6.7

Wettangebot

7.1 /10

Live-Wetten

6.7 /10

Wettquoten

7.2 /10

Bonus

6.2 /10

Zahlungsmethoden

6.0 /10

Kundenservice

6.2 /10

Mobiler Zugang

7.6 /10

Vorteile

  • breites Wettangebot
  • viele asiatische Wetten
  • eigene kundenfreundliche App
  • keine Wettsteuer

Nachteile

  • nur selten deutscher Kundenservice
  • wenige Zahlungsmöglichkeiten
  • keine Live-Streams

Vbet ist ein Buchmacher, der bereits seit 2003 auf dem Markt aber bisher vor allem Kunden außerhalb Deutschlands angesprochen hat. Nunmehr hat der Anbieter seinen Auftritt neu gestaltet und seine Internetseite ist fortan auch in deutscher Sprache erreichbar. Der Anbieter hat seinen Sitz auf der Karibikinsel Curaçao. Wir wollen euch den Anbieter nun näher bringen und seine Stärken und Schwächen aufzeigen.

Wettangebot

Ein Blick auf das Wettangebot von Vbet offenbart, dass der Anbieter rund 35-40 Kategorien zu Auswahl stellt. Somit kann auch fernab von Fußball auf Exoten wie Badminton, Hurling, Pesäpallo oder Surfen gewettet werden. Zusätzlich gibt es auch Wetten zu politischen Ereignissen, wie Wahlen oder Unterhaltungssendungen, wie den Eurovision Songcontest. Auffallend ist, dass es beim Anbieter eine Vielzahl von e-Sports gibt. So kann auf Ereignisse bei League of Legends, Counter Strike, Dota 2, StarCraft, Overwatch oder Rocket League gewettet werden. Im Fußball finden sich sämtliche Ligen rund um die Welt. In Deutschland kann bis in die Regionalligen getippt werden. Bei Bundesliga-Spielen finden sich rund 200 Wettoptionen. Bei kleineren Fußballspielen kann aus rund 40 Wettvarianten gewählt werden.

Live-Wetten

Das Angebot im Bereich der Live-Wetten fällt bei Vbet ähnlich umfangreich aus, wie bei den Pre-Game-Spielen. Rund um die Uhr kann aus eine Vielzahl an Spielen gewählt werden. Zwar liegt der Fokus deutlich auf Fußball, doch auch im Tennis und Basketball bietet Vbet zahlreiche Spiele an. Ebenso setzt sich der Eindruck fort, dass Vbet auf e-Sports setzt, da in diesem Bereich viele Live-Events angeboten werden. In der Wetttiefe kann der Anbieter vor allem mit asiatischen Wetten punkten. Hier ist Vbet einigen europäischen Anbietern voraus. Die Spiele werden mit Hilfe einer Live-Animation dargestellt. Einen Live-Stream bietet der Anbieter nicht.

Quoten

Bei Vbet findet sich ein durchschnittlicher Quotenschlüssel von rund 93 Prozent vor. Bei größeren Ereignissen können die Quoten durchaus auf 95 Prozent ansteigen. Besonders in den größeren Ligen, wie der Bundesliga oder Premier League werden diese Werte erreicht. Die Quoten zeigen sich ausgeglichen und Tendenzen auf Favoriten oder Außenseiter sind nicht erkennbar. Bei kleineren Events sinkt der Quotenschlüssel zwar ab, aber dies geschieht noch so stark, wie bei vielen anderen Buchmachern. Der Fakt, dass Kunden keine Wettsteuer entrichten müssen hebt die Quoten weiter nach oben.

Bonus

Neue Kunden erhalten bei Vbet einen Bonus von bis zu 100 Euro auf ihre erste Einzahlung. Somit wird die Erstzahlung von Vbet verdoppelt. Die Umsatzbedingungen belaufen sich auf einen Umsatz von 10 Wetten zu einer Mindestquote von 1,7. Sollen die Kunden die Bedingungen erfüllen, dann wird der Bonus auf das Hauptkonto gutgeschrieben. Für den Umsatz gewährt Vbet seinen Kunden eine Frist von 30 Tagen. Zusätzlich gibt es bei Vbet immer wieder Angebote bei speziellen Sportereignissen. Derzeit gibt es einen Cashback-Bonus von bis zu 50 Prozent auf Wetten in der Europa League.

Zahlungsmethoden

Der Anbieter offenbart seinen Kunden die gängigen Zahlungsmöglichkeiten, wie GiroPay, MasterCard, Visa und Neteller. Sämtliche Ein- und Auszahlungen wurden schnell bearbeitet und Auszahlungen waren binnen 24 Stunden auf dem Konto. Es ist davon auszugehen, dass der Anbieter in seinem Zahlungsportfolio weiter nachrüsten wird.

Kundenservice

Der Kundenservice von Vbet ist über die Kanäle Live-Chat, Hotline und Mail erreichbar. Für eine schnelle Antwort eignet sich der Live-Chat. Zwar wirbt der Anbieter mit einem deutschen Service, doch dies ist nur bedingt und selten der Fall. Deshalb soll bei einer Kommunikation mit dem Support die englische Sprache beherrscht werden. Der Service selbst ist 24/7 als rund um die Uhr erreichbar. Ferner bietet der Anbieter auch die Kontaktmöglichkeit via WhatsApp.

Mobiler Zugang

Vbet bietet seinen Kunden eine Mobile App für Android  und  iOS. Somit könnt ihr bequem von unterwegs aus eure Wette abgeben. Nutzer von anderen Geräten müssen Vbet nicht missen, sondern können die Web-Version des Anbieters nutzen, welche sich an das Endgerät anpasst. Im Test zeigten sich die Versionen kundenfreundlich und vor allem schnell. Lange Ladezeiten mussten nicht hingenommen werden. Auch der Menüaufbau ist selbsterklärend. Zudem können die Kunden auf das komplette Wettportfolio zugreifen und Zahlungen vornehmen.

Fazit

Bei Vbet sind wir insbesondere vom breiten Wettangebot überzeugt. Hier bleiben nahezu keine Wünsche offen und besonders m Bereich der e-Sports setzt der Anbieter auf eine breite Palette. Ebenso überzeugt hat und die Vielfalt an asiatischen Wetten. Die Quoten befinden sich ebenso auf einem hohen Niveau, wie auch der mobile Zugang. Zuletzt hat der Anbieter auch seine Bonusbedingungen nachgebessert. Zusätzlich sollte der Anbieter weitere Zahlungsmethoden anbieten.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here