Der Kampf um die Meisterschaft bleibt spannend

In der 1. Bundesliga ging es auch in den letzten Jahren insgesamt sehr spannend zu. Das lag aber am Kampf um die internationalen Plätze und den Kampf um den Klassenerhalt. Die Meisterschaft war dagegen in den letzten Spielzeiten schon früh entschieden und Bayern München konnte jeweils frühzeitig den Titelgewinn in der Bundesliga feiern. In dieser Saison ist die Situation aber eine andere und Bayern München und Borussia Dortmund liefern sich einen erbitterten Kampf um die Meisterschale. Aufgrund dieser Spannung erfreuen sich auch Wetten auf den kommenden Meister weiter einer großen Beliebtheit. Auf www.sportwetteonline.de finden begeisterte Sportwetter eine Übersicht über viele beliebte Buchmacher und auch ausführliche Testberichte zu den jeweiligen Sportwettenanbietern.

Bayern München hat aktuell knapp die Nase vorn

Nach dem 30. Spieltag steht der Titelverteidiger Bayern München wieder ganz vorne in der Tabelle und hat sich einen Punkt Vorsprung auf den Verfolger Borussia Dortmund erarbeitet. Ganz wichtig war aus der Sicht von Bayern München definitiv das Spitzenspiel am 28. Spieltag. Da hatten die Bayern nämlich Borussia Dortmund in der Allianz Arena zu Gast. Zu diesem Zeitpunkt lag die Mannschaft von Trainer Kovac nur auf dem zweiten Tabellenplatz und hatte zwei Punkte Rückstand auf den BVB. Aber gegen den damaligen Tabellenführer zeigte Bayern München eine beeindruckende Vorstellung und feierte einen auch in der Höhe verdienten 5:0 Heimsieg. Vor allem auch die dominante Spielweise der Bayern gegen den direkten Konkurrenten war hierbei beeindruckend. Anschließend ließ Bayern München auch bei Fortuna Düsseldorf keine Fragen aufkommen und setzte sich deutlich mit 4:1 durch. Deutlich enger ging es dagegen am letzten Wochenende gegen Werder Bremen zu. Hier reichte es nur dank eines Treffers von Niklas Süle in der Schlussviertelstunde doch noch für einen knappen 1:0 Heimsieg.

Borussia Dortmund bleibt den Bayern auf den Fersen

Die deutliche 5:0 Packung bei Bayern München war natürlich für Borussia Dortmund verdammt bitter. Dadurch verloren die Dortmunder nicht nur die Tabellenführung, sondern auch die eigene Moral wurde ganz schön erschüttert. Aber trotzdem konnte Lucien Favre seine Mannschaft schnell wieder zurück auf den Erfolgsweg bringen. Im anschließenden Heimspiel gegen Mainz reichte es für den BVB dank einer starken ersten Halbzeit immerhin für einen knappen 2:1 Erfolg. Am vergangenen Wochenende präsentierte sich Borussia Dortmund über 90 Spielminuten in blendender Verfassung und konnte sich beim Schlusspfiff über einen deutlichen 4:0 Auswärtssieg freuen.

Die nächsten Spieltage bleiben spannend

Den meisten Fußballfans dürfte es gefallen, dass die Entscheidung im Kampf um die Meisterschaft diesmal vielleicht sogar erst am letzten Spieltag fallen wird. Am kommenden Wochenende stehen für beide Titelaspiranten interessante Aufgaben in der Bundesliga auf dem Programm. Dabei scheint auf den ersten Blick die Aufgabe von Bayern München beim 1. FC Nürnberg ein wenig einfacher zu sein. Schließlich muss Borussia Dortmund im Revierschlager gegen Schalke 04 ran. Der BVB hat ein Heimspiel und geht gegen eine schwache Schalker Mannschaft sicher als klarer Favorit ins Rennen. Interessante Wetttips rund um die Bundesligaspiele findet man übrigens auch hier. Aber trotzdem ist ein solches Revierderby immer spannend und auch die Gäste aus Gelsenkirchen werden alles versuchen, um vielleicht mit einem Derbysieg endgültig die Abstiegssorgen zu vertreiben.