Darts Tipp Niederlande – Spanien

Darts Tipp Niederlande – Spanien

Analyse – Niederlande

Michael van Gerwen – Jermaine Wattimena

Der Titelverteidiger muss am zweiten Tag des World Cup of Darts gegen Spanien ran. Da Raymond van Barneveld viel Preisgeld verlor und somit einige an Plätze auf der Weltrangliste einbüßen musste, bekommt der dreimalige Weltmeister einen “neuen” Doppelpartner. Es ist der Junge “Machine Gun” Jermaine Wattimena. Er gibt somit sein Debüt beim World Cup of Darts für die Niederlande. Es wird interessant zu sehen wie sich Michael van Gerwen mit seinem neuen Doppelpartner zurecht findet. Letztes Jahr gewannen die Holländer im Finale die Schotten mit 3:1 und sicherten sich die Trophäe.
Nichts desto trotz will der “Mighty Mike” van Gerwen nur eins und das ist die Verteidigung des Titels. van Gerwen ist als fisch gebackener Premier League Sieger wieder voll auf Angriffsmodus, und mit Wattimena hat er einen sehr sehr guten Doppelpartner. Es sollte doch alles glatt laufen, oder wird ihnen Spanien zum Stolperstein ?

Analyse –  Spanien

Cristo Reyes / Toni Alcinas

Was war das für ein Krimi letztes Jahr wo die Spanier in Runde eins doch noch die Russen schlugen mit einem 136 Finish aufs Match. Auch dieses Jahr gehen Cristo Reyes und Toni Alcinas für Spanien ins Rennen. Die beiden verstehen sich auch Privat einfach super, die Chemie passt zwischen ihnen. Da beide auch ambitionierte E-Dart Spieler sind, sind sie es gewohnt Doppel zu spielen und kennen somit den Rhythmus sehr gut. Beide sehr erfahrene Spieler, viele Weltmeisterschaften und European Touren gespielt. Da es eine kurze Distanz ist sind die Spanier sehr gefährlich und können für eine Überraschung sorgen.
Spanien ist in der Partie ein Underdog, jedoch haben sie sehr oft unter beweis gestellt das mit ihnen immer zu rechnen ist. Reyes schlug Rowby John bei der WM trotz herben Rückstand, und Toni Alcinas konnte Wright bei der letzten WM eliminieren. Das spricht für ein Kämpferherz und Comeback Qualitäten.


Prognose zum Darts Tipp Niederlande – Spanien

Wir müssen uns nichts vormachen und wissen das die Niederlande zu den Favoriten zählt und logischerweise zu einem heißen Titelanwärter. Jedoch ist dieses Ding nicht durch, und es wird für Holland auf keinen Fall ein Spaziergang, da es abzuwarten bleibt wie Michael van Gerwen sich auf Wattimena einstellt, und wie stark die Spanier aufspielen werden. Ich gehe hier aber davon aus das Spanien bei dieser Partie zwei Legs machen wird. Ob es zum Gewinn und der Überraschung reicht bleibt abzuwarten.

Wettempfehlung zu Niederlande – Spanien

Handicap + 3,5 Spanien  – Quote 1,60

Einsatzempfehlung 4/10