleiches gilt auch für den Live-Wetten-Bereich. Allerdings ist die Homepage äußerst übersichtlich und somit kundenfreundlich gestaltet. Zu betonen ist auch, dass der Bonus nicht immer zur Verfügung steht. Dennoch merkt man dem Buchmacher an, dass das Internet nicht das primäre Geschäftsfeld ist.

Bislang keine Bewertung des Wett-Tipps vorhanden - sei der Erste

Deine Bewertung