Australian Open Live 2019

Vom 14. bis 27. Januar steigt mit den Australian Open das erste Tennis Highlight in diesem Jahr. Somit wird bereits direkt am Jahresanfang. Vom 14. bis 27. Januar steigt mit den Australian Open das erste Tennis Highlight in diesem Jahr. Zahlreiche Spiele werden im Australian Open Live Stream übertragen. Somit wird bereits direkt am Jahresanfang absolutes Spitzentennis geboten. Für euch werfen wir einen Blick auf die Favoriten bei der ATP Australian Open und nennen Wett Tipps. Gespielt wird im Melbourne Park. Dieser umfasst 24 Hartplätze mit drei Stadien mit einer Zuschauerkapazität von 7.500 bis 14.820 Plätze.

Novak Djokovic Favorit bei den Australian Open

Dank der zweiten Saisonhälfte von Novak Djokovic ist der Serbe der Favorit auf den Titel in Down Under. Der „Djoker“ meldete sich mit Siegen in Wimbledon und den US Open bei den besten Spielern der Tennis Tour zurück . Dabei untermauerte er, dass der längst nicht zum alten Eisen zählt. Aktuell wir er mit einer Quote von 2,35 quotiert. Bereits sechsmal siegte der Serbe. Seine Probleme scheinen überwunden. Ruft er seine Form ab, dann spielt ist er der Favorit beim Turnier.

Federer könnte Rekorde schaffen – Fragezeichen hinter Nadal

Roger Federer (Quote 6) ist längst in die Jahre gekommen. Dich der Eidgenosse ist weiterhin heiß auf Titel. Den nächsten schnappte er sich in diesem Jahr beim Hopman Cup. In Down Under könnte er seinen 100. Turniersieg feiern. Sollte er gewinnen, dann wäre er der älteste Sieger bei den Australian Open und mit sieben Titeln Rekordhalter. Fragezeichen stehen hinter der Form von Rafael Nadal (Quote 6,5). Seine Teilnahme in Brisbane musste er absagen. Bereits im Vorjahr musste er etliche Turnier verletzungsbedingt absagen. Es bleibt abzuwarten, ob er einen Tennisball bei den Australian Open aufschlagen wird.

Alexander Zverev deutscher Hoffnungsträger

Alexander Zverev (Quote 10) ist die große Hoffnung der deutschen Tennis-Fans. Spätestens mit dem Sieg bei den ATP Masters hat sich Zverev und die großen Spieler der Tour gespielt. Zverev will nun 2019 sein Image als Talent ablegen und sich in der Weltspitze festigen. Bei einem Grand Slam Turnier konnte der Hamburger bisher noch nicht überzeugen. Mit dem Einzug ins Finale des Hopman Cups hat er bereits seine Frühform bewiesen. Allerdings zog er sich im Finale eine Oberschenkelzerrung zu.

Weitere Kandidaten auf den Titel bei den Australian Open

Andy Murray (Quote 19) will nach seiner langwierigen Hüftverletzung wieder in die Spur finden. Dies konnte der Schotte zum Ende 2018 nicht schaffen. Im Vorfeld zeigt sich der Schotte kämpferisch. Lokalmatador Nick Kyrgios (Quote 19) gilt als Wundertüte. Häufig bewegt er sich zwischen Genie und Wahnsinn. Dem Australier ist deshalb vieles zuzutrauen. Deshalb könnte sich ein Tennis Tipp auf ihn durchaus lohnen. Ebenso auch auf Marin Cilic (Quote 21). Der Kroate stand im vergangenen Jahr bei den Australian Open im Finale. Zudem gewann er mit Kroatien den Davis Cup.

Dominic Thiem (Quote 26) lief zuletzt seiner Form hinterher. Es wird sich zeigen, ob der Österreicher sich in Melbourne steigern kann. Der junge Russe Karen Khachanov (Quote 30) könnte mit einem guten Abschneiden in die Top Ten rutschen. Zuletzt war der Senkrechtstarter auf der ATP Tour. Genannt werden sollte Alex De Minaur. Der Lokalmatador könnte den Moment nutzen und mit seinen 19 Jahren frei aufspielen.

Wo kann ich die Australian Open live sehen?

Die Free TV Rechte liegen bis 2021 bei Eurosport. Deshalb können sämtliche Spiele Australian Open Spiele live verfolgt werden. Allerdings heißt es früh aufstehen oder spät ins Bett gehen. Bereits ab 1 Uhr geht’s los. Wenn ihr zwischen den Plätzen switchen wollt, dann müsst ihr den Eurosport Player abonnieren. Beim Anbieter Sky gibt es ebenfalls die Möglichkeit, Tennis live zu schauen. Zudem gibt es einen Tennis Live Stream vom Veranstalter.