Darts Tipp Michael van Gerwen – Steve Beaton

Darts Tipp van Gerwen – Beaton

Analyse – Michael van Gerwen

Die Nummer eins der Welt bekommt es beim World Matchplay mit Steve Beaton zu tun. Michael van Gerwen geht natürlich als klarer Favorit in das Match, jedoch ist er alles andere als gut drauf. Von seinen letzten “ACHT” Spielen verlor “Mighty Mike” ganze vier Stück, und sogar zwei hintereinander, was recht ungewöhnlich für die Nummer eins der Welt ist. Die Dominanz war auf jeden Fall schon einmal größer. Aber es ist immer noch van Gerwen und mit ihm muss man immer rechnen. Einer der besten Scorer bzw Finisher. Immer Eiskalt bei seiner Sache. Er will jetzt von Anfang an Dominanz zeigen und sein Spiel durchziehen, und das ist den Gegner zu “zerstören”. Letztens wurde van Gerwen etwas kritisiert, unter anderem von Schindler, das er zu “provokant” sei, da er z.b bei neun Rest auf die Drei + doppel Drei ging. Jetzt liegt der Fokus auf seinen nächsten Gegner und der heißt Steve Beaton

Analyse – Steve Beaton

Ach, “The Bronzed Adonis” eine Legende im Dartssport und immer noch sehr gut drauf.
Beaton spielt ein sehr starkes Jahr 2019, kommt immer recht weit bei den Players Championship Turnieren und spielt auch da sehr hohe Averages. Auch eine Halbfinalteilnehme kann er dieses Jahr vorweisen, und zwar bei der European Tour 6, wo er sich mit 5:7 geschlagen geben musste. Letztes Jahr musste sich Beaton früh vom Matchplay verabschieden, er verlor gegen den späteren Finalisten Mensur Suljovic mit 6:10. Und auch dieses Jahr wird es alles andere als einfach für Beaton. Jetzt heißt es die Nummer eins der Welt zu ärgern.

Weitere Fakten zu van Gerwen – Beaton

  • Mit 17:4 führt Michael van Gerwen den direkten Vergleich an.
  • Das letzte aufeinander treffen war bei der ET 2017, das van Gerwen mit 6:1 gewann.

Prognose zum Darts Tipp van Gerwen – Beaton

Michael van Gerwen ist aktuell einfach nicht in seiner besten Verfassung, und stolperte schon des öfteren in Runde eins. Im “Normalfall” sollte es gegen Steve Beaton ausreichen. Dennoch wittere ich hier Beaton eine Chance, und er wird den “angeschlagenen” Holländer auf jeden Fall ärgern wollen. Hier sollte Beaton zumindest fünf Legs für sich entscheiden, wenn nicht sogar mehr.

Wettempfehlung zu van Gerwen – Beaton

Handicap +5,5 Steve Beaton – Quote 1,55

Einsatzempfehlung 4/10