AS Rom – Inter Mailand

AS Rom – Inter Mailand Tipp

Olympiastadion, Rom, Italien

Sportwetten Tipps heute

Analyse AS Rom

Die Roma möchte, nachdem sie im letzten Jahr die Saison mit acht Punkten Rückstand auf Platz 4 beendeten, zurück in die Champions League. Bis dato sieht es relativ gut aus, mischt man sogar im Rennen um den Meistertitel mit. Das Spiel am Sonntag gegen Inter ist dabei ein absolutes Topspiel. Die Römer befinden sich mit 33 Punkten auf Platz 3, haben vier Punkte Rückstand auf Tabellenführer AC und drei auf Inter. Die Hauptstädter stellen hinter den Nerazzuri mit 35 Toren den drittbesten Angriff der Liga, haben aber auch die meisten Gegentore (24) aller Teams im oberen Tabellendrittel kassiert.

Ungewöhnlich für die Römer: Nicht Edin Dzeko ist der beste Torschütze der laufenden Saison, sondern Neuzugang Henrikh Mkhitaryan. Er steht bei acht Saisontoren und hat dabei eins mehr auf dem Konto, als der bosnische Topstürmer. Im 3421 agiert der Armenier, in der Regel zusammen mit dem vom FC Chelsea gekommenen Pedro, auf den offensiven Halbpositionen. Der Spanier wird jedoch am Sonntag verletzungsbedingt fehlen. Zweitbester Torschütze, gemeinsam mit Dzeko, ist erstaunlicherweise Veretout, der ebenfalls im Sommer neu verpflichtet wurde. Dzeko, der im letzten Spiel in Cagliari geschont wurde und nur von der Bank kam, wird gegen Mailand wieder in der Startformation stehen. Ersetzt wurde er von einem weiteren Neuzugang, Borja Mayoral, der mit einem Doppelpack glänzte.

Analyse Inter Mailand

Auch in diesem Jahr mischt die Nerazzuri wieder um den Scudetto mit. Im letzten Jahr scheiterten sie denkbar knapp, mit einem Punkt Rückstand hinter Juventus Turin. In diesem Jahr scheint der Rekordmeister etwas zu schwächeln. Dafür steht der wieder erstarkte Stadtrivale, AC Mailand, einen Punkt vor Inter an der Tabellenspitze. Inter erzielte mit 41 Toren die Meisten in der gesamten Liga. Defensiv macht sich jedoch der Abgang von Diego Godin bemerkbar. Mit 21 Toren kassierten sie ganze 50% mehr, als letzte Saison zum selben Zeitpunkt.

Die Lebensversicherung für die Mailänder ist definitiv Romelu Lukaku. Der Belgier ist der absolute Zielspieler und Anker in der Offensive und ist für das Team unverzichtbar. Nach jedem Ballgewinn, egal wo auf dem Platz, suchen seine Teamkollegen den bulligen Stürmer, der sich dabei steht mit dem Rücken zum gegnerischen Tor und zum gegnerischen Verteidiger befinden. Er steht mit zwölf Toren auf Platz zwei der Torjägerliste, hinter Cristiano Ronaldo. Auch sein Sturmpartner, Lautaro Martinez, war in dieser Saison schon neun Mal erfolgreich.


Prognose zu AS Rom – Inter Mailand

Es ist DAS Topspiel des 17. Spieltags in der Serie A. Und ich erwarte auch, dass wir das auf dem Platz sehen werden. Beide Teams haben einiges an Qualität in der Offensive, dafür jedoch Probleme im Defensivverhalten. Deshalb rechne ich in diesem Spiel mit einigen Toren und empfehle euch, auf über 2.5 Tore zu setzen.


Wett Empfehlung AS Rom – Inter Mailand

Tipp: über 2.5 Tore, Quote 1.88 (09.01.2020,  04:10 Uhr)

Einsatz: 3/10

Optimal um euren Sportwetten Bonus bei einem der folgenden Sportwetten Anbieter umzusetzen: